ZOE und Ampera-E auf SPIEGEL online

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: ZOE und Ampera-E auf SPIEGEL online

Beitragvon Vanellus » Mi 22. Feb 2017, 15:55

harlem24 hat geschrieben:
Gibt es ZE Pass nicht auch als APP?
Außerdem hatte ich es so verstanden, dass er auch die App hatte, oder täusche ich mich da?


1. das hatte ich auch so geschrieben; die dazugehörige App
2. Von App sagt er nichts, nur von der Karte. Mit der App hätte er ja an der Innogy-Säule laden können.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1345
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

Re: ZOE und Ampera-E auf SPIEGEL online

Beitragvon CCS=SuperPlus135 » Mi 22. Feb 2017, 15:55

secuder hat geschrieben:
lustiges Fazit, wo du ihn doch gar nicht gelesen hast.



DEN Spiegel Text hat er nicht gelesen, jedoch viele andere Meldungen/Berichten IN DEN MEDIEN zum Thema E-Mobilität..
Benutzeravatar
CCS=SuperPlus135
 
Beiträge: 396
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:46

Re: ZOE und Ampera-E auf SPIEGEL online

Beitragvon macfan » Mi 22. Feb 2017, 17:00

Mike hat geschrieben:
Auch ich habe den Bericht nicht gelesen, werde mir ihn auch nicht kaufen.

Einfach auf den Link in meinem ersten Beitrag klicken. Dann auf Kaufen gehen, aber du musst die 39 Cent nicht zahlen, erst wenn du Artikel für über 5 € gekauft hast.

Gruß, Horst
ZOE R90 Intens, blau, Bettermann-Box B3200RD
Benutzeravatar
macfan
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 10:17

Re: ZOE und Ampera-E auf SPIEGEL online

Beitragvon DermitdemTiger » Mi 22. Feb 2017, 23:28

Ich fand der Artikel und das Video gar nicht schlecht! Allein, dass die physikalischen Einheiten korrekt verwendet wurden, ist doch schon ein Qualitätsmerkmal.

Vanellus hat geschrieben:
Bevor ich an einer mir nicht bekannten Säule lade - und Anfängern sind alle Ladesäulen neu - muss ich heute in mehreren Verzeichnissen und Apps mich über unterschiedliche Öffnungszeiten, Zugangsprozeduren und neuerdings Preise informieren. Das ist für fast alle Neulinge extrem abschreckend und das ist, nach der Verweigerung der Autohändler, das größte Zugangsproblem zur E-Mobilität.


Du sprichst mir aus dem Herzen!
Würden die Tankstellen so versuchen Strom zu verkaufen, die Tabak-Konzerne versuchen so an Automaten Zigaretten zu verkaufen, würden die auch nix verkaufen. Kaugummis, Fahrscheine - alles ähnliche Größenordnungen, alle Automaten beherrschen wenigstens ein gängiges Zahlungsmittel, nirgendwo muss ich mich anmelden.
Dieser Karten-, App- und Anmeldungsirrsinn gehört abgeschafft, sonst wird das nichts. Aber steht das nicht sogar so oder so ähnlich in der Ladesäulen-Verordnung? (Heist bestimmt anders, wer hat einen Link parat?)

Viele Gruesse, Jochen
Zero DSR. Bild am Stromzähler. Und ca. 5,7 kWh/100 km sagt das Fahrzeug. Was zeigt uns unser Mopped da an? :?:
Benutzeravatar
DermitdemTiger
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 26. Mai 2016, 23:51
Wohnort: Potsdam

Re: ZOE und Ampera-E auf SPIEGEL online

Beitragvon secuder » Mi 22. Feb 2017, 23:39

CCS=SuperPlus135 hat geschrieben:
secuder hat geschrieben:
lustiges Fazit, wo du ihn doch gar nicht gelesen hast.


