60 km mit 110 Km/h

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: 60 km mit 110 Km/h

Beitragvon Yorch » Do 11. Jun 2015, 22:02

Zoelibat hat geschrieben:
Kann man auch auf der Autobahn machen, kein Problem. Selbst getestet. 8-)


Rekurpiert er dann normal, oder stärker, oder ist es dann wie N ?

Ich hab mich bisher nur bis 10 km/h beim Rangieren getraut, zwischen D und R hin und her zu schalten ohne vorher anzuhalten, da geht dann der Schub einfach in die andere Richtung, quasi so wie bei einem Boot.
Yorch
 
Beiträge: 332
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 21:56
Wohnort: Ruhrgebiet

Anzeige

Re: 60 km mit 110 Km/h

Beitragvon Berndte » Do 11. Jun 2015, 22:36

Das Problem besteht aber da drin, dass man sich gerade beim Rangieren an das schnelle Umschalten bei noch rollendem Fahrzeug gewöhnt. Dann wieder in den Firmenstinker gestiegen und krrrr aus dem Getriebe.... Hat hoffentlich keiner gehört.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6077
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: 60 km mit 110 Km/h

Beitragvon Ollinord » Do 11. Jun 2015, 22:57

Yorch hat geschrieben:
Zoelibat hat geschrieben:
Kann man auch auf der Autobahn machen, kein Problem. Selbst getestet. 8-)


Rekurpiert er dann normal, oder stärker, oder ist es dann wie N ?

Ich hab mich bisher nur bis 10 km/h beim Rangieren getraut, zwischen D und R hin und her zu schalten ohne vorher anzuhalten, da geht dann der Schub einfach in die andere Richtung, quasi so wie bei einem Boot.


Genau, was passiert dann?
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / Zoe 40
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 1045
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 60 km mit 110 Km/h

Beitragvon Nik » Fr 12. Jun 2015, 09:19

nix
ist wie "N"
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 803
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Nordharz

Re: 60 km mit 110 Km/h

Beitragvon Tex » Fr 12. Jun 2015, 10:15

Bei der Zoe mache ich das gar nicht, würde mich auch nur stressen. ;)

Beim Diesel mit Automatik habe ich nur das nur so gemacht, weil er natürlich mit N viel besser den Berg runterrollen kann. Da hatte ich auch so Strecken da klappt das viele Kilometer lang. Oder Ampelphasen mit der ich langsam hinrollen kann.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 292
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 12:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: 60 km mit 110 Km/h

Beitragvon Zoelibat » Fr 12. Jun 2015, 21:14

Nik hat geschrieben:
nix
ist wie "N"

Das passiert, rekuperiert wird nicht.
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p817052
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: 60 km mit 110 Km/h

Beitragvon Ollinord » Fr 12. Jun 2015, 21:54

Heute probiert, alles gut :D
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / Zoe 40
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 1045
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 60 km mit 110 Km/h

Beitragvon Twizyflu » Sa 13. Jun 2015, 23:25

Ich fahre immer mit 94 km/h im Tempomat.
160 km Strecke bin ich gefahren. 98% bis 4% runter.

95% SOH laut iCarSoft hab ich. Aja... ihr seht ja selbst wieviel kWh ich da rausgebracht habe. Soviel dazu
Dateianhänge
11427797_646185032182831_4397906484092000712_n.jpg
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22227
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: 60 km mit 110 Km/h

Beitragvon Berndte » So 14. Jun 2015, 05:03

Ich kann bestätigen, dass man bei diesen sommerlichen Temperaturen bei Tempo 110 knapp über 120km kommt.
Das ist jetzt mehrfach bei meiner 936km Urlaubstour getestet und bei ausschließlich 43kW Lademöglichkeiten eine angenehme Fahrgeschwindigkeit.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6077
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: 60 km mit 110 Km/h

Beitragvon Ollinord » So 14. Jun 2015, 06:37

Twizyflu hat geschrieben:
Ich fahre immer mit 94 km/h im Tempomat.
160 km Strecke bin ich gefahren. 98% bis 4% runter.

95% SOH laut iCarSoft hab ich. Aja... ihr seht ja selbst wieviel kWh ich da rausgebracht habe. Soviel dazu


Was ist das für ein Bild? Habe ich bei mir nicht...
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / Zoe 40
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 1045
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Torwin und 4 Gäste

cron