Schalten in "N" während der Fahrt

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Re: Schalten in "N" während der Fahrt

Beitragvon sensai » Mi 27. Sep 2017, 09:27

auf meiner täglichen Pendlerstrecke habe ich ein Bergabstück auf der Autobahn.
In N erhöht sich die Geschwindigkeit sogar ein wenig :D

Verkehrsbedingt verzögere ich durch mehrfaches Wechseln von N auf D und wieder retour auf N
alles ohne Fehlermeldung oder Geräuschen.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1354
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

Re: Schalten in "N" während der Fahrt

Beitragvon e-werni » Mi 27. Sep 2017, 12:53

Etwas eigenartig, dieser Thread.

Aber irgendwie schon verständlich:
Wer ein Leben lang schalten musste, um in die Gänge zu kommen, kommt im EV ganz schnell mal auf

Bild

.... :hurra: :tanzen:
Seit 12.03.2018: HYUNDAI IONIQ electric Launch Plus Bj. 2017
Bis 12.03.2018: RENAULT ZOE R90 Intens Z.E. 40 Bj. 2017
im alter bereut man vor allem die sünden, die man nicht begangen hatBild
Benutzeravatar
e-werni
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 22. Aug 2017, 07:42
Wohnort: Carrera GR Schweiz

Re: Schalten in "N" während der Fahrt

Beitragvon electricroach » Mi 27. Sep 2017, 17:13

Alex1 hat geschrieben:
Beim Ausrollen an der Ampel oder einer Ortseinfahrt in "N" zu bremsen ist Verschwendung.


Na klar, das macht aber auch niemand (hoffe ich). Ich wollte damit eigentlich gesagt haben, dass ich mich bis zur roten Ampel auf N ausrollen lasse und erst am Schluß mit D wieder bremse.

Fazit ist jedenfalls, dass das "Spielen" mit N eine Standard-Prozedur bei der Zoe (und anderen EMos) ist und deswegen die am Anfang genannten Fehlermeldungen dringend reparatur-bedürftig sind.

Gruß
electricroach

PS: @e-werni: das ist ja mal ein Pracht-Turkey, aber isser denn auch COLD?
Benutzeravatar
electricroach
 
Beiträge: 123
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:09

Re: Schalten in "N" während der Fahrt

Beitragvon sepperl » Sa 7. Okt 2017, 16:27

Auf "N" schalten funktioniert bei mir schon immer einwandfrei, egal ob beim 240er oder bei der 400er. Ich nutze das hauptsächlich bergab oder wenn ich an eine Ortschaft komme und sowieso die Geschwindigkeit verringern muss. Das Segeln per Gaspedal ist mir zu viel Spielerei, da hätte man einen kleinen "Zwischenanschlag" einbauen sollen oder etwas ähnliches.
sepperl
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 10:33
Wohnort: 94542 Haarbach

Vorherige

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast