Anfängerfragen zu Reichweite und Ladezeiten

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Anfängerfragen zu Reichweite und Ladezeiten

Beitragvon AxElli » Mi 1. Feb 2017, 13:23

Hallo SusE,

habe das ganze auch hinter mir :-)
Erste Fahrt 624 km quer durch Deutschland.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er/956043/
Ich habe den Routenplaner hier im GE Forum genutzt und habe mir eine Route mit jeweils 1-2 Ausweichladestationen
gebastelt. Du kannst hier ja auch die Ladesäulen im Detail betrachten.
Das ganze sauber als Fahrtenbuch ausgedruckt (sicher ist sicher...).
Meine Annahme war ebenfalls 90 - 100km, sehr Windschattenaffin ;-).
Zum laden habe ich an der 43kW Säule von 0-100% ca 45 Minuten benötigt.
Die Irrfahrt zum laden in Göttingen war allerdings ein Alptraum :-(
Wichtig das Du entsprechend ein voll geladenes Smartphone zum freischalten der Ladesäulen hast.
Mit installierter Barcode App und einem Ladesäulenfinder....
Die TomTom Navi im Fahrzeug taugt gerade mal zum navigieren, leider sind hier aber viele Ladepunkte nicht drin.
Wie Du das verbessern kannst steht aber in einem andern Thread.
Ich hatte mir zusätzlich noch eine TNM Ladekarte beschafft.
An den Rasthöfen in BW habe ich dank ENBW übrigens kostenlos geladen, Danke dafür :-)

Gute Reise

AxElli
Don't worry, be happy :lol:
AxElli
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 13:12
Wohnort: Weil im Schönbuch

Anzeige

Re: Anfängerfragen zu Reichweite und Ladezeiten

Beitragvon Mike » Mi 1. Feb 2017, 14:08

Unbedingt die "Wattfinder" App aufs Handy laden. Damit hast du den direkten Zugriff auf das beste Ladesäulenverzeichnis überhaupt, nämlich das von diesem Forum! Das beste deshalb, weil es von allen EV-Fahrern hier im Forum gepflegt und aktuell gehalten wird.

Je nach Temperatur finde ich ohne Heizung fahren ziemlich "Hardcore", zu mal so die Scheiben beschlagen. Dann doch lieber ein paar km früher an die Ladesäule. ;)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2453
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Anfängerfragen zu Reichweite und Ladezeiten

Beitragvon HubertB » Mi 1. Feb 2017, 17:11

Bei den Temperaturen ist auf Langstrecke eine beheizte Sitzauflage nicht verkehrt.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2565
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Anfängerfragen zu Reichweite und Ladezeiten

Beitragvon Sus-E » Mo 6. Feb 2017, 23:28

Ganz vielen Dank für eure umfangreichen Antworten! Diverse Ladesäulen-Apps sind jetzt installiert und ich durchforste noch den Ladekarten-Dschungel. Sehr hilfreicher Hinweis, dass man sonst aus einigen Ladesäulen keinen Saft bekommen wird...
Sus-E
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 16:27

Re: Anfängerfragen zu Reichweite und Ladezeiten

Beitragvon Zoe1114 » Mo 6. Feb 2017, 23:40

Bei den Ladekarten und den Apps kam ich bisher mit folgenden ganz gut durch:
NewMotion Ladekarte
Plugsurfing Schlüsselanhänger
EnBW Prepaid Ladekarte
und
RWE App in Verbindung mit BEW Autostromvertrag.
Vielleicht hat der Verkäufer des Zoe auch den ZE Pass?
Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 5. Mai 2015, 15:54
Wohnort: Freiburg

Vorherige

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste