Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon Zoe R 240 » Di 20. Dez 2016, 17:40

Meine ZOE war jetzt nach einem Jahr zur 1. Inspektion. Es gab keine Problem vorher, also reine Routine. Da in vielen Gsprächen und Informationen hier im Forum oft 100€ als Orientierung genannt werden, war ich über meine Rechnung von 175€ sehr verwundert. Vor allem auch deshalb, weil ich außer einem Stempel keine Informationen bekommen habe. Sogar Herr Berg von Schlesner hat mir keine genauen Preise nennen wollen, er könne sich auch nicht vorstellen wie eine vernünftige Inspektion zu dem Preis möglich wäre :? . Deshalb bin ich hier sehr an euren Erfahrungen interessiert.
Es könnte alles so einfach sein - isses aber nicht... (Die fantastischen Vier)
Benutzeravatar
Zoe R 240
 
Beiträge: 57
Registriert: So 21. Jun 2015, 18:01

Anzeige

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon stromer » Di 20. Dez 2016, 17:48

Letzte Woche war meiner zur Inspektion. Der Rechnungsbetrag 92 €.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon Nordlicht » Di 20. Dez 2016, 19:01

...im Juli in Norderstedt 101,60€...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon novalek » Di 20. Dez 2016, 19:14

Zoe R 240 hat geschrieben:
weil ich außer einem Stempel keine Informationen bekommen habe


Mir bleibt ansich unklar, mit welchem Ansinnen der Thread-Ersteller seinen Unmut auf diese Weise "nur einen Stempel" wiederholt - zumal zu dem Vorkommen schon alles gesagt wurde !
Wenn es Unklarheiten gibt, sollte er mit dem Leiter der Werkstatt reden wollen.
Der Inhalt in anderer Form hier ->
renault-zoe-allgemeines/inspektion-t3885-250.html#p435191

So und nun mache ich eine Schublade "erledigt" auf.
Zuletzt geändert von novalek am Di 20. Dez 2016, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1956
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon Zoelibat » Di 20. Dez 2016, 19:17

So um die 105 Euro.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon Tomte » Di 20. Dez 2016, 19:23

Erste Inspektion im November 16: 96,00 €
Tomte
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 20:22

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon Klaus1964 » Di 20. Dez 2016, 20:04

Bei meinem Wagen waren es 85 Euro.

Auf der Rechnung steht:
Eingriff:A Standardwartung durchführen gemäß Renault Checkliste
Werkstatteingriff

0204 KA Service Fahrzeug 0,60 Std
LH Scheibenklar 1,00 Stk
Eingriff:E Reinluftfilter erneuern
Werkstatteingriff

272775340R Pollenfilter DU60 1,00 Stk
6435 VA Austausch Reinluftfilter 0,10 Std
Ich kann einen fahren lassen, ohne dass es stinkt. ;)
ZOE Intens R240, 12/2015, NRGkick32
Klaus1964
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 24. Dez 2015, 23:37
Wohnort: 49661 Cloppenburg

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon TheralSadurns » Mi 21. Dez 2016, 07:38

79,10€

Bin dafür aber auch extra zu Autohaus Schellberg in Wipperfürth rund 70km gefahren... hat sich aber gelohnt, da nicht nur der Preis, sondern auch der Service gepasst hat!
TheralSadurns
 
Beiträge: 85
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 20:31

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon xanavipower » Mi 21. Dez 2016, 08:01

Vor knapp einer Woche:
Wartung A mit Tausch Reinluftfilter 101 €.
Tausch der Rhombe wegen der Farbe auf Garantie.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
xanavipower
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 14:33

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon mh76berlin » Mi 21. Dez 2016, 09:29

Gestern zur 1. Inspektion bei der Renault Retail Group Berlin:
Wartung inkl. Tausch Reinluftfilter,"Luftablassen", Autowäsche und Batterieaufladung 108,76 EUR.

Zum Luftablassen: Ich fahre üblicherweise mit Reifendruck ca. 2,8 bar. Der Werkstattmeister erklärte, dass die Werkstatt den vom Hersteller vorgegebenen Normwert übernehmen muss und deshalb den Reifendruck auf 2,5 bar abgelassen hat (auch wenn es wenig sinnvoll ist).

Rhombentausch für die Heckklappe auch gleich angesprochen, das Teil muss aber erst bestellt werden und wird dann in wenigen Tagen auf Garantie getauscht.
ZOE zen in taupe-beige, 12/2015, mit Wallbox wallb-e 11kW
Benutzeravatar
mh76berlin
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 11. Aug 2015, 13:25

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hapeh und 8 Gäste