"verbindliche Bestellung" widerrufen, aber richtig!

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: "verbindliche Bestellung" widerrufen, aber richtig!

Beitragvon Renault_ZOE » Fr 7. Aug 2015, 18:22

..........
Zuletzt geändert von Renault_ZOE am So 9. Aug 2015, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
Renault_ZOE
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 23. Jun 2015, 22:14

Anzeige

Re: "verbindliche Bestellung" widerrufen, aber richtig!

Beitragvon SyntaxError » Fr 7. Aug 2015, 18:26

Bin ich froh, das ich mich nicht mit (solchen) Kunden rumschlagen muss :-) :-) :-) dafür freu ich mich auf die Ankunft der kleinen Zoe
SyntaxError
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 11. Jun 2015, 17:56

Re: "verbindliche Bestellung" widerrufen, aber richtig!

Beitragvon Chip-Tuning » Fr 7. Aug 2015, 18:28

Renault_ZOE hat geschrieben:
Hallo,

also Schnarchnase ist doch keine Beleidigung sondern ein Synonym für einen Träumer.

LG

Denke mal die Schnarchnase bist du, kannst bitte auf meine Frage mal Antworten.
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungscode " dieter5473 " oder link http://ts.la/dieter5473.
Tesla Model S Facelift (06/2016)
Renault Zoe Intens Black-Pearl R240 mit 17 Zoll (10/2015)
Tesla Model ≡ reserviert
Benutzeravatar
Chip-Tuning
 
Beiträge: 275
Registriert: So 21. Jun 2015, 20:59
Wohnort: Kärnten / Österreich

Re: "verbindliche Bestellung" widerrufen, aber richtig!

Beitragvon lingley » Fr 7. Aug 2015, 18:32

Renault_ZOE hat geschrieben:
... also Schnarchnase ist doch keine Beleidigung ...


Pass auf was du schreibst !

Bei "Rübennase" werde ich schwer pöse und werfe dich wenn ich dich kriege mehrfach zu Poden - du Spalter !!!!
lingley
 

Re: "verbindliche Bestellung" widerrufen, aber richtig!

Beitragvon Renault_ZOE » Fr 7. Aug 2015, 18:48

..........
Zuletzt geändert von Renault_ZOE am So 9. Aug 2015, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
Renault_ZOE
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 23. Jun 2015, 22:14

Re: "verbindliche Bestellung" widerrufen, aber richtig!

Beitragvon Renault_ZOE » Fr 7. Aug 2015, 19:02

..........
Zuletzt geändert von Renault_ZOE am So 9. Aug 2015, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
Renault_ZOE
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 23. Jun 2015, 22:14

Re: "verbindliche Bestellung" widerrufen, aber richtig!

Beitragvon graefe » Fr 7. Aug 2015, 19:08

Renault_ZOE hat geschrieben:
Vor Gericht ist ein "Anscheinsbeweis" nicht ausreichend, d.h. kommt die Auftragsbestätigung nicht per Einschreiben gilt sie als nicht erhalten und du hast keinen Kaufvertrag geschlossen.
Ach, Email-Empfangsbestätigung ist vor Gericht auch nicht ausreichend!

Darum in dieser Zeit ( während dein Widerruf unterwegs ist ) keine Einschreiben annehmen (man ist ja meist eh bei der Arbeit, wenn der Postler kommt und zum abholen bist nicht gezwungen ) und auch nicht auf Mails oder Anrufe antworten, da dieses als konkludente Handlung ausgelegt werden könnte, soll heißen du hättest den Vertrag akzeptiert!


Edit: Beitrag gelöscht - geht mich nichts an.

Graefe
Zuletzt geändert von graefe am Fr 7. Aug 2015, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2266
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: "verbindliche Bestellung" widerrufen, aber richtig!

Beitragvon Renault_ZOE » Fr 7. Aug 2015, 19:17

..........
Zuletzt geändert von Renault_ZOE am So 9. Aug 2015, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
Renault_ZOE
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 23. Jun 2015, 22:14

Re: "verbindliche Bestellung" widerrufen, aber richtig!

Beitragvon Chip-Tuning » Fr 7. Aug 2015, 19:41

Renault_ZOE hat geschrieben:
@Chip-Tuning

Ich habe keinen Vertrag gekündigt, denn dieser kam ja garnicht zustande weil der Verkäufer diesen nicht bestätigt hat.

.........hast du eine Auftragsbestätigung bekommen oder nicht??

Das ist so wie wenn zwei vor dem Altar stehen, wollen heiraten, sie sagt ja und er fängt an wochenlang zu überlegen :lol:
......was denkst du wie lange das dauert bis sie sich aus dem Staub macht??

So und jetzt rechne ich dir das mal vor:

Wir können jetzt nur den Zeitraum der 2 jährigen Garantie zu Grunde legen, da das er einzige Zeitraum ist, bei dem wir sicher vor Schäden und deren Kosten sind.

Fall 1:

Ich wollte ja am 30.6. einen Zoe kaufen, Liefertermin wurde mitte August angegeben.

-> Zoe 19500€ - 534€ Batteriemiete - 1300€ Clio Miete

= 17666€

Die ursprünglichen Gesamtkosten wären also gewesen 17666€ für den neuen ZOE.

Fall 2:

Ich hab den zweiten Zoe dann woanders bestellt weil der Verkäufer nicht liefern konnte.

-> Zoe 19500€ + 534€ Batteriemiete + 1300€ Mietwagen weil Aktionen ausgelaufen sind bis die Kiste irgenwann mal kommt!

= 21334€

Das sind die Gesamtkosten weil Renault nicht liefern kann und der Händler den Vertrag nicht bestätigt hat.

Das macht eine Differenz von 3668€ in meinem Fall nur weil die bei Renault nicht in die Puschen kommen!!

.....ich finde das schon Grund genug!

Viele Grüße Renault_ZOE

ps.: jetzt hab ich ja noch 2x534 Batteriemiete unterschlagen, welche der Flünz nicht zahlen hätte müssen sind also 4668€ Vorteil für Renault........klar lassen die sich Zeit!

Kein Ahnung was ich habe ob Auftragsbestätigung oder Kaufvertrag ist auch sehr egal, es steht jedenfalls ein Liefertermin drin und sollte dieser nicht eingehalten werden kann man kündigen steht auch drin, nur warum sollte ich kündigen. Renault will ja verkaufen oder meinst die machen Verträge und wissen vorher das sie nicht liefern können.... Ich habe so weit ich mich zurück erinnern kann an die 7 neu Fahrzeuge bestellt und es ist noch jedes Fahrzeug geliefert worden das ich bestellt habe manche Luxusautos weit über die angegeben Lieferfrist, aber egal... Bestell dir mal einen Bugatti Veyron, bei Bestellung sind mal 300.000.- Euro fällig sonst kannst nicht mal unterschreiben und dann wartest 3 Jahre bis er da ist, Vorteil er wird bis vor deine Türe geliefert... Bestellt Mai 2007 Anlieferung 2.April 2010 das ist Wartezeit, aber nicht so wie bei dir 30.6 bestellt und nicht mal bis Mitte August warten....Bruder hat einen Mercedes GLE bestellt sollte Ende September geliefert werden und jetzt ist schon auf November verschoben...
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungscode " dieter5473 " oder link http://ts.la/dieter5473.
Tesla Model S Facelift (06/2016)
Renault Zoe Intens Black-Pearl R240 mit 17 Zoll (10/2015)
Tesla Model ≡ reserviert
Benutzeravatar
Chip-Tuning
 
Beiträge: 275
Registriert: So 21. Jun 2015, 20:59
Wohnort: Kärnten / Österreich

Re: "verbindliche Bestellung" widerrufen, aber richtig!

Beitragvon Toumal » So 9. Aug 2015, 12:43

Fuer die Oesterreicher in diesem Forum gibt es einen Artikel der von Fachjuristen geschrieben ist: http://www.oeamtc.at/portal/ruecktritt- ... 00+1096412

Ich wuerde in jedem Fall empfehlen eine rechtsverbindliche Information vom Juristen einzuholen bevor man irgendwelche Kuendigungsschreiben aufsetzt. Vorallem die Behauptung dass ein Vertrag erst mit der Auftragsbestaetigung zustande kommen soll (vis a vis mit Unterzeichnung des Vertrages...) halte ich fuer eine gewagte Aussage. Das Risiko hierfuer liegt allerdings bei dem der dies behauptet, von da her soll es mir egal sein. Man muss die Meinungen Anderer respektieren, auch wenn es sich um eine Mindermeinung handelt.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste