wählhebel auf D ... Fahrzeug fährt rückwärts

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Re: wählhebel auf D ... Fahrzeug fährt rückwärts

Beitragvon Zlogan » Mo 6. Nov 2017, 10:10

McFly3 hat geschrieben:
Sorry für OT aber wie genau meinst du das? Wenn die Meldung im Display steht bei angeschlossenen Ladekabel einmal auf N schalten?

OT: Wenn man eine Meldung wie "Batterieladung unmöglich" angezeigt bekommt, Ladekabel entfernen, Auto normal parken und mit der Fernbedienung abschließen und ein paar Minuten warten. Danach ist die (erstmal) weg. Dass die noch woanders gespeichert werden, wie AbRiNgOi es beschrieben hat, war mir so noch nicht klar.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht seit 09/2016
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017 (5 Monate warten und dann ... Glück gehabt, sofort lieferbaren von einem anderen Kunden abgestaubt).
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 314
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 15:14
Wohnort: 53127 Bonn

Anzeige

Re: wählhebel auf D ... Fahrzeug fährt rückwärts

Beitragvon holzhacker » So 19. Nov 2017, 22:13

Hallo Joschka,
ich würde in jedem Fall eine E-Mail an Renault senden und den Vorfall schildern. Die E-Mail und eventuelle Reaktion von Renault ausdrucken und gut aufheben. Mit 99,9%-iger Sicherheit werden sie Dich in die Werkstatt schicken, um den Fehlerspeicher auslesen zu lassen.

Habe ich Dich richtig verstanden, dann kam keine Fehlermeldung im Display. Ergo wird vermutlich nix im Speicher abgelegt sein.

Kommen sie Dir blöd (...was ich nicht glaube), bleibt immer noch das Kraftfahrt-Bundesamt...

Fehler können vorkommen. Für einen Hersteller sind Hinweise wichtig, insbesondere wenn es um sicherheitskritische Fehler geht.
Benutzeravatar
holzhacker
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 22:06
Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Re: wählhebel auf D ... Fahrzeug fährt rückwärts

Beitragvon joschka » Mo 20. Nov 2017, 07:04

siehe oben .........

joschka hat geschrieben:
gestern Werkstatt... im uebrigen keinerlei Diskussionen oder Zweifel... man hat das genau so hingenommen......

sensor im wählhebel wurde getauscht... im fehlerspeicher sei nix auszulesen... nu simmer ma gespannt :roll:


fall ist somit ja auch dokumentiert und seither kam noch nix derartiges wieder
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 322
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 06:19
Wohnort: Göppingen

Vorherige

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast