Wie pflegt ihr eure(n) ZOE?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Wie pflegt ihr eure(n) ZOE?

Beitragvon ZoePionierin » Fr 24. Jan 2014, 23:47

In dieser Jahreszeit schützt der Dreckpanzer vor Kratzern, ansonsten bekommt sie alle paar Monate eine Schönheitskur bei MrWash (Textilwaschstraße mit anschließender Innenreinigung). Bei extremer Salzung, würde ich sie auch mal zwischendurch waschen !lassen! Aber bisher gab's hier ja noch keinen Winter und damit kein Salz.

Gut innen müsste ich mal ran. Der Flaschenhalter ist mit der Beschleunigung nicht kompatibel. Zoe fuhr los, ZischMate-Flasche versuchte überrascht stehen zu bleiben... : :roll:
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Wie pflegt ihr eure(n) ZOE?

Beitragvon Twizyflu » Fr 24. Jan 2014, 23:52

Das glaubt man.
Vor was soll er denn schützen liebe Jana?

Der LACK (!) schützt vor äußeren Einflüssen.
Wird dieser gepflegt (Wachs, versiegelung) so ist er vor Salz und anderen Sachen besser geschützt.

Mit dem ganzen Dreck drauf glaube ich kaum, dass er lange schön bleibt. Dreck -> Fahrtwind -> feiner Dreck zieht über den Lack = Kratzer.

Ebenso Salz. Mit dem Dreck kann sich das Salz erst recht zusammentun und so Korrosion fördern.

Ich sags nur. Muss jeder selbst wissen :)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wie pflegt ihr eure(n) ZOE?

Beitragvon energieingenieur » Sa 25. Jan 2014, 01:51

@ZoeZen1: Nein, in der Waschstraße selbst nicht, aber die netten Herren, die vor dem Einfahren mit dem Hochdruckreiniger am Fahrzeug rumtun sind an der Front immer recht fleißig zugange. Und da braucht es eben den Hinweis, dass die den Strahl nicht unbedingt direkt auf die Ladeklappe halten sollen.
energieingenieur
 
Beiträge: 1622
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: Wie pflegt ihr eure(n) ZOE?

Beitragvon ZoePionierin » Sa 25. Jan 2014, 10:49

Twizy, aber es ist am Ende auch nur ein Auto. Das mit dem Dreckpanzer war natürlich überzogen formuliert. Aber ich genieße meine knappe Freizeit lieber mit anderen Dingen als mein Auto am Sonntag zu waschen.

Vogelkot und Salz entferne ich natürlich auch, oder lasse es eben entfernen :)
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Wie pflegt ihr eure(n) ZOE?

Beitragvon Twizyflu » Sa 25. Jan 2014, 10:52

Richtig.
Und ein Blumenbeet ist letztendlich auch nur ein Blumenbeet
Oder ein Garten ein Garten.

Jeder hat andere Interessen und Hobbies.
Meines ist unter anderem das Auto pflegen.

Freizeitbeschäftigung sieht halt jeder anders :)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wie pflegt ihr eure(n) ZOE?

Beitragvon Nik » Do 11. Sep 2014, 09:02

So, jetzt habe ich Sie auch mal von Innen ordentlich geputzt.
Nachdem ich im Sommer den Außenlack mit Swizöl behandelt habe, gestaltet sich die Außenreinigung sehr einfach.
Und Innen sind die Oberflächen fast ausschließlich Plastik und lassen sich einfach mit Microfasertuch und Sidolin abwaschen.
Aber wo ich die Pimpanellen gekriegt habe, war die Frontscheibe :evil:
Wie um Himmels willen kommt man richtig bis vorne in die Fensterkante?!

Und was so auffällt, sind die konstruktiv deutlich verbesserungsbedürftigen Schmutzecken an dem Auto.
Speziell die Bereiche zwischen den Türkanten und der Türdichtung, Einstiegsbereiche und die Motorhaubenkanten.
Einen wahren Insektenfriedhof findet man auch schön hinter der Dichtung der Motorhaube neben den Gasdruckfedern :?
Wenn das Wasserablaufloch zu ist, dann steht dort das Wasser...
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 783
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: Wie pflegt ihr eure(n) ZOE?

Beitragvon Elektrolurch » Do 11. Sep 2014, 14:04

Nik hat geschrieben:
Aber wo ich die Pimpanellen gekriegt habe, war die Frontscheibe :evil:
Wie um Himmels willen kommt man richtig bis vorne in die Fensterkante?!

Das hat mich neulich auch Nerven gekostet. Ich hab mir fast den Arm verrenkt. Wahrscheinlich haben sich die Nachbarn schlappgelacht, als sie meine Verrenkungen gesehen haben. :lol:

Nik hat geschrieben:
Und was so auffällt, sind die konstruktiv deutlich verbesserungsbedürftigen Schmutzecken an dem Auto.
Speziell die Bereiche zwischen den Türkanten und der Türdichtung, Einstiegsbereiche und die Motorhaubenkanten.

+1
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2776
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Wie pflegt ihr eure(n) ZOE?

Beitragvon Twizyflu » Do 11. Sep 2014, 18:45

Ich hab da an der Kante in den Radhäusern so ein Problem.
Dort ist der Lack der Karosserie (dieses Stück was noch rein geht vom Kotflügel) so dreckig.
Das geht garnicht mehr raus.
Ich glaub das ist schon wie der neue Lack so dreckig ist das.
Tja. Leider.

Echt ein Witz sowas.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste