vom Audi A2 Diesel zur Zoe

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: vom Audi A2 Diesel zur Zoe

Beitragvon Nordstromer » Di 10. Jul 2018, 20:36

Da waren wir auch viele Jahre unter dem nick „StuartLittle“ :D
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D P.S. 3 Phasen werden überbewertet und verschwinden konsequenterweise bereits aus dem BEV :D
Nordstromer
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Anzeige

Re: vom Audi A2 Diesel zur Zoe

Beitragvon AQQU » Mi 11. Jul 2018, 07:30

Unser A2 1.4 (Benziner) fährt nun mit über 230kkm die Frau unseres Garagisten. Ideale Kombo. Sie machte frisch ihren Führerschein, der A2 packt was weg (Kind und Kegel), und ihr Mann konnte den Verschleiss der den A2 vom frischen CH-"TÜV" trennte in Eigenregie beheben. Da grämen mich auch die 300 CHF Handgeld nicht, wissend das der blaue Schlumpf in guten Händen ist. Vor dem Schlumpf hatte ich bereits einen 1.4er A2 in braun (hiess aber offiziell irgendwas-mit-rot). Da ich mit diesem so zufrieden war, mir aber etwas an Ausstattung fehlte, verkaufte ich meinen ersten A2 und kaufte den blauen A2 als Werkswagen. In meiner damaligen Abteilung mit überschaubarer Mitarbeiteranzahl hatte es drei A2s (mein 1.4 Benziner, ein FSI, ein 3L TDI), wovon zwei ein Elektroauto daneben gestellt bekamen (ich einen gebrauchten S85, ein anderer Kollege hat nun einen IONIQ). Guter Punkt, im A2 Forum kann ich mich nun ja abmelden.
Dateianhänge
A2.jpg
Zuletzt geändert von AQQU am Mi 11. Jul 2018, 21:47, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 830
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: vom Audi A2 Diesel zur Zoe

Beitragvon egolf2016 » Mi 11. Jul 2018, 07:47

Ist ja Witzig, hab auch fast 10 Jahre nen A2 Diesel gefahren und war dort angemeldet :)
Danach kam erst mal 1 Jahr nix, dan der Smart Benziner, A4 und seit 2015 eGolf 190.
egolf2016
 
Beiträge: 280
Registriert: Di 2. Aug 2016, 09:30

Re: vom Audi A2 Diesel zur Zoe

Beitragvon wp-qwertz » Mi 11. Jul 2018, 12:58

:applaus: ...........
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5508
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: vom Audi A2 Diesel zur Zoe

Beitragvon STEN » Mi 11. Jul 2018, 17:59

Komisch - so viele A2 Besitzer, die dann zum E-Auto gekommen sind:
20130719_184802.jpg

20130719_184738.jpg

20130719_184723.jpg
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2869
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: vom Audi A2 Diesel zur Zoe

Beitragvon Michael Wendt » Mi 11. Jul 2018, 20:49

Na dann will ich mich auch mal als ehemaliger A2-Besitzer outen. War ein tolles Auto, auch als 1,4 Liter Benziner. Nie was dran, variabler Innenraum, super bequeme Rücksitze. Nur die Schalter-Qualität war mies: Die Oberfläche war beim Vorbesitzer total in Mitleidenschaft gezogen worden, überall löste sich die Beschichtung.

Als dann unser zweites Kind geboren wurde, war der A2 dann doch zu klein und wurde durch einen Mazda 5 ersetzt (heute von einer Zoe flankiert).

A2.jpg
A2 1.4 anno 2014
Benutzeravatar
Michael Wendt
 
Beiträge: 5
Registriert: So 11. Mär 2018, 12:42
Wohnort: 27318 Hoya

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste