Wunsch/Traum IONIQ (oder auch ZOE)

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Wunsch/Traum IONIQ (oder auch ZOE)

Beitragvon Tho » Mo 20. Feb 2017, 16:37

Ich meine natürlich den Q210, mit anderen Modellen habe ich noch keine Erfahrung.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5614
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Wunsch/Traum IONIQ (oder auch ZOE)

Beitragvon Pol-Pott » Mo 20. Feb 2017, 16:44

Die Sachlichkeit von Tho's Bericht ist schon hilfreich - was ich selbst noch nicht ins Kalkül holte, sind die DC-Ladepreise (die Säule muß refinanziert werden...). Nach DC-Schnelladung rufen kann man ja - um dann die Augen zu verdrehen?
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40

Re: Wunsch/Traum IONIQ (oder auch ZOE)

Beitragvon Twizyflu » Mo 20. Feb 2017, 16:51

Pol-Pott hat geschrieben:
Die Sachlichkeit von Tho's Bericht ist schon hilfreich - was ich selbst noch nicht ins Kalkül holte, sind die DC-Ladepreise (die Säule muß refinanziert werden...). Nach DC-Schnelladung rufen kann man ja - um dann die Augen zu verdrehen?


Ehm wo liegt das Problem?
Bei uns sind die Preise für 43 kW und 50 kW DC gleich bei SMATRICS zB.
Bei einigen anderen EVUs sind die AC 43er Preise minimal weniger. Ok.

Klar die Dinger sind teuer.
Aber jetzt soll Tho das ruhig auch mal testen?

10 min IONIQ Laden bringen jedenfalls gut 8 kWh rein.
10 min mit zB. 34 kW (Q90) Laden (beispielweise) ... sind 6 kWh - mit denen er weniger weit kommt.

Also von den User bezogenen Kosten muss man sich das für sich immer gut anschauen...
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18560
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wunsch/Traum IONIQ (oder auch ZOE)

Beitragvon Tho » Mo 20. Feb 2017, 16:56

Die Schnellladungskosten sind, technisch und sozial gerechfertigt oder nicht, für alle Schnellladungsarten meiner Meinung mittleerweile ähnlich (zu) hoch. Ich kenne aber auch die andere Seite, der DC Ladestationsbetrieb ist unwirtschaftlich, kein Wunder dass es teuer ist.
Mit der Zoe komme ich auch mit 22kW hin, wenn ich etwas Zeit habe, beim Ioniq dauert AC schon sehr lange um darauf zu warten. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5614
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Wunsch/Traum IONIQ (oder auch ZOE)

Beitragvon felix52 » Mo 20. Feb 2017, 23:36

Bin ja erst 1,5 Jahre dabei und seit 1,3 Jahren stolzer Besitzer einer Zoé R240 ZEN. Habe vorher viel gelesen, gelernt und wusste dann, bei einem tägl. Bewegungsbedarf von 60, max.80 km komme ich gut hin mit meiner FRI-DA...E.
Meine Erfahrung: Stimmt! Nach > 15 Tkm ohne Probleme im täglichen Betrieb mit 3 Fahrer/Innen, immer ohne Selbstmördertaste namens "ECO", also mit warmem Hintern oder kühlem Kopf (je nach Jahreszeit) und mit "ohne Segeln, feinmotorisch meisterhaft
ausbalancierten Bremsmanövern" und ansonsten immer auch perfekt austarierten 23 Grad C. Klimatisierungen, die neben der Ruhe auch für entspanntes Fahren sorgen, sage ich: "The best Car forever"! :D Von den Minderkosten ganz zu schweigen.
Wollte ich wieder mal gesagt haben wollen. ;)

Was ich eigentlich zusätzlich noch sagen wollte: Warum bestellt man sich solch ein Auto, wenn man vorher weiss, es schafft halt
im Winter anstatt 240 km (NEFZ) nur 120 km, bis fast die letzte Akku-Zelle leergesaugt ist?

Und jetzt sind schon wieder viele "Q" und "R" Besitzer knatschig, weil die neue Kiste, gerade erst ausgeliefert, keine 250 km
im Winter schafft.

Das ist mir zu "wissenschaftlich". Aber ich freue mich, als Normalo dabei sein zu dürfen. :D
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 328
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 23:57

Re: Wunsch/Traum IONIQ (oder auch ZOE)

Beitragvon PSA » Di 21. Feb 2017, 00:00

Hallo felix52,

Du sprichst mir aus den Herzen.

:danke:
Gesendet von meiner ZOE.
06.15 - 09.15 Renault Twizy / 09.15 - 09.16 Peugeot ION / 09.16 Renult ZOE 210 Bj 08.2013
Erstfahrzeug VW Caddy TGI
Benutzeravatar
PSA
 
Beiträge: 380
Registriert: Do 11. Sep 2014, 14:36

Re: Wunsch/Traum IONIQ (oder auch ZOE)

Beitragvon joschka » Di 21. Feb 2017, 10:21

so isses :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :danke:
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 294
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 06:19
Wohnort: Göppingen

Re: Wunsch/Traum IONIQ (oder auch ZOE)

Beitragvon Black_Pearl_2016 » Fr 24. Feb 2017, 13:02

:applaus: Volle Zustimmung ... auch wenn ich noch "Newbie" bin

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zoe Intens R240 (25.08.2016) 25.000km/Jahr - CanZE (V1.22) mit KW902 ELM327 (27.01.2017)
Benutzeravatar
Black_Pearl_2016
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 15:01
Wohnort: im Kraichgauer Hügelland

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast