Was nehm ich nur? - UPDATE -

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Was nehm ich nur?

Beitragvon Schneemann » Di 22. Aug 2017, 13:03

Tja, ist nicht ganz so leicht bei den ganzen Meinungen hier.

Signifikanter Unterschied sind nun mal die 43 kW gegen 22 kW. Alles andere scheinen mir doch eher Nuancen zu sein. Mein Auto heizt im Winter und im Sommer ist es kühl. Ich habe auch auf das schwarze Armaturenbrett geachtet und sogar noch auf die Mittelarmauflage. Ansonsten habe ich auf den Antriebsstrang noch bis Ende 2018 Garantie.

Fakt ist, dass man auf Langstrecke einfach einen gewaltigen Vorteil durch den 43 kW Lader hat. An allen möglichen Rasthöfen und Autohöfen stehen 43 kW-Lader, da kann man seine Tour schön entlang planen. Da kommt der 43 kW zum Tragen. Im Stadt- und Umlandverkehr nur marginal. Ebenso marginal, wie meiner Meinung nach die Vorteile des R240
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 699
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Anzeige

Re: Was nehm ich nur?

Beitragvon Elektrojedi » Di 22. Aug 2017, 14:13

Verstehe das Problem. Muss eben jeder selbst wissen was für ihn wichtiger ist. Für mich würde ich sagen dass längere Strecken eh nicht besonders häufig Frage kommen, da ich noch einen Verbrenner zusätzlich als Familienauto habe - höchsten also als "Nervenkitzel" :-)
Laden werde ich vorläufig also meist zu Hause an der Schukosteckdose.

Bitte beantwortet nur noch eure Einschätzung zur gebrauchten Zoe Bj. 06/2013 mit 27.000km für 12.000,00 EUR.
Unabhängig der Ladefrage. Lese hier u. A. von Motorproblemen bis Ende 2013...
Armaturenbrett? Das in dieser Zoe ist schwarz. War das spiegelnde weiß?
Benutzeravatar
Elektrojedi
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 11:52

Re: Was nehm ich nur?

Beitragvon Schneemann » Di 22. Aug 2017, 15:04

BJ 6/13 musst du fragen, ob der Motor getauscht wurde. Der gehört noch zu den ganz frühen anfälligen. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie hoch die Ausfallquote da ist. Man liest es ja hier im Forum nur im Falle des Falles. Das schwarze Armaturenbrett an der Windschutzscheibe ist dasjenige, das nicht so spiegelt.

Ansonsten kann ich dir sagen, wenn du auf Langtrecke nicht gehetzt bist, dann kann es dir passieren wie mir, dass der Verbrenner in der Garage bleibt, weil der Nervenkitzel schnell dem guten Gefühl weicht, dass auch die Langstrecke mit dem kleinen Akku und ganz ohne Auspuff geht.
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 699
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Re: Was nehm ich nur?

Beitragvon TomTomZoe » Di 22. Aug 2017, 16:41

Hier ist der Link zum Armaturenbrett-Thread, speziell das PDF!
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 44t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 01/2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1199
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Was nehm ich nur?

Beitragvon Elektrojedi » Mi 23. Aug 2017, 06:38

Das Armaturenbrett ist mir nicht so wichtig, wenns eh schwarz ist, wirds schon nicht spiegeln. Der Motor macht mich stutzig. Der wurde vermutlich nicht getauscht, es ist ja ein Vorführwagen. Welcherart wären die Probleme, die mich ewarten würden bei dem alten Motor? Immerhin ist der bis heute scheinbar 27.000 gelaufen ohne den Geist aufzugeben.
Benutzeravatar
Elektrojedi
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 11:52

Re: Was nehm ich nur?

Beitragvon Elektrolurch » Mi 23. Aug 2017, 07:33

Elektrojedi hat geschrieben:
Laden werde ich vorläufig also meist zu Hause an der Schukosteckdose.

