Zoe - Reaktionen von Passanten

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon Der1210er » So 22. Mai 2016, 17:26

Moin!

Aus aktuellem Anlass möchte ich an dieser Stelle eine kleine Sammlung Reaktionen posten.
Der Großteil der Leute zeigt ja gar keine Reaktion. Egal ob mit oder ohne Fuß(gänger)hupe. Wobei mir erst mit Zoe wirklich aufgefallen ist, wie viele Leute mit Knöpfen im Ohr unterwegs sind.
Wie dem auch sei. Es geht hier um Reaktionen und nicht um Nichtreaktionen.

Gestern Abend, Darmstadt. Mathildenhöhe. Da war abends so ein Lichterfestival. Zufahrt zu der Örtlichkeit ist nur eine schmale Straße. Nur Parkmöglichkeiten am Fahrbahnrand (schnell voll), viele Fußgänger unterwegs; auch auf der Straße. Daher haben sich die meisten Autofahrer anderorts einen Parkplatz gesucht und sind erst gar nicht rein in die Straße. Es gab also keine Geräuschkulisse von Verbrennern. 8-)
Weil warm sind die Fenster etwas unten und die Fußhupe an. Man will ja keinen erschrecken.
Aus einer Gruppe männlicher Endzwanziger konnte man "elektrisch" vernehmen. Aus einer anderen Gruppe, weiblicher Endzwanziger, gabs "elektrisches Auto" zu hören. Soweit nix, was einen Elektrofahrer vom Sockel hauen dürfte.

Bis ich eingeparkt habe (praktischerweise gabs es eine freie Parklücke :) ). Da hörte ich plötzlich ein lautes und begeistertes "GUCK MAL, EIN ZOE!!!" aus Kindermund. Keine zwei Sekunden später sprang/stand ein etwa 8-10 jähriger Junge neben meinem Beifahrerfenster und guckte mit großen, begeisterten Augen in mein Auto. :D
Da war ich fast schon ein bischen verlegen ob der plötzlichen Prominenz. :lol:
So eine Reaktion hatte ich bislang noch nicht erlebt.

Ansonsten hätte ich noch im Angebot:
Ich rolle auf eine Fußgängerampel zu. Ist rot, Fußhupe an. Sonst kein Auto da. Am rechten Fahrbahnrand ein älterer Herr mit Bobtail. Frisch rasiert (der Hund), daher hatte er gute Sicht. Herrchen registriert mich gar nicht. Wartet stumpf auf grün. Hund jedoch: Steht da, guckt mich/das Auto die ganze Zeit an. Gesichtsausdruck deute ich als Mischung aus entgeistert und verwirrt: "Das Auto hört sich irgendwie anders an. Noch nie sowas gehört. Was ist das??".
Ampel wird grün. Herrschen geht los. Hund auch. Bis zur Mitte der Fahrbahn. Ab dann muss Herrchen den Hund eher ziehen als das er geht, derweil der Hund mich keine Sekunde aus dem Auge lässt. Dann wirds für mich wieder grün und rolle davon. :mrgreen:

In diesem Sinne: Schönen Wochenendausklang

Der1210er
Der1210er
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 11:39
Wohnort: Darmstadt

Anzeige

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon Alex1 » So 22. Mai 2016, 22:21

Ha, "Elektroauto" hab ich auch schon von Kindern gehört.

Ich fahre öfters in Unigegend auf einer "Mischstraße", da sind die StudentInnen manchmal schon überrascht, wenn ich von hinten komme. Obwohl ich das Motorsimulationsgeräusch immer an habe. Und nicht alle haben Knöpfe in den Ohren. Sind aber oft im Gespräch, das lenkt schon ab :lol:

Ich schaue schon nach Reaktionen, vor allem, wenn es den Berg hoch geht und kräftiges Motorgeräusch zu erwarten wäre. Und sonst kein Verpester in der Nähe ist. Ich kann allerdings die Mienen der Leute schlecht im Rückspiegel deuten... :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon novalek » Mo 23. Mai 2016, 06:34

Teilweise erschrecken die ganz heftig über das lautarme Kfz. Für den Fahrer ist das leider in Fussgänger-Kfz-Mischnutzungen nicht ohne Stress. Meine Forderung: Motor-Sound bitte sympatisch und unverkennbar, sowie bis 40km/h (in 30er Zonen fährt man auch mal 31 km/h).
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1963
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon Herr Fröhlich » Mo 23. Mai 2016, 07:33

Weil es schon für Heiterkeit gesorgt hat, hier nochmal die Geschichte aus Aug. 2015 :)
(zu 99% sind die Reaktion sehr freundlich, neugierig und interessiert !!!! )

Hatte heute eine Begegnung der "dritten Art" die wunderbar zu diesem Satz passt.
Bei schönem Sonnenschein und offenen Fenstern fuhr ich mit meiner ZOE durch Bonn, als plötzlich ein Benziner Golf mit drei jungen Männern an mir vorbei rauschte und einer dieser Männer, wahrscheinlich auf Grund von chronischer Hochbegabung, nicht wissend wohin mit seinen geistigen Möglichkeiten, unter Aufbringung edelster Phonetik, diesen Satz mir entgegen brüllt:
ÄÄÄHHHHHH Strom ist schwul !!! :shock:
Zugegeben nach einer ersten Schrecksekunde und einem Moment der Erstarrung - "what will the auther say" - wollte ich empört angewidert, meinerseits in den Kampfmodus gehen und die Herren über ihr soziales geistiges Defizit aufklären.
Als mir plötzlich die ganze philosophische Bedeutung dieser Äußerung bewusst wurde: ÄÄÄHHHHHH Strom ist schwul !!!

Also....... es könnte heißen..... Strom ist Hape Kerkeling..... Hape Kerkeling ist witzig.... also Strom ist witzig
Strom ist Andy Warhol.... Andy Warhol ist kreativ .... also Strom ist kreativ
Strom ist Freddy Mercury ...Freddy Mercury ist charismatisch.....Strom ist charismatisch
Strom ist Leonardo da Vinci...L. da Vinci ist genial und seiner Zeit voraus....Strom ist genial
Strom ist Ludwig XIII ..... Ludwig XIII ist königlich......Strom ist königlich
Strom ist Alexander der Große....A. der Große ist ein Eroberer.............................

.......Strom ist ein Eroberer der in einem eCar die Welt verändern wird. BINGO ! da hatte ich verstanden und schämte mich der frühen Vorverurteilung. "Ich entschuldige mich also in aller Form bei den drei Blitzbirnen und freue mich etwas dazu gelernt zu haben"!!!!

Obwohl ? wenn Strom schwul ist, was ist dann Benzin ? Ach, ich verstehe es doch nicht :mrgreen:
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 830
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 20:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon Rudi L. » Mo 23. Mai 2016, 07:48

novalek hat geschrieben:
Teilweise erschrecken die ganz heftig über das lautarme Kfz. Für den Fahrer ist das leider in Fussgänger-Kfz-Mischnutzungen nicht ohne Stress. Meine Forderung: Motor-Sound bitte sympatisch und unverkennbar, sowie bis 40km/h (in 30er Zonen fährt man auch mal 31 km/h).


Dann sollen sie eben wach durch den Straßenverkehr gehen. Nur wegen solcher Schlafmützen muss man kein Auto künstlich laut machen.

Zum Topic, bis auf zwei Ausnahmen hatte ich bislang nur positive Reaktionen, oft gepaart mit Neugier.
Rudi L.
 

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon Hachtl » Mo 23. Mai 2016, 09:53

novalek hat geschrieben:
Teilweise erschrecken die ganz heftig über das lautarme Kfz. Für den Fahrer ist das leider in Fussgänger-Kfz-Mischnutzungen nicht ohne Stress. Meine Forderung: Motor-Sound bitte sympatisch und unverkennbar, sowie bis 40km/h (in 30er Zonen fährt man auch mal 31 km/h).

Das Thema hatten wur zwar schon woanders, aber nein - kein Soundgenerator. Ich fahre doch nicht ein leises Auto um dann wieder Lärm zu machen. Eine Fußgängerglocke, wie es manche Busse haben wäre okay. Die muß man ja auch nur dann einsetzen, wenn es unbedingt nötig ist.

Renault Zoe Intens 11/2015
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1842
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon Krabbelfiech » Mo 23. Mai 2016, 10:44

huhu,

kleine Geschichte meinerseits:

Ort: Berufsschule Parkplatz
Da ich immer ziemlich weit hinten parke wo keiner mehr hinfahren will, muss ich beim Heimfahren immer an einer Schlange Schüler vorbei mit meiner Zoe. Da ich so gut wie nie Realisiert werde wenn ich hinter ihnen Hertucker mache ich meistens Laut Musik an oder Hupe.
Eine Gruppe Mädchen hat anscheinend fast einen Herzinfarkt bekommen als ich sie letzten Angehupt habe die sind nämlich wie kleine Rehe von links nach Rechts Gesprungen und haben mich völlig entgeistert angeschaut :D
Macht immer wieder Spaß ;)

Grüße Krabbelfiech
Krabbelfiech
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 20. Okt 2015, 09:30

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon mh76berlin » Mo 23. Mai 2016, 11:00

Letztens auf einem Supermarkt-Parkplatz. Ein junges Pärchen (ca. 20-25 Jahre alt) kommt vorbei und bleibt neben meinem Auto stehen und guckt in den Innenraum. Ich hatte in Gedanken schon einen Vortrag über E-Mobilität vorbereitet.

Der Mann aber dann nur: Cool, weiße Armaturen...

Na ja, auch gut...
ZOE zen in taupe-beige, 12/2015, mit Wallbox wallb-e 11kW
Benutzeravatar
mh76berlin
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 11. Aug 2015, 13:25

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon HubertB » Mo 23. Mai 2016, 11:39

Krabbelfiech hat geschrieben:
Macht immer wieder Spaß ;)


Dann solltest Du dir das hier mal ansehen:
https://www.youtube.com/watch?v=U7A9Y5dwPHI
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon felix52 » Mo 23. Mai 2016, 12:12

Hier oben sind zeitgleich zu meiner FRI-DA 10 weitere Zoés an die Kurverwaltungen und 2 an den Landkreis
verscherbelt worden. Steht überall gross "E-Mobil" dran.

So richtig interessiert das hier Niemanden. :)

Allerdings begann ich dann ab Januar 2016, die Zoé täglich an das "Notladekabel" an zu schliessen.
Vor der Garage. Drinnen steht das Cabrio. Das Grundstück ist offen, gross und wird täglich von Anderen als Parkplatz benutzt.

Gespräch mit nem netten Nachbarn:
Er.: " Moin, schickes Auto. Neu?"
Ich: " Jou!"
Er.: " Warum ist da ein Stromkabel dran?"
Ich: " Die Batterie wird geladen."
Er.: " Wat mut, dat mut. Tolle Idee mit der Steckdose aussen."
Ich: "Jou".

Ein paar Wochen später erneut:
Er.: "Moin! Die Batterie würde ich aber mal tauschen!"
Ich: "Jou."

Und jetzt nach 4 Monaten und meinem seit 4 Wochen andauernden Werkstattaufenthalt mit Zoé Leihwagen:
Er.: " Schon wieder ein neues Auto?"
Ich: "Jou, der Andere ist in der Werkstatt.Unfall."
Er.: " Hoffentlich machen se dann gleich die Batterie mit. Warum stöpselst Du denn schon wieder das Stromkabel an?"
Ich: " Die Batterie muss geladen werden."
Er.: " Ich frag mal bei Ford nach, warum die keine solche praktische Ladedose haben. Wenn das doch immer länger
dauert, bis der Winter weg ist. Ganz schön praktisch."
Ich: "Jou."


Und so geht hier die Zeit ins (Fries)Land...... :D

Grüsse von der Nordsee
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 329
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 23:57

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste