Zoe Dachspoiler löst sich

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Zoe Dachspoiler löst sich

Beitragvon TomTomZoe » Mi 30. Aug 2017, 19:07

Ich habe seit kurzem einen scheppernden Dachspoiler bemerkt, an der linken Seite klappert es wenn man drauf klopfte.
Heute hat sich das oberer Kunststoffteil des Dachspoiler gelöst, und er hängt nur noch an der rechten Seite am Unterteil dran.

Mir ist jedoch nicht klar wie Ober- und Unterteil aneinander befestigt sind. Unter dem Oberteil sieht man nichts das abgebrochen wäre. Ich meine ich sehe da sowas wie schwarze Kleberreste zwischen den Riffelungen des Unterteils (letztes Bild).
Hat es bei einem von Euch schon mal den Spoiler zerlegt und hat Erfahrung wie man den wieder in Griff bekommen kann, ohne ihn bei der Werkstatt tauschen zu lassen?
Die Metallteile fixieren wohl den Dachspoiler an den schwarzen runden Kundstoffstiften, die vermutlich am Kofferraumdeckel angebracht sind.

Ich dachte schon ich versuche mal mit Heißkleber Ober- und Unterteil zusammenzukleben.
Morgen früh muß Zoe wieder fahrbereit sein, denn eine Stunde bei Tempo 110 auf der Autobahn vermute ich wird der Spoiler so wie er derzeit ist die Fliege machen :?
IMG_6971.JPG

IMG_6972.JPG

IMG_6973.JPG

Für jeden Ratschlag bin ich dankbar :D
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 45t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1225
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Anzeige

Re: Zoe Dachspoiler löst sich

Beitragvon esykel » Mi 30. Aug 2017, 19:35

Mit Heisskleber wirst du nicht lange deine Freude haben.Wenn du kannst besorge dir Sikumastikkleber. Damit habe ich auf dem Wohnwagendach die Solarzelle angeklebt,10 Jahre gehalten allerdings den Wowa zusammen mit dem Verbrenner verkauft.Mit Sikumastikkleber dürftest du alle Sorgen los sein.Allerdings muss alles sauber und fettfrei sein.Viel Glück. :geek:
LG esykel
PS Da du die ZOE ja vorher brauchst würde ich das lose Teil mit einem Kabelbinder fixieren.
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 545
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Zoe Dachspoiler löst sich

Beitragvon sonnenschein » Mi 30. Aug 2017, 19:43

Hast du Silikon zuhause? Kann man hervorragend zum kleben verwenden, allerdings sollte auch hier alles sauber und fettfrei sein.
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 719
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Zoe Dachspoiler löst sich

Beitragvon Jack76 » Mi 30. Aug 2017, 19:49

Autsch, allerdings würd ich bei dem Ding nicht lange rumeiern... Klar provisorisch sichern falls das geht, ansonsten die Abdeckung ganz runter, bevor Dir das auf der Autobahn in die Frontscheibe des Hintermannes fliegt. Und dann ab zum Freundlichen, das Ding komplett tauschen lassen und gleich Kulanzanfrage an Röno, so was sollte ja nun nicht passieren, oder? Was ist Deine Französin für ein Baujahr?
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Zoe Dachspoiler löst sich

Beitragvon TomTomZoe » Mi 30. Aug 2017, 20:05

Akutes Problem hat sich eben gelöst: Beim Versuch das Ding mit Kabelbindern zu befestigen (was nicht funktioniert), ist es nun ganz ab. Also keine Gefahr mehr für andere Verkehrsteilnehmer. Lediglich wenns am Freitag regnet hoffe ich daß das Wasser nicht in die dritte Rückleuchte reinläuft. An der Stelle an der das Kabel in die Heckklappe führt ist es zwar abgedichtet, aber ob es Regenfluten aushält? Ab Samstag habe ich eh einen Termin zur 3. Inspektion.

@Jack76
EZ 9/2014. Werde wohl einen Reparaturkostenvoranschlag erstellen lassen und den bei der Renault Kundenbetreuung einreichen, denn die 2-Jahres-Garantie ist vorbei.
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 45t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1225
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Zoe Dachspoiler löst sich

Beitragvon Jack76 » Mi 30. Aug 2017, 20:34

Ich drück die Daumen. Und zum Thema außerhalb Garantie... Kann ja nicht sein, dass sich bei normaler Nutzung an nem 3 Jahre jungen Fahrzeuge meterlange Karosserieteile lösen und andere Verkehrsteilnehmer evtl. gefährden... Mal so als Argumentationskeule, falls Du auf Unverständnis stößt! Achja und am besten morgen früh gleich noch ne ordentliche Bilderstrecke machen... Nur zur Sicherheit!

Mit Dachspoilern scheint Röno auch kein allzu glückliches Händchen zu haben: http://www.kfz-betrieb.vogel.de/renault ... -a-525541/
Das Oberteil ist nur geclipst vermute ich mal.... ;)
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Zoe Dachspoiler löst sich

Beitragvon novalek » Mi 30. Aug 2017, 21:39

Ich würde einen stabilen (blauen/schwarzen) Plastiksack nehmen, aufschneiden, anpassen und mit breitem Klebeband fixieren.
Sicherlich gibt es nur den kompletten Schalen/Ober&Untersatz. Evtl. auch nur grundiert - wie schön .... sieht nach einigen 100 Euro aus.
Wieder mal ein 1ter-Klasse Fall für die verlängerte Garantie.
Wenn etwas selbst geklebt werden sollte, immer vorher den Silikon-Entfernen gründlichst benutzen, Klebeinnenseiten anschleifen; so machen das die Profis, denke ich mal.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1963
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Zoe Dachspoiler löst sich

Beitragvon nicatron » Mi 30. Aug 2017, 21:56

Sikaflex, petec karosseriekleber, ms polymer oder sowas nehmen. Bitte kein Bau/Sanitärsilikon - das klebt auf Dauer schlechter als man denkt.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
nicatron
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 19:32

Re: Zoe Dachspoiler löst sich

Beitragvon E-Pinger » Mi 30. Aug 2017, 22:30

Hallo TomTomZoe,
das was du als Riffelung beschrieben hast, müssten so genannte Schweißrippen sein. Kann's auf dem Bild nur schwer erkennen.
Das Unter- und das Oberteil des Spoilers werden dabei zusammengefügt und durch Ultraschall miteinander Verschweißt.
Da das Oberteil anfangs nur punktuell an den Schweißrippen anliegt, werden diese durch die starke Reibung erhitzt,
schmelzen an und verschweißen sich mit dem Oberteil.
Offensichtlich hat das hier nicht so funktioniert wie es hätte sein sollen.
Würde ich auf jeden Fall reklamieren, abgelaufene Garantie hin oder her. So etwas darf nicht passieren!
Auf keinen Fall vorher selbst daran herum basteln.
Zoe Intens 2014 / 22kw Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
E-Pinger
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 19. Feb 2015, 22:32
Wohnort: Eppingen

Re: Zoe Dachspoiler löst sich

Beitragvon Robert » Mi 30. Aug 2017, 22:42

Es gab doch bei den frühen ZOE einen Rückruf wegen der Spoiler Schrauben ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4336
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste