Warum gibt es den ZOE ZE40 nicht als Q90 in Deutschland?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Warum gibt es den ZOE ZE40 nicht als Q90 in Deutschland?

Beitragvon macfan » Do 6. Okt 2016, 17:03

STEN hat geschrieben:
Mal sehen, ob AH Vorndran (Bad Neustadt a.d. Saale) für uns einführen kann.

Nein, werden sie nicht. Ich habe gerade mit diesem Autohaus telefoniert. Davon stammt auch der Hinweis über die Schwächen des Q90 in meinem anderen Beitrag. Außerdem wurde ich darauf hingewiesen, dass die Niederländer und Österreicher eine schlechtere Ausstattung haben. Ferner würde der in der Miete inbegriffene kostenlose (für 14 Tage) Verbrenner von Avis für den Langstreckenurlaub wegfallen.

Gruß, Horst
ZOE R90 Intens, blau, Bettermann-Box B3200RD
Benutzeravatar
macfan
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 10:17

Anzeige

Re: Warum gibt es den ZOE ZE40 nicht als Q90 in Deutschland?

Beitragvon ev4all » Do 6. Okt 2016, 17:11

macfan hat geschrieben:
Nein, werden sie nicht. Ich habe gerade mit diesem Autohaus telefoniert. Davon stammt auch der Hinweis über die Schwächen des Q90 in meinem anderen Beitrag. Außerdem wurde ich darauf hingewiesen, dass die Niederländer und Österreicher eine schlechtere Ausstattung haben. Ferner würde der in der Miete inbegriffene kostenlose (für 14 Tage) Verbrenner von Avis für den Langstreckenurlaub wegfallen.
Gruß, Horst

Dann sollen sie doch die Kunden entscheiden lassen, ob sie lieber mit den "Schwächen" des Q90 leben wollen oder ein praxistaugliches Auto kaufen wollen. Wasserkühlung ist m.M.n. auch keine Schwäche sondern eine Stärke. Ein E-Auto ohne Schnellladung anzubieten, obwohl sie es im Programm haben ist völliger Unfug.

Ich würde auch AC43 gegenüber CCS mit 50 kW jederzeit vorziehen, da die Lademöglichkeiten billiger und weniger anfällig sind. Mit CCS liefert man sich den Betreibern und ihrer Preispolitik auf Gedeih und Verderb aus. Außerdem gibt es bei AC keine Abschaltung bei 80+X Prozent. Bei dem derzeit dünnen Ladesäulennetz braucht man auch mal 99%.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1281
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Warum gibt es den ZOE ZE40 nicht als Q90 in Deutschland?

Beitragvon Mike » Do 6. Okt 2016, 17:19

Ich verstehe nicht, warum Reno D sich so verhält.
Alle "Gründe" die bis jetzt hier genannt worden, sind für mich nicht schlüssig. Demnach dürfte ist in keinem Land den Q90 geben. Anscheinend will man unbedingt Marktanteile verlieren!
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2114
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Warum gibt es den ZOE ZE40 nicht als Q90 in Deutschland?

Beitragvon The-Bug » Do 6. Okt 2016, 17:21

Also ich kann das eigentlich nicht wirklich glauben... Das ist wahrscheinlich ein Verkaufsargument was an den haaren herbeigezogen ist... das macht keinen sinn! Es ist Schwachsinn ein Fahrzeug mit 400km anzubieten was man nicht in 45 min wieder auf 80% laden kann!!!!!
Ich hatte auch mit denen telefoniert und habe klar gesagt wenn ich einen Q90 in Deutschland nicht bekomme dann mache ich einen Upgrade bei meinen! Auch wenn die gleiche Summe für den Wechsel auf einen neuen anfallen würde!
Grüße Alex


ZOE Intens Neptun Grau 12/14 (fährt meine Frau)+ ZOE Intens Schwarz 2/14
Verbrenner frei ;)
Model 3 Vorbestellung 31.3.16
Benutzeravatar
The-Bug
 
Beiträge: 148
Registriert: Di 18. Nov 2014, 10:48
Wohnort: Köln

Re: Warum gibt es den ZOE ZE40 nicht als Q90 in Deutschland?

Beitragvon Ruhr_Atoll » Do 6. Okt 2016, 17:30

Ich finde es gut, dass Renault an die Early Adopters denkt. Denn die Gebrauchtwagenpreise für Q210-Fahrzeuge scheinen ja dann doch nicht so schnell zu fallen. V.a. wenn man den Akku trotzdem updaten kann...
Ruhr_Atoll
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 18:05

Re: Warum gibt es den ZOE ZE40 nicht als Q90 in Deutschland?

Beitragvon STEN » Do 6. Okt 2016, 18:17

Ich bin auch froh, dass es das Akku-Upgradeprogramm geben wird.

Ich vermute, dass es einen ganz anderen Grund, als die von Renault-DE vorgeschobenen Argumente hierfür gibt.

Wahrscheinlich wird mit den ganzen zurückgenommenen 22kWh Akkus aus DE ein großes Second-Life-Programm
gestartet. Teils zum refurbishen der nun unter 75% gefallenen Akkus - oder für einen etwaigen Aufbau von
Heimspeicheranlagen.

Allerdings könnte man dies auch alles machen ohne viele deutsche ZOE-Fans zu vergrämen.
Natürlich bekommt man so noch die 3500€ Logistikpauschale vom Fanboy. Wenn man die "alte Zoe"
beim Neukauf eines Q90/R90 in Zahlung nimmt bleibt dieser "Kelch" in den Händen Renaults.

Mal sehen, ob wir es irgendwann herausbekommen, was Renault-DE da wirklich umtreibt.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2780
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Warum gibt es den ZOE ZE40 nicht als Q90 in Deutschland?

Beitragvon macfan » Do 6. Okt 2016, 18:19

The-Bug hat geschrieben:
Es ist Schwachsinn ein Fahrzeug mit 400km anzubieten was man nicht in 45 min wieder auf 80% laden kann!!!!!

Wieso das? Durch die größere Reichweite fällt das Nachladen doch im Normalfall ganz weg. Und in den 45 Minuten hat man schon so viel geladen, wie man mit der kleineren Batterie überhaupt laden konnte.

Gruß, Horst
ZOE R90 Intens, blau, Bettermann-Box B3200RD
Benutzeravatar
macfan
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 10:17

Re: Warum gibt es den ZOE ZE40 nicht als Q90 in Deutschland?

Beitragvon Tho » Do 6. Okt 2016, 18:25

Warum soll das wegfallen fährst nicht weiter als 150km einfache Strecke ? :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5623
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Warum gibt es den ZOE ZE40 nicht als Q90 in Deutschland?

Beitragvon Nasenmann » Do 6. Okt 2016, 18:27

Ich verstehe irgendwie diese Geilheit auf angebliche 43kw nicht. Laut Datenblatt dauert die Ladung auf 80% beim R400 nur 50% länger (100 min zu 65 min), was für eine durchschnittliche Ladegeschwindigkeit von ca. 32 kW spricht.

Für diesen kleinen Vorteil veraltete Teile akzeptieren...na ich weiß ja nicht. Wenn man nicht gerade mehrmals im Monat Langstrecken fährt bringt einem das auf Jahr gerechnet wie viele Minuten?

Wenn man also 1x im Monat 2x300 km fährt und dabei angenommen je Strecke 22 kWh (alter Motor 23kWh) nachladen muss, dauern diese mit dem 22kW-Lader 1 Stunde und mit dem 32kW-Lader (pseudo 43kW) 42 min. Man spart also pro Monat 36 Minuten...pro Jahr also sage und schreibe 7,2 Stunden. Wahnsinn :lol:

PS. Ich kam im übrigen mit einer Leih-ZOE schon mal in den Genuss des 43kW-Laders...Resultat: nach 10 Minuten verabschiedete sich die Säule komplett und ich konnte gar nicht mehr laden. Auch nicht schlecht. :roll:
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 494
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: Warum gibt es den ZOE ZE40 nicht als Q90 in Deutschland?

Beitragvon Tho » Do 6. Okt 2016, 18:33

Viel Spaß 50% länger zu laden und 50% mehr für die Ladung zu zahlen. Nebenbei noch ein Ärgernis für schnellere Lader die hinter dir warten zu sein. Ich seh da wirklich keinen Fortschritt. Luftkühlung ist auch kein Fortschritt zur Wasserkühlung, nur billiger zu bauen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5623
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zoe717 und 5 Gäste