Werbung?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Werbung?

Beitragvon elektriktom » Mi 24. Jun 2015, 22:16

Hallo,

hat jemand eine Ahnung warum wir keine Werbung für die Zoe mehr sehen? Laut Lars Thomsen werden wir in naher Zukunft die Elektromobilität im großen Stil Leben und erleben.

Für die, die Angst um Ladestellen haben kann ich nur sagen, nach der Erfindung des Verbrenners hat man Benzin auch nur in der Apotheke bekommen! Heute gibt's an jeder Ecke ne Tanke! Und so wird's auch bei den Ladesäulen sein!!! Je mehr Autos desto mehr Ladesäulen!!!

Ich steh auf Elektromobilität und steh dazu!!!!!!!

LG
Tom
Zoe Intens R240. Glücklich seit 28.10.2015
elektriktom
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 14:14

Anzeige

Re: Werbung?

Beitragvon Zoerob » Do 25. Jun 2015, 09:57

Wundere mich auch, dass ich nichts mehr sehe und höre. Das mit den Tankstellen stimmt schon, jedoch ist mit dem Laden nur noch ein Profit für die E-Werke drin, denn Strom liegt überall! Wir brauchen keine Ladesäulen an den Tankstellen, sondern beim Supermarkt um die Ecke. Interessant ist außerdem die Laternenlösung. Dafür wurde eine Lademöglichkeit entwickelt und ist schon in den Niederlanden in Betrieb. Ich verstehe nicht, dass sich Deutschland so abhängen läßt. Glänzt halt nicht mehr durch technischen Fortschritt. Sind ja auch ein Land der Dichter und Denker. Machen tun dann die Anderen!! ;)
Benutzeravatar
Zoerob
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 17:07

Re: Werbung?

Beitragvon PowerTower » Do 25. Jun 2015, 10:00

elektriktom hat geschrieben:
hat jemand eine Ahnung warum wir keine Werbung für die Zoe mehr sehen?

Vermutlich weil die letzte Werbeaktion mit den 5.000 Euro Rabatt ihr Ziel gut erfüllt hat. Die Wartezeiten liegen wohl aktuell bei 3-4 Monaten, das Werk brummt. Weitere Werbung macht da einfach keinen Sinn, weil sie nicht zu mehr Profit führen wird. Nur die Wartezeiten würden sich weiter erhöhen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4157
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Werbung?

Beitragvon Dadycool » Do 25. Jun 2015, 10:10

Die gehen grad auch ohne Werbung gut wegen den 5000 Prämie. Finde ich auch sinnvoller das Geld statt in unzählige Ausstrahlungen von inhaltsarmen Spots zu stecken sondern in eine Prämie die beim Kunden viel mehr Kaufanreiz schafft. Mit tv Spots gegen die ganze Propaganda von AMS und Co gegen zu halten ist eh sehr schwer.

Die beste Werbung machen eh wir Fahrer selbst und ich mache das auch mit immer mit wachender Begeisterung. Find ich ne gute Arbeitsteilung :D
Tesla ≡ bestellt
MIZE - ZOE Zen
Mr. T - Twizy custom (wird evtl. verkauft)
Forca Evoking 1700 (nur noch als Solarbatterie genutzt)
BMW X3 (verkauft!)
Benutzeravatar
Dadycool
 
Beiträge: 177
Registriert: So 27. Apr 2014, 19:58
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Werbung?

Beitragvon Turbothomas » Do 25. Jun 2015, 10:14

Zoerob hat geschrieben:
Wundere mich auch, dass ich nichts mehr sehe und höre. Das mit den Tankstellen stimmt schon, jedoch ist mit dem Laden nur noch ein Profit für die E-Werke drin, denn Strom liegt überall! Wir brauchen keine Ladesäulen an den Tankstellen, sondern beim Supermarkt um die Ecke. Interessant ist außerdem die Laternenlösung. Dafür wurde eine Lademöglichkeit entwickelt und ist schon in den Niederlanden in Betrieb. Ich verstehe nicht, dass sich Deutschland so abhängen läßt. Glänzt halt nicht mehr durch technischen Fortschritt. Sind ja auch ein Land der Dichter und Denker. Machen tun dann die Anderen!! ;)



Wieso, wir sind doch Leidmarkt:
- Wir leiden an Lobbyisten, die keine Ahnung haben
- Wir leiden an Verbrennerautoherstellern, die keine Ahnung von mind 22kW-AC-Ladetechnik haben
- Wir leiden an Unternehmensberatern, die das NPE-Projekt beraten und Verbrenner fahren
- Wir leiden an Politikern, die Befragung proklamieren und es dann doch nicht tun, bzw. die Befragungsergebnise nicht umsetzen
- Wir leiden an Politikern, die Flachlandergebnisse (Kopenhagen, Amsterdam) auf das hügelige Stuttgart übertragen
- Wir leiden an Ideen, die im Sommer gedacht werden und im Winter nicht funktionieren (Schönwetter -ingenieure,-politiker, -lobbisten, -radler), z.B. Autoakku als Hausakku, Radwege im Winter, ...

... oder habe ich das falsch verstanden.


PS: Den Bericht zu Kopenhagen habe ich gesehen. Neben Radwegen oben wird die gesamte Stadt für den Autoverkehr untertunnelt und kostnegünstige unterirdische Parkhäuser angelegt.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Werbung?

Beitragvon PowerTower » Do 25. Jun 2015, 10:22

Und wollen wir mal nicht die 10.000 Euro Abwrackprämie in Frankreich vergessen, die nicht ganz unverantwortlich für die lange Wartezeit ist.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4157
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Werbung?

Beitragvon Flünz » Do 25. Jun 2015, 10:32

Aber - wurscht. Hauptsache, die Fabrik brummt. Es besteht also keine Gefahr, dass die Marke eingestellt wird.
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Werbung?

Beitragvon ZickZackZoe » Do 25. Jun 2015, 11:16

Gestern war auch ein Beitrag zur Elektromobilität in VOLLE KANNE....

ZOE wurde da gar nicht erwähnt und gezeigt :evil: :cry:

http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/d9fd24c2-f618-3ffd-911f-865093c93fc1/20451267?doDispatch=2

Ich hoffe, das klappt mit dem Link...... hab ich her noch nie gemacht....
Zoe fahren....... noch nicht mal fliegen ist schöner ;)
Zoe intens 8/2013 - seit Mai 2015 einziges Fahrzeug im Haushalt
Benutzeravatar
ZickZackZoe
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 15:55

Re: Werbung?

Beitragvon Herr Fröhlich » Do 25. Jun 2015, 11:42

Zitat: Wieso, wir sind doch Leidmarkt:
- Wir leiden an Lobbyisten, die keine Ahnung haben
- Wir leiden an Verbrennerautoherstellern, die keine Ahnung von mind 22kW-AC-Ladetechnik haben
- Wir leiden an Unternehmensberatern, die das NPE-Projekt beraten und Verbrenner fahren




Wir, der Mensch, die Erde..................... ja wir leiden ABER
Lobbyisten wissen genau was sie tun und lassen sich gut dafür bezahlen. Man könnte sie Claqueure nennen.
Unternehmensberater wissen genau was sie tun... wessen Brot ich eß, dessen Lied ich sing "oportuni, oportina, oportu tralalla"
Verbrennerautoherstellern wissen genau was Ladetechnik ist und vor lauter - berechtigter - Angst, dass ihre Produkte "null komma nix"mehr wert sind, boykotieren sie wo sie können.

Aber aus Leid ist oft Wut geworden..... kaufwut ;)
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 830
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 20:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Werbung?

Beitragvon Turbothomas » Do 25. Jun 2015, 12:25

... es ist schon bezeichnend das E-Autofahrer ihr leises schnurrendes Teil nicht mehr abgeben wollen ...
... und es ist gut das Kurzstreckenfahrer mit 50km am Tag immer mindestens 300km fahren wollen :-) ...
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rgoetz und 7 Gäste