Zoe Angebot der Buergerwerke

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Zoe Angebot der Buergerwerke

Beitragvon BED » Sa 15. Jul 2017, 12:16

Angebot ist wieder neu aufgelegt:

ZOE ab 19.180 EURO inkl. USt.

https://buergerwerke.de/strom-beziehen/ ... to-aktion/

Nur mit Gewerbenachweis!
PV Anlage gillt übrigens auch als Gewerbe...ansonsten kostet ein Gewerbeschein 20 Euro auf dem Rathaus... ;)

Die Info kam heute mit dem Newsletter - auf dem Website ist die Aktion aber nur bis zum 30.06.17 gelaufen.
Merkwürdig. Vielleicht kann mal jemand anrufen?
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | ZOE R90 | Model3 reserviert am 31.03.16 | EQ-Fan
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 624
Registriert: So 10. Mai 2015, 00:54

Anzeige

Re: Zoe Angebot der Buergerwerke

Beitragvon Ollinord » Sa 15. Jul 2017, 13:13

Sicher? Das Datum ist zumindest in der Vergangenheit... :?:

Jetzt passt es :D
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Zoe Angebot der Buergerwerke

Beitragvon HeinHH » So 16. Jul 2017, 23:37

BED hat geschrieben:
Nur mit Gewerbenachweis!
...ansonsten kostet ein Gewerbeschein 20 Euro auf dem Rathaus... ;)

Wenn Du schon so flott diesen Tipp gibst, solltest Du auch auf die Konsequenzen einer Gewerbeanmeldung hinweisen.

Bye Thomas
HeinHH
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Zoe Angebot der Buergerwerke

Beitragvon esykel » Mo 17. Jul 2017, 02:10

HeinHH hat geschrieben:
BED hat geschrieben:
Nur mit Gewerbenachweis!
...ansonsten kostet ein Gewerbeschein 20 Euro auf dem Rathaus... ;)

Wenn Du schon so flott diesen Tipp gibst, solltest Du auch auf die Konsequenzen einer Gewerbeanmeldung hinweisen.

Bye Thomas

Finanzamt!!!! :mrgreen:
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 535
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Zoe Angebot der Buergerwerke

Beitragvon HeinHH » Mo 17. Jul 2017, 22:26

esykel hat geschrieben:
HeinHH hat geschrieben:
BED hat geschrieben:
Nur mit Gewerbenachweis!
...ansonsten kostet ein Gewerbeschein 20 Euro auf dem Rathaus... ;)

Wenn Du schon so flott diesen Tipp gibst, solltest Du auch auf die Konsequenzen einer Gewerbeanmeldung hinweisen.

Bye Thomas

Finanzamt!!!! :mrgreen:
LG esykel

Ich konter mit IHK :lol: . Wer bietet mehr? :D

Bye Thomas
HeinHH
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Zoe Angebot der Buergerwerke

Beitragvon Tho » Di 18. Jul 2017, 04:44

Wenn das Gewerbe (Einzelunternehmen) sehr klein ist kostet die IHK nichts.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5604
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Zoe Angebot der Buergerwerke

Beitragvon Rita » Di 18. Jul 2017, 07:38

Tho hat geschrieben:
Wenn das Gewerbe (Einzelunternehmen) sehr klein ist kostet die IHK nichts.

von mir wollen die jedes jahr 180.-€ haben....
was muß ich denen schreiben, um nicht mehr zahlen zu müssen...??

Rita
Rita
 
Beiträge: 214
Registriert: Do 22. Sep 2016, 12:42

Re: Zoe Angebot der Buergerwerke

Beitragvon Tho » Di 18. Jul 2017, 07:53

Ich zitiere mal: https://www.stuttgart.ihk24.de/Ueber_un ... eit/683334
"Von der Beitragspflicht freigestellt sind Gewerbetreibende, die nicht im Handelsregister oder Genossenschaftsregister eingetragen sind und deren Jahresertrag 5.200 Euro nicht überschreitet. Darüber hinaus sind seit dem 1. Januar 2004 natürliche Personen, die im Jahr 2004 oder später erstmalig selbstständig tätig werden, in den ersten zwei Jahren ihrer Geschäftstätigkeit vom Grundbeitrag und in den ersten vier Jahren von der Umlage befreit, wenn sie nicht im Handelsregister eingetragen sind und ihr Jahresertrag 25.000 Euro nicht überschreitet."
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5604
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Zoe Angebot der Buergerwerke

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mo 24. Jul 2017, 09:48

Dann kann man auch hier schauen:
http://www.meinauto.de
bekommt auch an die 7000 € Rabatt und braucht weder einen Gewerbeschein, noch Bürgerenergie-Mitglied werden.
Je weniger diese Finanzämter wissen, um so besser. Sonst wollen die noch Steuer haben, wenn der Wagen verkauft wird. ;-
Nur mal so. Obwohl ich jedem es an Herz lege ,die Bürgerenergien zu unterstützen.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Zoe Angebot der Buergerwerke

Beitragvon Ludego » Sa 29. Jul 2017, 19:48

Bei uns auch ohne Gewerbeschein, dafür Zugelassen, vor die Haustür, mit Ladekarten und
um den Unweltbonus kümmern wir uns auch.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 712
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Anzeige


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste