Totalschaden...

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Totalschaden...

Beitragvon bm3 » Sa 1. Feb 2014, 23:05

Falls es nachgewiesener Maßen Brandstiftung war zahlt deine Teilkasko-Versicherung die ja auch in jeder Vollkaskoversicherung enthalten ist. Das dürfte sich eigentlich auch nicht negativ auf deinen Schadenfreiheitsrabatt auswirken.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5573
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Totalschaden...

Beitragvon ElectricRevolution » Sa 1. Feb 2014, 23:29

Also Technischer Defekt wäre auch noch möglich. Der verursacher PKW wurde um 19.30Uhr zuletzt bewegt. Und um ca. 2Uhr Nachts (oder vielleicht auch schon vorher) fangt es einfach an mit brennen? Ist echt verrückt.
Mercedes F 015: https://www.youtube.com/watch?v=dZSMmYnKtBA
Renault ZOE 08.2013-01.2014
Benutzeravatar
ElectricRevolution
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 29. Okt 2013, 21:35

Re: Totalschaden...

Beitragvon mcralf35 » So 2. Feb 2014, 09:12

Wow :( , ich bin beeindruckt. Mein herzliches Beileid :cry: . Hoffentlich bekommst Du schnell und unproblematisch Ersatz. Die Plastikschmelze ist ja echt gruselig.
Benutzeravatar
mcralf35
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 11:42
Wohnort: Bielefeld

Re: Totalschaden...

Beitragvon JN1K » So 2. Feb 2014, 09:33

Wenigstens hat er jetzt ein dunkles Armaturenbrett ...
Tesla 75D
Benutzeravatar
JN1K
 
Beiträge: 130
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:49

Re: Totalschaden...

Beitragvon Twizyflu » So 2. Feb 2014, 10:53

Der Spruch mit dem dunklen Armaturenbrett ist sehr bitter ;)

Also wirklich ein Horrorszenario.
Ich würde weinen wenn mir das passiert.

Dass die Medien das wieder anders aufschnappen war klar.
Keiner hats gesehen aber alle wissen bescheid.

Hoffentlich geht für dich die Sache glimpflich aus.
Ein neuer Zoe von der Versicherung bezahlt? :)
Das wünsche ich dir!

:) kopf hoch
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Totalschaden...

Beitragvon tyman » So 2. Feb 2014, 11:15

Klingt fast schon pervers aber mein Beileid.
Da mir nach einer Restauration eines 1969er Opel Kadett B Coupe LS eben jenes Traumauto auf der Autobahn wegen eines technischen Defekts abbrannte, fühle ich mit Dir.
Mein Zoe ist mir nämlich fast schon so ans Herz gewachsen, wie damals der Kadett.
Alles Gute und viel Erfolg mit dem Ersatz.
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: Totalschaden...

Beitragvon ZoePionierin » So 2. Feb 2014, 12:07

Keine schönen Bilder. Du solltest aber auf jeden Fall deinen Z.E. Stützpunkt informieren. Die Hochvoltbatterie muss unbedingt getrennt werden. (Fußraum Beifahrersitz).
Ich hoffe das die Versicherung das schnell und unkompliziert abwickelt. Renault in Frankreich dürfte sicher auch Interesse an dem Fahrzeug haben, da die gerne auch am echt verstorbenen Objekt Untersuchungen machen.

Dass kein elektroautospeziefisches Teil den Brand beschleunigt hat ist dabei das Gute vom Bösen und kann gar nicht laut genug gesagt werden.

Nochmal mein Mitgefühl :cry:
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Totalschaden...

Beitragvon ElectricRevolution » So 2. Feb 2014, 13:34

Danke für euer Mitgefühl. Das Auto ist mir jetzt nicht so wichtig, ist halt eine teurer Gegenstand der hoffentlich ersetzt wird. Das schlimme ist eher die Ungewissheit,was die Brandursache war.

Sobald der Gutachter da war, wird das Fahrzeug zu meinem Z.E Händler gebracht und die Batterie ausgebaut, der Rest wird wohl in die Schrottpresse kommen.

Werde dann vorerst auf Verbrenner-Technik zurückgreifen, bis alles geklärt ist :( .



Meine Ladebox ist auch hinüber...
Bild
Mercedes F 015: https://www.youtube.com/watch?v=dZSMmYnKtBA
Renault ZOE 08.2013-01.2014
Benutzeravatar
ElectricRevolution
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 29. Okt 2013, 21:35

Re: Totalschaden...

Beitragvon umberto » So 2. Feb 2014, 14:36

Ach, wie ärgerlich.

Mein Tipp: besorge Dir auf jeden Fall einen Anwalt, damit Du Deine Ansprüche korrekt und fristgerecht einbringst. Versicherungen tun alles, um Ihre Ausgaben klein zu halten.

Gruß
Umbi (der auch mal dachte, ne Rechtsschutzversicherung nicht zu brauchen)
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Totalschaden...

Beitragvon imievberlin » So 2. Feb 2014, 14:49

Mein Beileid !

Aber wie schon gesagt wurde. Nichts auf eigene Faust machen, ein Anwalt kann da das maximale bei raus holen. Auch Ersatzwagen und andere auslagen. Auch die Neuinstallation der Box durch einen Fachbetrieb u.s.w. .

Gruß
René
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: UliZE40 und 6 Gäste