Unsinn Umweltschutzplakette

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Unsinn Umweltschutzplakette

Beitragvon Turbothomas » Mo 24. Jun 2013, 15:48

Hallo zusammen,

da ich gerne bevor ich zur Zulassungsstelle gehe, weiß was ich mitnehmen soll, kam mir dann gleich auch der Gedanke nach der Plakette zu fragen. Lt. Händler gibt es eine grüne Plakette - sehe ich auch so -, nun wollte ich das aber von der Zulassungsstelle im Landratsamt wissen.

Antwort: Die Zoe bekommt keine Plakette, weil ein E-Auto :oops: :cry:

Daraufhin habe ich per Mail angefragt, wie ich ohne Punkte und ohne Plakette nach Stuttgart hineinfahren soll?

Ich werde weiter berichten ...
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Unsinn Umweltschutzplakette

Beitragvon harleyblau1 » Mo 24. Jun 2013, 18:47

Hallo Thomas,

Besorg dir doch ne blaue Plakette in der Bucht und Kleb sie dir auf die Scheibe. :D
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 678
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Unsinn Umweltschutzplakette

Beitragvon lingley » Mo 24. Jun 2013, 19:30

Turbothomas hat geschrieben:
...Antwort: Die Zoe bekommt keine Plakette, weil ein E-Auto :oops: :cry:
Daraufhin habe ich per Mail angefragt, wie ich ohne Punkte und ohne Plakette nach Stuttgart hineinfahren soll? ...

Tschuldigung .... wieder mal ein Beitrag der mir (vor Lachen) die Tränen in die Augen treibt :lol:
Es ist nicht zu fassen, wo man überall anecken und in welche unmögliche Situationen man kommen kann.
Thomas ... wenn ich Du wäre, würde ich es darauf ankommen lassen, und bei Strafzettel an der Scheibe das Pressehaus in der Plieninger Straße 150 (0711) 7205-0 anrufen und Ihnen eine schöne Geschichte anbieten :mrgreen:

Anscheinend ist das auch in München schon lange ein Thema :
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.rathaus-witz-in-der-umweltzone-fahrverbot-fuer-elektroautos.86beec2d-4095-468c-a114-16900ab914ce.html
Quelle: Abendzeitung, 20.04.2009
lingley
 

Re: Unsinn Umweltschutzplakette

Beitragvon ZoePionierin » Mo 24. Jun 2013, 19:49

@Turbothomas: Da hat der Mitarbeiter auf der Zulassungsstelle gelinde gesagt, nicht den blassen Schimmer. Alle Elektrofahrzeuge in S die ich kenne haben eine grüne Plakette.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Unsinn Umweltschutzplakette

Beitragvon EVplus » Mo 24. Jun 2013, 20:04

Mir wurde auf der KFZ Zulassungsstelle des Lkr LÖ bei der Zulassung des ZOE auch die Auskunft gegeben, dass ich , falls ich z.B. in Freiburg eine Verwarnung wg. der dortigen Umweltzone bekäme dagegen Einspruch einlegen solle , da es ja ein Elektroauto sei..und eine grüne Umweltplakette nicht nötig wäre.

Ich habe diese Aussage zwar nicht schriftlich, jedoch werde ich es darauf ankommen lassen....

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Unsinn Umweltschutzplakette

Beitragvon liftboy » Mo 24. Jun 2013, 20:13

Für mich wäre eine grüne Plakette logisch, denn wie wollen die Politessen erkennen, ob es sich um ein E-Auto handelt?
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Unsinn Umweltschutzplakette

Beitragvon STEN » Mo 24. Jun 2013, 20:29

Da mache ich mir lieber einen eigenen Aufkleber.

"Bitte erst den Auspuff suchen, bevor Sie diesem Elektroauto ein
Strafmandat wegen des Fehlens einer Umweltplakette erteilen!"
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2780
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Unsinn Umweltschutzplakette

Beitragvon liftboy » Mo 24. Jun 2013, 21:31

STEN hat geschrieben:
Da mache ich mir lieber einen eigenen Aufkleber.

"Bitte erst den Auspuff suchen, bevor Sie diesem Elektroauto ein
Strafmandat wegen des Fehlens einer Umweltplakette erteilen!"



...auch nicht schlecht!
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Unsinn Umweltschutzplakette

Beitragvon bm3 » Mo 24. Jun 2013, 22:13

Naja, da müssen eben die Hipos auf Auspuffsuche geschult werden oder du legst Einspruch ein, du kannst ja beweisen dass kein Auspuff dran ist. :D
Zum Thema Lustiges, ich hab noch einen Spruch der Dame auf der Zulassungsstelle bei meinem Vectrix damals in Erinnerung behalten.
"Gut, ich weis jetzt dass es ein Elektroroller ist, aber wieviel Kubik hat er denn jetzt ?!" :mrgreen:

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5597
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Unsinn Umweltschutzplakette

Beitragvon stromer » Mo 24. Jun 2013, 22:40

Seit heute bin ich auch glücklicher Besitzer eines Zoe. Er wurde heute morgen vom Händler zugelassen und an der Frontscheibe klebt eine grüne Feinstaubplakette.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste