Typenschlüssel

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Typenschlüssel

Beitragvon GUN-ZE1 » Mo 15. Apr 2013, 19:49

In verschiedenen Threads wurde nach dem Typenschlüssel des Zoe gefragt.
Heute haben wir einfach mal in Brühl nachgefragt.
Die Antwort lautete:

3333 AZX

Wir hoffen, es hilft z. B. bei Versicherern weiter ;)
Grüße aus den Fränkischen Seenland!
http://www.fraenkisches-seenland.de / http://www.gunzenhausen.de
Benutzeravatar
GUN-ZE1
 
Beiträge: 78
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 21:27
Wohnort: Gunzenhausen, Fränkisches Seenland

Anzeige

Re: Typenschlüssel

Beitragvon ZoePionierin » Mo 13. Mai 2013, 18:01

Vielen Dank für die Info.

Ich war heute mal bei der DEVK-Vertretung. Die waren ziemlich ratlos. Konnten dann aber doch ein Angebot machen. Zoe ist ein klein wenig günstiger als mein 120 PS-Astra

Wie kommen die aber auf 43 kW? RENAULT, Zoe, 43 kW (58 PS), BJ 2013 - heute :shock:
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Typenschlüssel

Beitragvon wasserkocher » Mo 13. Mai 2013, 19:07

Das ist die 30-Minuten-Dauerleistung, nur die kurzfristige Spitzenleistung ist höher, ich glaube 65kW.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 858
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Typenschlüssel

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 14. Mai 2013, 23:26

ZoePionierin hat geschrieben:
Zoe ist ein klein wenig günstiger als mein 120 PS-Astra
:


Was heißt das in Zahlen?
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Typenschlüssel

Beitragvon ZoePionierin » Mi 15. Mai 2013, 00:15

Bei SF 15 (30%), Öffentlicher Dienst, 15.000 km, keine Garage. 300/150 SB 420 Euronen im Jahr.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Typenschlüssel

Beitragvon kai » Mi 15. Mai 2013, 06:07

Wow,

ich zahle bei SF-egal VK500/TK150, Angestellter, 325 € im Jahr, allerdings nur bei Elektroauto, sonst wäre es wesentlich teurer.

Schon mal bei emc24.com nachgeschaut ? bzw angefragt ?

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Typenschlüssel

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 15. Mai 2013, 08:03

ZoePionierin hat geschrieben:
Bei SF 15 (30%), Öffentlicher Dienst, 15.000 km, keine Garage. 300/150 SB 420 Euronen im Jahr.


Ja, würde ich dir auch empfehlen, in den speziellen Gruppentarif für Elektroautos bei der EMC24 zu gehen. Da sparst du 100 Euro im Jahr und kannst im Hintergrund deinen SF (bei EMC nicht Tarif-Relevant) weiterführen, falls du mal wieder zu einer normalen Versicherung gehst.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Typenschlüssel

Beitragvon ZoePionierin » Mi 15. Mai 2013, 17:06

Ich habe gerade eine Angebot von der Nürnberger bekommen.
751,90 p.a. + 225 Euro für die Batterie - ich glaub die haben den Ar*** offen :shock:
Ich rufe dann mal bei emc24 an :)
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Typenschlüssel

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 15. Mai 2013, 18:27

ZoePionierin hat geschrieben:
Ich rufe dann mal bei emc24 an :)


Mach das, da wird dir (preiswert) geholfen!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Typenschlüssel

Beitragvon wasserkocher » Do 16. Mai 2013, 08:54

Gerade hatte ich ein Telefonat mit der Cosmos-Direkt Versicherung. Ich wollte wissen, ob und wie die Batterie mitversichert ist. Die Dame hielt kurz Rücksprache mit der Fachabteilung und teilte mir mit, dass sie solche Fahrzeuge generell nicht versichern :shock:
Ich habe die Frage sicherheitshalber noch mal schriftlich formuliert und per email geschickt. Ich bin gespannt auf die Antwort!
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 858
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Athlon und 7 Gäste