72kw beim Beschleunigen

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

72kw beim Beschleunigen

Beitragvon kai » Fr 1. Nov 2013, 19:07

Hi Leute,

neulich auf der Autobahn:

Ich trete durch und sehe 72kw. Das sind ca. 98PS. :clap:

Ich dachte immer die Kiste kann nur kurzfristig 65kw/88PS.
Renault Meister sagte mir: Der Motor könnte sogar noch mehr :)

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige

Re: 72kw beim Beschleunigen

Beitragvon Robert » Fr 1. Nov 2013, 19:15

Ich möchte deine Freude nicht schmälern, das zeigt er bei mir wenn ich es wissen will immer an.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4347
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: 72kw beim Beschleunigen

Beitragvon Twizyflu » Fr 1. Nov 2013, 19:17

Also leistet er doch mehr?
Ich bin eh für anheben der Spitzenleistung
Bin mir sicher, dass 110 ps drin sind :P
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: 72kw beim Beschleunigen

Beitragvon bm3 » Fr 1. Nov 2013, 19:29

Ja, ist aber ein Problem der Akkubelastung und Lebensdauer.
Wäre der Akku doppelt so groß ginge auch von daher die doppelte maximale Motorleistung.
Hängt immer speziell von den verwendeten Akkuzellen und deren Specs ab.
Beim aktuellen Stand möchte Renault da wohl nicht viel über 3C Strombelastung hinausgehen.
Mit Ultracaps könnte man da noch etwas verbessern,sind aber auch nicht gerade billig, soviel ich weis hat der Leaf welche.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5701
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: 72kw beim Beschleunigen

Beitragvon Mohaa » Fr 1. Nov 2013, 21:28

In meinem Beschleunigungsvideo wird sogar 78kw angezeigt ;)

ZOE ZEN mit 11 kW RWE eBox seit 23.08.2013 :)
Benutzeravatar
Mohaa
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 14:22
Wohnort: Schwarmstedt

Re: 72kw beim Beschleunigen

Beitragvon Jogi » Fr 1. Nov 2013, 21:32

bm3 hat geschrieben:
Mit Ultracaps könnte man da noch etwas verbessern,sind aber auch nicht gerade billig, soviel ich weis hat der Leaf welche.


Yepp, und der geht im Vergleich zum ZOE ab wie Schmidts Katze... :twisted:
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3188
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: 72kw beim Beschleunigen

Beitragvon electricexperiment » Fr 1. Nov 2013, 21:34

kai hat geschrieben:
Ich trete durch und sehe 72kw. Das sind ca. 98PS


Ist mir auch schon aufgefallen, heute zeigte die Zoe sogar 74 kw an, war bergauf beim kick down. Das wären dann sogar um die 100 PS. Frage mich deshalb ob die Leistungen eines E-Motors nur durch die verbaute Elektronik gedrosselt wird oder ob tatsächlich die angezeigte Leistung abgerufen werden kann.
seit 10/2013 Renault ZOE Intens, schwarz, :-)
Nach über 2 Jahren und mehr als 30.000 km immer noch begeistert
electricexperiment
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 21:04
Wohnort: Mittelhessen

Re: 72kw beim Beschleunigen

Beitragvon umberto » Fr 1. Nov 2013, 22:24

electricexperiment hat geschrieben:
Frage mich deshalb ob die Leistungen eines E-Motors nur durch die verbaute Elektronik gedrosselt wird oder ob tatsächlich die angezeigte Leistung abgerufen werden kann.


Im Prinzip kannst Du aus einem Elektromotor immer deutlich mehr als die Leistung rauskitzeln, die Frage ist bloss: wie lange macht er das mit...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: 72kw beim Beschleunigen

Beitragvon Twizyflu » Fr 1. Nov 2013, 22:47

Das Problem wird wohl ein thermisches sein oder?
ZOE mit 110 PS wie der Leaf wäre sicher super zu Fahren vorallem beim Überholen :)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: 72kw beim Beschleunigen

Beitragvon HOSCHLA » Fr 1. Nov 2013, 23:30

Sowas wie KEHRS für den ZOE !!

Was meint dazu die ZOE Gemeinschaft ???

http://www.autobild.de/artikel/renault- ... 83585.html 8-) 8-)
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 288
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JR138 und 5 Gäste