Verabschiedung

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Verabschiedung

Beitragvon mcfrech » Sa 26. Dez 2015, 16:29

Nach jetzt gut einem Jahr , Fluence und ZOE habe ich jetzt alle 3 Fahrzeuge verkauft , bekomme ab Februar einen Audi A3 E-Tron im Mitarbeiterleasing, werde die Elektromobilität nicht aufgeben , aber 3 Jahre verschieben, da meines Erachtens der Durchbruch erst 2018 gelingt .
Bleibe aber dem Forum treu , verabschiede mich nur vom ZOE Bereich .
Bleibt alle Gesund und wie Ihr seit , und wünsche euch ständig genug Neutronen in der Batterie.
Grüße und macht es Gut Bernd alias mcfrech
E-Golf 300 seit August 2017
Yes ! , i'm Nerd , and i Love it . :D
Benutzeravatar
mcfrech
 
Beiträge: 181
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 08:06
Wohnort: 85296 Rohrbach

Anzeige

Re: Verabschiedung

Beitragvon Twizyflu » Sa 26. Dez 2015, 16:31

Das tut mir leid zu hören (wirklich!).
Auf der anderen Seite: So sparst du dir wohl was und kannst immerhin teilelektrisch fahren.
Schade, dass du den ZOE aufgegeben hast. In 3 Jahren sieht die E-Welt sicher anders aus, der Durchbruch muss in den Köpfen stattfinden und sonst nirgends :)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18574
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Verabschiedung

Beitragvon mcfrech » Sa 26. Dez 2015, 16:44

Die ehrlichen 100 km sind einfach zu wenig , für mein Fahrprofil zwar zu 95% ausreichend aber noch nicht zu 100 % , bei ehrlichen 400 KM sieht die Welt anders aus , auch bei den letzten Pessimisten .
E-Golf 300 seit August 2017
Yes ! , i'm Nerd , and i Love it . :D
Benutzeravatar
mcfrech
 
Beiträge: 181
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 08:06
Wohnort: 85296 Rohrbach

Re: Verabschiedung

Beitragvon Twizyflu » Sa 26. Dez 2015, 17:22

Darüber, kann man ja bekanntlich streiten. Die Frage ist, was man selbst braucht.
Ich zB. (nur meine Meinung), halte eben vom E-Tron und Co garnichts.
Denn die 40 km elektrisch sind schnell mal 25 km und damit will man was reißen? Da kann man gleich einen sparsamen Benziner fahren und spart sich die Augenauswischerei.
Ehrliche 300 km wird es wohl in Zukunft geben. Schön, wenn du dann wieder an ein reines E-Auto denkst.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18574
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Verabschiedung

Beitragvon tango » Sa 26. Dez 2015, 17:25

Na dann mal viel Spaß mit diesen komischen Geräuschen, die aus so einem Auto kommen. Und den paar Kilometern E-Reichweite. Aber eben immer 100% Verfügbarkeit.

Schön, dass Du am Thema bleibst, vielleicht hinterfragst Du dann in einem Jahr das e-Tron-Auto auch so kritisch, wie die ZOEs.

Ich habe jetzt meine ZOE ziemlich genau ein Jahr und 28.000 km. Und ich bin weiter vom Verbrenner und allen Zwischenstationen entfernt als je zuvor.

Klar könnte ich es auch aushalten, wenn der Karren tatsächlich 250 oder 300 km fahren würde. Klar könnte ich es aushalten, wenn Renault ein kundenorientiertes, schnelles, sich sichtbar entwickelndes Unternehmen wäre, dass den Teslas mal wenigstens ein bisschen Paroli bieten würde.

Aber für den Augenblick ist es schon ganz schön so und ich genieße diese wunderbare Ruhe beim Fahren, diese tolle Beschleunigung, dieses unbeschreibliche Gefühl mit meinem eigenen Strom fahren zu können.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.
Benutzeravatar
tango
 
Beiträge: 514
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 16:37
Wohnort: Oberriexingen

Re: Verabschiedung

Beitragvon Twizyflu » Sa 26. Dez 2015, 17:30

Vermittelt einem direkt das Gefühl von Unabhängigkeit und Freiheit ;)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18574
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Verabschiedung

Beitragvon redvienna » Sa 26. Dez 2015, 17:56

Der Fluence ist beim Laden ja mit 3,6 kW wirklich langsam.

Aber der Renault Zoe mit 22 kW oder gar 43 kW geht doch super schnell nachzuladen.

Hätte ich einen schnelleren Lader im FFE wäre ich auch schon mehr als 450 km weit in 12 Stunden gekommen. :lol:

PS: Der Wagen war nur für Stadt und Umgebung gedacht, aber dann reizte es möglichst weit zu fahren.

Mit dem Leihtesla waren das Nordkapp und Monaco das weiteste Ziel bis dato.
Zuletzt geändert von redvienna am Sa 26. Dez 2015, 18:38, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Verabschiedung

Beitragvon Twizyflu » Sa 26. Dez 2015, 18:31

Bei der Menge an CHAdeMO Chargern fahre ich gerne Leaf.
Wenn die ganzen Zoeaner und AC Ladende, dann die Triple Charger blockieren ist es besser zur "Lademinderheit" zu gehören
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18574
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Verabschiedung

Beitragvon graefe » Sa 26. Dez 2015, 18:36

mcfrech hat geschrieben:
Nach jetzt gut einem Jahr , Fluence und ZOE habe ich jetzt alle 3 Fahrzeuge verkauft , bekomme ab Februar einen Audi A3 E-Tron im Mitarbeiterleasing, werde die Elektromobilität nicht aufgeben , aber 3 Jahre verschieben, da meines Erachtens der Durchbruch erst 2018 gelingt .

Damit bist du der wievielte, der sich im Forum ganz offiziell vom BEV verabschiedet? Hat am Ende die gute alte deutsche Automobilindustrie doch alles richtig gemacht, in dem sie auf PHEV als Brückentechnologie setzt und auf "bessere" Batterien wartet?

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Verabschiedung

Beitragvon Twizyflu » Sa 26. Dez 2015, 18:39

graefe hat geschrieben:
mcfrech hat geschrieben:
Nach jetzt gut einem Jahr , Fluence und ZOE habe ich jetzt alle 3 Fahrzeuge verkauft , bekomme ab Februar einen Audi A3 E-Tron im Mitarbeiterleasing, werde die Elektromobilität nicht aufgeben , aber 3 Jahre verschieben, da meines Erachtens der Durchbruch erst 2018 gelingt .

Damit bist du der wievielte, der sich im Forum ganz offiziell vom BEV verabschiedet? Hat am Ende die gute alte deutsche Automobilindustrie doch alles richtig gemacht, in dem sie auf PHEV als Brückentechnologie setzt und auf "bessere" Batterien wartet?

Graefe


Nein, es trennt sich wohl nur die Spreu vom Weizen...

Die echten BEVler, die genau wissen was ein E-Auto heute kann und was nicht.
Und die, die einfach dazugehören wollten weil es cool und neu ist, aber jetzt große Augen machen weil das doch nicht alles so super ist. Die NEFZ Fahrer sag ich immer dazu. Die glauben das auch noch, was in den Prospekten steht - und sagen noch es sei zu wenig.

Keine Sekunde kriegen die mich wieder und wenn sie mir einen neuen Audi A8 schenken würden. Den würde ich höchstens verkaufen um meinen Leaf aufzurüsten :D
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18574
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste