Zoe Upgrade- Rentabilitätsrechnung

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Zoe Upgrade- Rentabilitätsrechnung

Beitragvon Tho » Fr 6. Jan 2017, 14:15

Das wissen die Werkstätten doch bei der Annahme garnicht. :lol:
Ich bin ja schon froh, wenn Ihnen auffällt dass die Zoe ein Elektroauto ist...
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5621
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Zoe Upgrade- Rentabilitätsrechnung

Beitragvon panoptikum » Fr 6. Jan 2017, 14:17

ev4all hat geschrieben:
Und wenn dann in Deutschland keine Werkstatt mehr Service macht dafür?

Warum soll das denn sein? Wir sind schließlich in der EU. Auch für meine französische Zoe wird hier der Service und Garantieleistung duchgeführt.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Zoe Upgrade- Rentabilitätsrechnung

Beitragvon ev4all » Fr 6. Jan 2017, 14:38

Für meine aus Frankreich stammende Zoe wird hier auch Service gemacht. Wenn allerdings ein von Renault Deutschland nicht freigegebener Umbau gemacht wird, können Sie vielleicht auch die Werkstätten anweisen, diese Fahrzeuge nicht mehr anzunehmen. Keine Ahnung, ich traue denen mittlerweile alles zu.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1281
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Zoe Upgrade- Rentabilitätsrechnung

Beitragvon Tho » Fr 6. Jan 2017, 14:43

Dann muss ich eben 1x im Jahr nach Österreich zum Service. Bin ich ja sowieso zum Zoe Treffen :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5621
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Zoe Upgrade- Rentabilitätsrechnung

Beitragvon TeeKay » Fr 6. Jan 2017, 22:50

Entweder irgendeine Renault Bank vermietet die Batterie, dann gibts auch den Pflichtservice. Oder es gibt im Ausland die Kaufbatterie, dann kann mich Renault mal mit ihrem Sinnlosservice.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ElektroZW, Zoe1114 und 7 Gäste