Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon p.hase » Mi 20. Sep 2017, 23:30

Zoe717 hat geschrieben:
Über meinen Fahrstil an sich habe ich hier schon viel geschrieben. Ich fahre gerne schnell.

Mit meinem Beitrag geht es mir darum aufzuzeigen, was wie geht. Gerade weil ich gerne die 140 voll ausfahre, habe ich persönlich hier einen Vorteil, ohne auf Fahrspaß verzichten zu müssen.

danke für den beitrag! ein glück, daß es noch genug andere e-fahrer gibt die den zoe artgerecht benutzen. zoe ist langsam genug, also kann man ihn auch bis in den begrenzer treten. das macht dem auto oder akku GAR NIX aus. dasselbe mache ich mit dem i-miev und auch manchmal mit dem leaf, mit dem e-nv200 sowieso. alle e-autos könnten ohne begrenzer eine ordentliche schippe drauflegen!
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6807
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon Zoe717 » Sa 23. Sep 2017, 19:08

Wer kann helfen:

Ich habe über das R-Link-Tool ein Update auf die Karte geladen. Das ging wie von selbst, weil ich das vor ein paar Monaten schon mal gemacht habe. Karte sicher entfernt und im Auto eingeschoben. Dort startete nix neu. Habe den Zoe einschlafen lassen und dann nochmal die Karte hineingeschoben. Dann habe ich das i bemerkt, welches auch vielleicht vorher schon da war. Die Aktualisierung sei vorgenommen worden. Zur Uhrzeit vom ersten einschieben.

Welche Versionsnr ist nun die Aktuelle und wo kann ich die im R-Link checken?

Ich habe nämlich hier im Forum in der letzten Woche irgendwo einen Screenshot vom Navi gesehen, welches in der 2,5 D Ansicht die Karte in der Vogelperspektive zeigte. Ich habe aber immer noch nur 2D und 3D zur Auswahl.

Mir hat die 2,5 Ansicht aber gut gefallen.
Euere Französinnen in allen Ehren. Meine Historie: der Panda, der Mazda, der Audi & der Golf. Warum sollten Nichtverbrenner nicht auch männlich sein? Mein Mann & ich sind es ja auch. :mrgreen:
Zoe717
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:21

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon TomTomZoe » Sa 23. Sep 2017, 21:20

System -> Einstellungen -> Versionsinformationen (so in etwa)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 4 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2619
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon Zoe717 » Sa 23. Sep 2017, 22:00

Ja so ähnlich habe ich das auch gemacht. Da war noch was mit Lizenzschlüssel. Da stand soviel, dass es mich erschlagen hat. Die wirklich relevante Info konnte ich da nicht finden.

Ob ich da morgen mal einen Screenshot von mache, weiß ich noch nicht. Keine Ahnung, ob damit sonst irgendjemand irgendetwas anfangen könnte.

Hat denn von Euch schon jemand das 2,5 D Feature?
Euere Französinnen in allen Ehren. Meine Historie: der Panda, der Mazda, der Audi & der Golf. Warum sollten Nichtverbrenner nicht auch männlich sein? Mein Mann & ich sind es ja auch. :mrgreen:
Zoe717
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:21

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon TomTomZoe » So 24. Sep 2017, 11:04

Die aktuelle R-Link Version findest Du im Wiki
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 4 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2619
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon Zoe717 » Fr 24. Nov 2017, 09:51

Nach meiner Jungfernfahrt Mitte Januar 2017 war der Akku fast leer und mein Stromzähler zählte 49,2 kWh nach des Vollladens mit 22 kW in der Spitze.

Gestern stellte ich den Juice-Booster bei vergleichbaren Bedingungen (Ladestand und Außentemperatur) auf 10 A statt den sonst bei mir üblichen 32 A. Jetzt brauchte ich nur 47 kWh.

Ich dachte ich hätte gelesen, langsames Laden hätte höhere Verluste. Wie ist es denn nun? Vielleicht sollte ich auf langsames Laden umstellen, wenn ich genügend Zeit habe. Jedenfalls, so ist meine Vermutung, wird weniger Energie für die Wohltemperierung des Akkus während der Ladephase benötigt.

Was denkt Ihr?
Euere Französinnen in allen Ehren. Meine Historie: der Panda, der Mazda, der Audi & der Golf. Warum sollten Nichtverbrenner nicht auch männlich sein? Mein Mann & ich sind es ja auch. :mrgreen:
Zoe717
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:21

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon UliZE40 » Fr 24. Nov 2017, 10:09

Sobald die Klimaanlage wegen hohen Akkutemperaturen nachhelfen muss steigt der Energieverbrauch natürlich stark an.
Das gilt es daher zu vermeiden.

Wenn du besonders effizient laden möchtest solltest du nicht mit mehr als 11 kW laden und eben auch nicht mit warmen Akku.
Unter 10°C Akkutemperatur wird die Ladeleistung wahrscheinlich egal sein, da er dann nicht warm genug wird und/oder das BMS die Leistung so stark reduziert bevor sich die Klima bei 29°C aktiviert.
UliZE40
 
Beiträge: 1344
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon Zoe717 » Fr 24. Nov 2017, 10:17

UliZE40 hat geschrieben:
Wenn du besonders effizient laden möchtest solltest du nicht mit mehr als 11 kW laden und eben auch nicht mit warmen Akku.


Ich würde mal gerne wissen, wie warm mein Akku abends in der Garage ist; zuvor 20 km über Land und 20 km zügig auf der Autobahn. Bei unter 5 Grad Außentemperatur las ich immer, dass es Sinn macht, direkt nach Beendigung der Fahrt zu laden. Sonst muss der Akku doch aufgewärmt werden!?

Wieviel Ampere sollte ich am Juice Booster einstellen, wenn es einfach nur um niedrigen Stromverbrauch geht? 11 kW wären 16 A. Dann gibt es noch 13 A, 10 A und 6 A (aus der Erinnerung)
Euere Französinnen in allen Ehren. Meine Historie: der Panda, der Mazda, der Audi & der Golf. Warum sollten Nichtverbrenner nicht auch männlich sein? Mein Mann & ich sind es ja auch. :mrgreen:
Zoe717
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:21

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon p.hase » Fr 24. Nov 2017, 10:19

wir laden seit 2011 mit notladekabeln. mir scheint unser R90 lädt zuhause besser und nicht sehr viel länger als unsere beiden Q210. notladekabel auf 14A.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6807
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon Zoe717 » Fr 24. Nov 2017, 10:24

p.hase hat geschrieben:
wir laden seit 2011 mit notladekabeln. mir scheint unser R90 lädt zuhause besser und nicht sehr viel länger als unsere beiden Q210. notladekabel auf 14A.


Mal abgesehen davon, dass ich nicht verstehe, was Du mir damit sagen willst.

Kann man das Notladekabel auf 14 A umstellen? Oder nutzt Du den Trick mit dem Magneten, den man am Gehäuse befestigen kann?

Und soviel habe ich inzwischen gelernt :Ampere sind nicht gleich Ampere. Du musst auch die Volt dabei beachten. Ein Schuko-Stecker wird ja in eine 230 Volt und nicht wie der Juice-Booster an einen Drehstromanschluss gesteckt.
Euere Französinnen in allen Ehren. Meine Historie: der Panda, der Mazda, der Audi & der Golf. Warum sollten Nichtverbrenner nicht auch männlich sein? Mein Mann & ich sind es ja auch. :mrgreen:
Zoe717
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:21

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste