Wie soll das ZOE Sommerpaket aussehen?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Wie soll das ZOE Sommerpaket aussehen?

Beitragvon Ludego » Mi 11. Jul 2018, 14:28

Hallo ZOE-Fahrer,
wir versuchen ja, für jedes Modell eine Ausstattung zu finden, die alles enthält, was für den Start in die Elektromobilität, benötigt wird. Da wir bei der neuen R110 ZOE, diese Option aktuell noch nicht haben, wollte ich mal schauen, was ihr von dieser Konfiguration haltet, damit wir diese Option ab, hoffentlich nächste Wochen, anbieten können.
Von dem was ich so lese ist ja, RDKS, ein Thema und Ganzjahresreifen, hier die bevorzugte Lösung.
Dann wurde die Mittelarmlehne angesprochen, hier gibt es aktuell wohl nicht mehr die Induktionsvariante, aber wir konnten durch Zufall feststellen, dass es für den Captur, eine Armlehne gibt, die endlich einmal zum Schwarz der ZOE passt, da sollten wir auch nachher noch Vergleichsbilder haben.
Dann möchte Renault ja immer noch 600 € für die Schuko Option, daher auch hier direkt den Go-e-charger gewählt, damit alle Anschlüsse genutzt werden können.
Optional gibt es natürlich, wie bei den anderen ZOE's, die AHK-Option.

ZOE Sommerpaket

Renault ZOE R110
weiß
Limited
41 kWh, miete
Rückfahrkamera
Sitzheizung für Vordersitze
Mittelarmlehne mit/ohne Installation
Michelin CrossClimate 195/65 R15 95V
Go-eCharger

Dann sind wir jetzt offen, für Kommentare oder Ergänzungen
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 954
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:31
Wohnort: Troisdorf

Anzeige

Re: Wie soll das ZOE Sommerpaket aussehen?

Beitragvon Furlinger » Mi 11. Jul 2018, 15:31

Weiß nicht ob es für euch umsetzbar ist aber:
- Gedämmte Türen / Dachhimmel
- Gummilippe unter der Motorhaube

Darüber wären bestimmt viele dankbar es nicht selbst machen zu müssen. ;)
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Furlinger
 
Beiträge: 231
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:24

Re: Wie soll das ZOE Sommerpaket aussehen?

Beitragvon Blue shadow » Mi 11. Jul 2018, 15:58

Sitzheizung fürs Sommerpacket?....ich denke da eher an cocktailbar und surfbretthalter
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5083
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Wie soll das ZOE Sommerpaket aussehen?

Beitragvon Ludego » Mi 11. Jul 2018, 17:25

Furlinger hat geschrieben:
Weiß nicht ob es für euch umsetzbar ist aber:
- Gedämmte Türen / Dachhimmel
- Gummilippe unter der Motorhaube

Darüber wären bestimmt viele dankbar es nicht selbst machen zu müssen. ;)


Gibt es dazu Beiträge, jenachdem wäre es möglich, vielleicht noch als zusätzliche Option im Konfigurator. Ich muss mal schauen, wie sowas abläuft, bzw was dabei gemacht werden muss.

@Shadow Lieferzeit :oops:
Wobei wir möglicherweise auch welche noch für sep/okt bekommen, aber die haben dann andere Preise.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 954
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Wie soll das ZOE Sommerpaket aussehen?

Beitragvon Turbothomas » Mi 11. Jul 2018, 18:24

wenn AHK dann Fahrradträger, am besten eBike tauglich aber Stützlast sind 50kg!
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten
Turbothomas
 
Beiträge: 1656
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Wie soll das ZOE Sommerpaket aussehen?

Beitragvon drilling » Mi 11. Jul 2018, 19:07

Seit wann kauft man sich ein Auto nur für eine bestimmte Jahreszeit (abgesehen von Cabrios)?
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 3781
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Wie soll das ZOE Sommerpaket aussehen?

Beitragvon Karlsson » Mi 11. Jul 2018, 21:58

Weiß ist naja...
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14196
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Wie soll das ZOE Sommerpaket aussehen?

Beitragvon Blue Flash » Mi 11. Jul 2018, 22:10

17er TechRun Felgen damit auch "Goldständer" über den Sommer kommt :D
Welche Aussenfarbe soll denn die Diva beommen?

EDIT: Sorry: Weiss?!?!? Bist du dir da sicher?? Energy blue isn't avail any more :lol:
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 785
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Wie soll das ZOE Sommerpaket aussehen?

Beitragvon UliZE40 » Mi 11. Jul 2018, 22:36

16er statt 17er würde ich empfehlen (Energieeffizienz) und natürlich unverzichtbar: DAB-Radio!
UliZE40
 
Beiträge: 910
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: Wie soll das ZOE Sommerpaket aussehen?

Beitragvon Lewis » Do 12. Jul 2018, 00:13

Nach fünf Jahren Zoe wird es aber langsam mal Zeit für eine serienmäßige 2/3 1/3 geteilte Rückbank und den Eintrag von min. 50kg Dachlast
R210 ZEN (MA 7) 06/13
Q90 INTENS (MB 17R) 07/17
Wer hört noch gerne Schiller (C.v.D.) im BEV ?
Benutzeravatar
Lewis
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 23. Mai 2017, 17:23
Wohnort: Osthessen

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ZO84E und 8 Gäste