Das Laden an Schuko ist ziemlich ineffizient und mit relativ hohen Ladeverlusten behaftet. Hier soll die R besser als die Q sein, aber der Unterschied scheint mir nicht allzu groß. Wenn du kannst, installier dir eine Wallbox, an der du mit mindestens 11kW laden kannst, da sind die Verluste beim Laden deutlich geringer. Andererseits könntest du für die Kosten der Wallbox jahrelang Strom ineffizient an Schuko verbraten... Eine Wallbox bietet aber den Vorteil schnellerer Aufladung, wenn's mal etwas dringender ist.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2779
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Was nehm ich nur?

Beitragvon Flünz » Mi 23. Aug 2017, 07:40

Elektrolurch hat geschrieben:
...Wenn du kannst, installier dir eine Wallbox, an der du mit mindestens 11kW laden kannst, da sind die Verluste beim Laden deutlich geringer. Andererseits könntest du für die Kosten der Wallbox jahrelang Strom ineffizient an Schuko verbraten... Eine Wallbox bietet aber den Vorteil schnellerer Aufladung, wenn's mal etwas dringender ist.

Oder eine rote CEE-Dose (16 oder 32A) plus Ladeadapter wie z.B. "Juicebooster 2" oder "NRGKick". Dann kannst du auch unterwegs im Notfall an einem Bauernhof oder einem Handwerksbetrieb Strom holen.
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Was nehm ich nur?

Beitragvon wp-qwertz » Mi 23. Aug 2017, 08:19

Elektrojedi hat geschrieben:
Das Armaturenbrett ist mir nicht so wichtig, wenns eh schwarz ist, wirds schon nicht spiegeln. Der Motor macht mich stutzig. Der wurde vermutlich nicht getauscht, es ist ja ein Vorführwagen. Welcherart wären die Probleme, die mich ewarten würden bei dem alten Motor? Immerhin ist der bis heute scheinbar 27.000 gelaufen ohne den Geist aufzugeben.


zum armaturenbrett: vertu dich da nicht. auch das neue hat seine schwächen. der zoe ist ein spiegel-meister :D leider.
zum motor: beim alten motor k a n n es sein, dass schleifgeräusche entstehen und der dann - es ist eine frage der zeit - kaputt ist und wenn du dann außerhalb der garantie bist, du sehr wahrscheinlich einen neuen selber zahlen must.
lies mal hier und hör dir das an:
http://www.elektroauto-zoe.de/motortausch/

ps: eine cee-dose + z.B. bettermannbox finde ich auch besser. macht dich deutlich flexibler :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3987
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Was nehm ich nur?

Beitragvon mcluki99 » Mi 23. Aug 2017, 08:22

Ich bin vor exakt der gleichen Frage gestanden im Februar. Ich hab mich für eine Q210 entschieden mit diesen Parametern.

  • 100 km im Winter reichen für mich (momentan)
  • 43 kW Schnelladen
  • In ein paar Jahren kann ich bei Bedarf auf den 41kWh Akku umrüsten und mit 43kW laden

Wichtig war mir aber, dass das Auto >9/2013 ist (Stichwort Motorschäden). Es wurde dann ein 02/2015.

Ich hab das Auto bei -2° und Schneegestöber abgeholt, bin die erste 80km Etappe mit 120km/h gefahren zum Schnellader, der mit 43kW (ja, Akku war auch im Winter warm genug durch die Autobahnfahrt) während einer Kaffee- und Pinkelpause wieder auf 90% geladen hatte. Das möchte ich nicht missen.
Benutzeravatar
mcluki99
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 21:05
Wohnort: Oberösterreich

Re: Was nehm ich nur?

Beitragvon nicatron » Mi 23. Aug 2017, 08:25

Q210 Motorproblem: Typischerweise bei Laufleistungen um 50tkm zunehmende Schleifgeräusche/jaulen unter Last. Zunehmend Ladeabbrüche, Irgendwann bleibt er mit Fehlermeldung stehen. Lösung Motortausch, innerhalb Garantie (5 Jahre bei deutscher Q210) kostenlos.

Und da liegt der Haken bei den 2013ern mit wenig Laufleistung: kriegst du die 50tkm nicht bis nächstes Jahr voll erwischts dich nach Garantieablauf.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
nicatron
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 19:32

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: max-r und 4 Gäste