DEN Spiegel Text hat er nicht gelesen, jedoch viele andere Meldungen/Berichten IN DEN MEDIEN zum Thema E-Mobilität..

Aha, und so schließt er von anderen Medien auf die Qualität dieses Berichts?

Wenn es mein Bericht wäre, würde ich schon erwarten dass er ihn liest, bevor er ihn verurteilt. Alles andere ist doch daneben.
Benutzeravatar
secuder
 
Beiträge: 357
Registriert: Di 29. Dez 2015, 20:59

Re: ZOE und Ampera-E auf SPIEGEL online

Beitragvon CCS=SuperPlus135 » Do 23. Feb 2017, 12:55

Er hat DIESEN EINEN Bericht zwar NICHT gelesen, jedoch vermutlich in ZEHN ANDEREN Berichten etwas über E-Autos gehört. Was meinste wie die Einschaltqouten im TV ermittelt werden in Deutschland??? von 4.000 Zuschauern. Man ey, was ist DENN los???
Benutzeravatar
CCS=SuperPlus135
 
Beiträge: 396
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:46

Re: ZOE und Ampera-E auf SPIEGEL online

Beitragvon secuder » Do 23. Feb 2017, 14:46

Wow, du meinst man kann die Qualität von nicht gelesenen Artikeln statistisch beurteilen?

Coole Sache, das.

Finde ich trotzdem nicht in ordnung, sorry


Und nebenbei: So schlimm ist der Artikel gar nicht.
Benutzeravatar
secuder
 
Beiträge: 357
Registriert: Di 29. Dez 2015, 20:59

Re: ZOE und Ampera-E auf SPIEGEL online

Beitragvon harlem24 » Do 23. Feb 2017, 14:53

@DermitdemTiger

Dann frag mal nen Raucher, wie sparsam der gekuckt hat, als auf einmal sein Automat ohne Perso kein Ziggis mehr rausgerückt hat...;)
So viel zum Thema barrierefrei Zahlung...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2859
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: ZOE und Ampera-E auf SPIEGEL online

Beitragvon nokasch » Do 23. Feb 2017, 16:24

harlem24 hat geschrieben:
@DermitdemTiger

Dann frag mal nen Raucher, wie sparsam der gekuckt hat, als auf einmal sein Automat ohne Perso kein Ziggis mehr rausgerückt hat...;)
So viel zum Thema barrierefrei Zahlung...;)


Ich finde es aber eine sinnvolle Erwartung, daß alle Ladestationen mit Giro- und/oder Kreditkarte bedient werden können, statt 20 verschiedene Ladekarten mit sich zu führen, wobei man sich u.U. auch noch fest eintragen lassen muß, obwohl man diese Station vielleicht nur 1x besucht. Das ist schon mehr als bescheuert!
Diese Kritik, die ja auch der Spiegel äußert, finde ich sehr berechtigt und der Zugang wird so unnötig erschwert. An unbesetzten Tankstellen brauche ich doch auch nur meine Girokarte, um Benzin zu erhalten.
nokasch
 
Beiträge: 86
Registriert: Do 26. Jan 2017, 20:43

Re: ZOE und Ampera-E auf SPIEGEL online

Beitragvon CCS=SuperPlus135 » Do 23. Feb 2017, 17:37

harlem24 hat geschrieben:
@DermitdemTiger

Dann frag mal nen Raucher, wie sparsam der gekuckt hat, als auf einmal sein Automat ohne Perso kein Ziggis mehr rausgerückt hat...;)
So viel zum Thema barrierefrei Zahlung...;)



Falsches Beispiel. Beim Zigarettenautomat gehts darum, das Jugendliche keine Ziggis rauslassen. Es kommt sicher kaum vor, das ein Jugendlicher mit nem E-Auto an den Tripple Lader kommt, und dann auf fremde Kosten Strom zieht. So weit sind wir wirklich noch nicht..
Benutzeravatar
CCS=SuperPlus135
 
Beiträge: 396
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:46

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste