Vorstellung und Probefahrt ZOE

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Vorstellung und Probefahrt ZOE

Beitragvon cybercop2001 » Do 28. Jul 2016, 20:04

Hallo!

Ich heiße Thomas, bin 48 Jahre alt und relativ neu hier im Forum.

Ich bin verheiratet, habe 2 Kinder und wohne im eigenen Einfamilienhaus.

Ich bin zum Thema Elektromobilität und insbesondere zu Elektroautos über das Interesse an Tesla und Elon Musk gekommen.
Allerdings hat sich mit dem Interesse an dem Thema auch der Wunsch nach einem Elektrofahrzeug festgesetzt.

Da ich meine bessere Hälfte inzwischen auch für das Thema interessieren konnte, haben wir das 6. Norddeutsche E-Mobility Treffen in Zarpen besucht. Hier haben wir weitere Einblicke bekommen.
Morgen nun werden wir uns eine(n) ZOE für eine 48 Stunden Probefahrt ausleihen, um den Alltagstest zu machen. Wir sind schon ganz aufgeregt.

Im Vorwege habe ich mich natürlich schon für die örtlichen Lademöglichkeiten interessiert und bei den örtlichen Stadtwerken eine Ladekarte, sowie einen RFID Chip von The new Motion besorgt.

Morgen nun werden wir in das Thema Elektroauto voll einsteigen. Für mich steht eigentlich jetzt schon fest, dass mein nächstes Auto ein Stromer wird. Ich hoffe, dass uns Renault und der/die ZOE uns nicht enttäuscht.

Sollte das Elektroauto kommen, werden sicherlich auch eine Wallbox und eine Solaranlage die nächsten Projekte werden. Ich bin gespannt.
Vielen Dank schon einmal an alle aktiven User hier im Forum und an die alle Beteiligten des Treffens in Zarpen für die hilfreichen Informationen.
Hyundai Ioniq Electric Premium Phantom Black 04/2017
Benutzeravatar
cybercop2001
 
Beiträge: 122
Registriert: Di 5. Jul 2016, 15:48
Wohnort: Kiel

Anzeige

Re: Vorstellung und Probefahrt ZOE

Beitragvon Alfista » Do 28. Jul 2016, 21:11

Hallo Cybercop,

irgendwie kommt mir das alles bekannt vor. Die Rahmenbedingungen, das Interesse, die Probefahrt und das Grinsen im Gesicht. Bei mir reichten auch 18h Probefahrt aus, um mich zu überzeugen.

Und was soll ich sagen? Wir sind happy, bei uns wird das Auto - bestimmungsgemäß - hauptsächlich in der Stadt und stadtnah bewegt, der Verbrenner bleibt noch mehr im Carport.

Wallbox, Solar und Pufferbatterie sind in der Überlegung, bei der aktuellen Fahrleistung reicht uns einmaliges Nachladen in der Woche an einer öffentlichen Säule, das wird sich aber vielleicht auch noch mal ändern.

Ach ja, Abholung des Wunschfahrzeugs erfolgte dann in 320 km Entfernung vom Heimatort :mrgreen: War das spannend, und lief so unspektakulär entspannt.

Bin gespannt, wie es bei Euch weitergeht, berichte doch mal
:D Smile! :D And the world will smile back! :D
Benutzeravatar
Alfista
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 23:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Vorstellung und Probefahrt ZOE

Beitragvon Nordlicht » Fr 29. Jul 2016, 06:22

Na, da wünsche ich Dir verdammt viel Spaß am Wochenende... :lol:
Berichte bitte unbedingt von Deinem Erlebten Thomas!!!
Liebe Grüße aus der Nachbarschaft... ;)
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1323
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Vorstellung und Probefahrt ZOE

Beitragvon Robert » Fr 29. Jul 2016, 06:38

Viel Spass ! Dein Leben danach ein anderes sein... :mrgreen:

Hoffentlich fährst Du keinen Diesel sonst wird es wirklich heftig. 8-)
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4329
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Vorstellung und Probefahrt ZOE

Beitragvon Flünz » Fr 29. Jul 2016, 06:44

Alfista hat geschrieben:
...Bei mir reichten auch 18h Probefahrt aus, um mich zu überzeugen...

So lange? Wir hatten zu dritt ein gute Stunde Zeit. Dann war der Anker geworfen. :D
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Vorstellung und Probefahrt ZOE

Beitragvon panoptikum » Fr 29. Jul 2016, 07:22

Dass mein nächstes Fahrzeug elektrisch sein wird stand schon vor einigen Jahren fest. Als dann Bekannte von mir eine Zoe kauften, wurde ich noch mehr bestärkt.
Als ich voriges Jahr zum Händler ging, um eine gebrauchte Zoe zu erwerben, fragte mich der Händler, ob ich nicht eine Probefahrt machen möchte. Das war für mich gar nicht nötig.
Das erste mal, dass ich ein Elektroauto fuhr, war als ich mit "meiner" Zoe mit "meinen" Kennzeichen vom Hof fuhr.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Vorstellung und Probefahrt ZOE

Beitragvon Don Jan » Fr 29. Jul 2016, 07:31

Viel Spass am Wochennede. Ich kann nur sagen, dass ich die öffentlichen Säulen in der Umgebung fast gar nicht nutze. Zwei Mal pro Woche hänge ich die ZOE zu Hause an die CEE32 mittels NRGkick. Nur im Winter täglich zwecks Vorheizen. So bin ich flexibel für entferntere Fahrten und hab zu Hause ne Starkstromdose für den Holzspalter. Der Verbrenner meiner Frau schafft ganze 3000km pro Jahr und das auch nur zwecks Urlaubsfahrt, da er großer ist und ne Dachbox schultern kann.

Meine Empfehlung: Schau, dass Du nen gebrauchten Intens mit 43kW-Lader bekommst! Dann machen bestimmt längere Ausflüge auch mehr Spass.
seit 08/15: ZOE Intens Q210 - schwarz, was sonst
bis 08/15: Twizy Technic
bis 03/14: CityEL
Benutzeravatar
Don Jan
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 16:44
Wohnort: Wuppertal

Re: Vorstellung und Probefahrt ZOE

Beitragvon Nordlicht » Fr 29. Jul 2016, 14:55

...so langsam dürfte doch mal der erste Ladestop notwendig sein, oder?

HAAALLLLLOOOHOO, wo sind die ersten Eindrücke geschildert??? :tanzen:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1323
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Vorstellung und Probefahrt ZOE

Beitragvon Zoelibat » Fr 29. Jul 2016, 17:54

Der fährt lieber EV anstatt was zu posten. Gut so, wieder einer infiziert. :-D
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3355
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Vorstellung und Probefahrt ZOE

Beitragvon cybercop2001 » Sa 30. Jul 2016, 11:37

Hallo. Mein erster Ladestopp. Zu Hause an der Schuko Dose hat es leider nicht funktioniert. Mein Haus und die Verkabelung sind 18 Jahre alt. Muss wohl mal mit meinem Elektriker reden.
Bild

Gesendet via Tapatalk
Hyundai Ioniq Electric Premium Phantom Black 04/2017
Benutzeravatar
cybercop2001
 
Beiträge: 122
Registriert: Di 5. Jul 2016, 15:48
Wohnort: Kiel

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: keyman und 4 Gäste