Berechnung des aktuell erlaubten Kilometerstandes

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Berechnung des aktuell erlaubten Kilometerstandes

Beitragvon Elektrolurch » Sa 1. Jul 2017, 20:20

Ich frage ich mich oft beim Blick auf den aktuellen Kilometerstand: Bin ich noch im grünen Bereich meines Batteriemietvertrages oder schon drüber?

Daher habe ich ein kleines Tool programmiert, mit dem man monatsgenau (gerundet) den Kilometerstand, den man aktuell (diesen Monat) bei seiner Batteriemiete haben darf, berechnen lassen kann.

http://www.elektroauto-zoe.de/mietkilometer/

Viel Spaß, vielleicht ist es euch ja auch nützlich.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
„Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung - und die ist die falsche.“ (Umberto Eco)
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2910
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Berechnung des aktuell erlaubten Kilometerstandes

Beitragvon TomTomZoe » Sa 1. Jul 2017, 22:47

Ich möchte ja keinem den Spaß am Ausrechnen nehmen. Mir für meinen Teil ist es jedoch vollkommen piepegal ob ich jetzt zuviele oder zuwenige Kilometer im Vergleich zur geleasten Kilometerleistung habe. Es wird am Ende des Leasingvertrags ja eh finanziell ausgegeglichen, und ob ich die durchschnittlich 5 Cent/km am Anfang, in der Mitte oder am Ende bezahle, spielt für mich nicht so die Rolle. Auf eine Tour verzichten, nur weil im aktuellen Monat das km-Kontingent schon erreicht ist, werde ich niemals. Es spielt ja außerdem keine Rolle ob ich in einem Monat die ganze Jahresfahrleistung verfahre und in den restlichen 11 Monaten das Auto stehen lasse, oder die Kilometer gleichmäßig über das Jahr verteilt anfallen.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 20 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2355
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Berechnung des aktuell erlaubten Kilometerstandes

Beitragvon Elektrolurch » Sa 1. Jul 2017, 23:57

Das stimmt natürlich, aber wenn ich sehe, dass ich permanent deutlich über dem Kontingent liege, ist vielleicht eine Änderung des Batteriemietvertrages sinnvoll, da irgendwann die Mehrkilometer sonst teurer werden als die Summe der Monatsratendifferenz. Vielleicht erweitere ich das Tool bei Gelegenheit noch um entsprechende Funktionalität.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
„Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung - und die ist die falsche.“ (Umberto Eco)
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2910
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Berechnung des aktuell erlaubten Kilometerstandes

Beitragvon TomTomZoe » So 2. Jul 2017, 09:09

Klar, möglicherweise 600€ nachzahlen müssen nach einem Jahr ist auch nicht so toll wenn man sich komplett verkalkuliert hat.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 20 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2355
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Berechnung des aktuell erlaubten Kilometerstandes

Beitragvon panoptikum » So 2. Jul 2017, 12:39

Für eine Änderung des Mietvertrags müsste ich schon eklatant daneben liegen und das kann ich mir aber im Kopf überschlagsmäßig ausrechnen. Bei meinem Vertrag sind es ca. 1000 km im Monat.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Berechnung des aktuell erlaubten Kilometerstandes

Beitragvon Djadschading » So 2. Jul 2017, 13:12

Danke für den Rechner, ein Start Kilometerstand wäre gut

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 743
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Re: Berechnung des aktuell erlaubten Kilometerstandes

Beitragvon Nordlicht » So 2. Jul 2017, 13:26

...so etwas hatte ich mir schon mal mit Excel gemacht und musste mit Erschrecken feststellen, dass ich weit drüber lag. Mein Vertrag wurde auf 15.000km abgeschlossen und nach 6 Monaten und einer gehörigen Nachzahlung habe ich ihn auf 20.000km aufgestockt.
Mittlerweile ist es mir aber vollkommen egal, da ich im Februar meinen Vertrag auf den "Unlimited" habe umschreiben lassen. Trotz meiner "14.824 Mehrkilometer" musste ich keinen Cent nachzahlen und die 119€ "Umschreibegebühr" habe ich liebend gerne gezahlt... :mrgreen:
Aber so etwas im Vorwege zu wissen ist Gold wert (oder sehr viele Euro... :lol: )

Danke für die Mühe...
Ich gebe Djadschading aber recht. Ein Start-km-Stand wäre perfekt, oder die Möglichkeit ein Datum für die Zukunft einzutragen... 8-)
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 19.07.2018
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1462
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Berechnung des aktuell erlaubten Kilometerstandes

Beitragvon Elektrolurch » So 2. Jul 2017, 17:17

Eine Eingabemöglichkeit für Start-km kommt asap. Ist mir inzwischen auch eingefallen, dass nicht alle ihren Batteriemietvertrag mit 0km beginnen... ;)

Edit: Done.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
„Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung - und die ist die falsche.“ (Umberto Eco)
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2910
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Berechnung des aktuell erlaubten Kilometerstandes

Beitragvon 1fcb » Mo 3. Jul 2017, 14:17

Vielleicht verstehe ich die Batteriemiete ja falsch.

Ich hatte gedacht, die Batteriemiete funktioniert wie der Stromvertrag: Ich zahle meinen monatlichen Abschlag, basierend auf meiner prognostizierten Laufleistung. Je nach realer Laufleitung bekomme ich nach 12 Monaten die Differenz erstattet oder muss ich die Differenz nachzahlen. Die zu zahlende Gesamtsumme pro Jahr ist aber unabhängig von meinem monatlichen Abschlag, d.h. meiner prognostizierten km-Leistung, immer gleich.

Stimmt das?
1x Renault Zoe R40 Intens, 3x E-Bikes, 1x E-Rasenmäher, 1x E-Staubsauger
Benutzeravatar
1fcb
 
Beiträge: 68
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 10:55

Re: Berechnung des aktuell erlaubten Kilometerstandes

Beitragvon esykel » Mo 3. Jul 2017, 16:02

TomTomZoe hat geschrieben:
Ich möchte ja keinem den Spaß am Ausrechnen nehmen. Mir für meinen Teil ist es jedoch vollkommen piepegal ob ich jetzt zuviele oder zuwenige Kilometer im Vergleich zur geleasten Kilometerleistung habe. Es wird am Ende des Leasingvertrags ja eh finanziell ausgegeglichen, und ob ich die durchschnittlich 5 Cent/km am Anfang, in der Mitte oder am Ende bezahle, spielt für mich nicht so die Rolle. Auf eine Tour verzichten, nur weil im aktuellen Monat das km-Kontingent schon erreicht ist, werde ich niemals. Es spielt ja außerdem keine Rolle ob ich in einem Monat die ganze Jahresfahrleistung verfahre und in den restlichen 11 Monaten das Auto stehen lasse, oder die Kilometer gleichmäßig über das Jahr verteilt anfallen.

:mrgreen: Ganz genau so seh ich das auch,dem ist nichts hinzuzufügen.
LG esykel :mrgreen: :lol:
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 778
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ZOE-HigH und 8 Gäste