Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Beitragvon moxl » Do 29. Sep 2016, 15:02

:cry: Die Batteriemiete für weniger als 25.000km ist teurer geworden. :cry:

Preise alt: http://www.stadelbauer.de/upload/129566 ... te_Zoe.pdf
Preise neu: https://www.renault-bank.de/ze/ze

Im Vergleich der Preislisten lässt sich folgern...
10€/Monat zusätzlich bei 12.500 km/Jahr
13€/Monat zusätzlich bei 15.000 km/Jahr
17€/Monat zusätzlich bei 20.000 km/Jahr

3€/Monat weniger bei 25.000 km/Jahr
23€/Monat weniger bei 30.000 km/Jahr
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 12:18

Anzeige

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Beitragvon panoptikum » Do 29. Sep 2016, 15:18

Und die Miete für die kleine Batterie fängt bei 59,- für 7.500km/a an.


EDIT:
Wobei - ist dies inkl. der Assistance? Die ist ja in meinen aktuellen 79,- enthalten.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Beitragvon jo911 » Do 29. Sep 2016, 15:36

Du meinst 69€?- Ah, sorry 59€ beim 22kWh Akku.
Edit: Zwischen 7500 und 10000€ kommt man auch günstiger weg, oder?
jo911
 
Beiträge: 1017
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:15
Wohnort: München-Nord

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Beitragvon Zlogan » Do 29. Sep 2016, 15:48

Hmm wenn Bestandskunden dann 3000€ für den Wechsel bezahlen sollen plus 10€ pro Monat mehr... Hmm. Muss man sich mal durch den KOPF gehen lassen ob sich das lohnt.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 428
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Beitragvon EVduck » Do 29. Sep 2016, 15:51

Und für mich €43,- weniger im Monat. Finde ich gut.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1861
Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Beitragvon Twizyflu » Do 29. Sep 2016, 15:56

Und was hat es mit dem unlimitiert auf sich?
Dateianhänge
IMG_6824.JPG
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22195
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Beitragvon moxl » Do 29. Sep 2016, 16:15

Tarif "Relax" 119 €/monat, maximal 1.000.000 km/Jahr, ne Quatsch. Darfst halt so viel fahren wie du willst.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 12:18

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Beitragvon panoptikum » Do 29. Sep 2016, 16:34

Zahlt sich schon ab 18.000 km/a aus.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Beitragvon nitro1177 » Do 29. Sep 2016, 16:35

Also ich lese das so, sind alles Oreise für den neuen Akku, der Alte kostet 10€ weniger, bleibt also weitgehend gleich und für 109 btw 119 € kann man so viel fahren wie man will...
Benutzeravatar
nitro1177
 
Beiträge: 68
Registriert: So 22. Mai 2016, 10:14

Re: Batteriemiete, Preise steigen... (außer für Vielfahrer)

Beitragvon McTristan » Do 29. Sep 2016, 17:13

Das sind die Preise für die neue Batterie aber warum kann man die "22" nicht auswählen? Strange ...
McTristan
 
Beiträge: 245
Registriert: Do 15. Jan 2015, 22:57

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste