Second life für Renault Batterien

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Second life für Renault Batterien

Beitragvon panoptikum » Do 12. Okt 2017, 09:15

Blue shadow hat geschrieben:
Da stellt sich die frage, woher kommen sie...

Da wo miete gezahlt wird (renault) kommt bislang kein update...versprochen/bislang gebrochen

Gebrochen wurde noch gar nichts.

Es gab bis jetzt auch nur sehr wenige Akkus, die tatsächlich wegen zu geringer Kapazität ausgetauscht wurden.
Die Akkus mit zu geringer Kapazität kommen mMn erst in den nächsten paar Jahren, egal ob Renault oder Nissan.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Anzeige

Re: Second life für Renault Batterien

Beitragvon Blue shadow » Do 12. Okt 2017, 09:27

Doch...zum frühjahr angekündigt....wir haben herbst...und dann auch nicht für alle willigen

Ich würde meinen auch gern behalten...immerhin das darf ich bei nissan......
Zuletzt geändert von Blue shadow am Do 12. Okt 2017, 09:31, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2444
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Second life für Renault Batterien

Beitragvon panoptikum » Do 12. Okt 2017, 09:29

Es hat noch keine Absage gegeben.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Second life für Renault Batterien

Beitragvon Blue shadow » Do 12. Okt 2017, 09:34

Wenn sie es nicht anbieten...können sie auch keinem absagen....siehe umfrage wer noch dran glaubt
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2444
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Second life für Renault Batterien

Beitragvon panoptikum » Do 12. Okt 2017, 11:00

Nachdem es kein offizielles Dementi gibt, ist das Angebot noch aufrecht. Nur der Zeitpunkt ist noch nicht festgelegt.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Second life für Renault Batterien

Beitragvon Blue shadow » Do 12. Okt 2017, 11:35

Der richtige zeitpunkt ist meines erachtens, wenn eine neue akkugrösse eine alte ablöst.

Bei nissan wäre es jetzt der fall, da die 24 und 30 kwh variante eingestellt wird. Bei der zoe wohl erst mit der nächsten generation...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2444
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Second life für Renault Batterien

Beitragvon panoptikum » Do 12. Okt 2017, 11:42

Blue shadow hat geschrieben:
Der richtige zeitpunkt ist meines erachtens, wenn eine neue akkugrösse eine alte ablöst.

Nein. Die Akkus, die durch einen größeren ersetzt werden, können ja noch in ein Fahrzeug verbaut werden, bei dem die Kapazität zu niedrig geworden ist (ist immer noch first life). Second life betrifft nur jene, welche für ein Fahrzeug zu geringe Kapazität aufweisen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Second life für Renault Batterien

Beitragvon Blue shadow » Do 12. Okt 2017, 11:51

Bei mir wäres secondlife...ab in den keller
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2444
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Second life für Renault Batterien

Beitragvon Themse » Mo 23. Okt 2017, 13:45

Da man Fahrakkus von Elektroautos nach der Herstellung bei Laune halten muss,
damit sie keinen Schaden nehmen, wenn sie nicht sofort im Elektroauto in den Einsatz kommen,
hat sich Daimler was schönes einfallen lassen, wie sie das Notwendige mit dem
Nützlichen verbinden können und damit noch Geld verdienen:

https://ecomento.de/2017/10/23/daimler- ... ent-155762

Ein Autoakku hat also nicht zwei sondern drei Leben :-)

Einen vor dem Einsatz im Auto, einen im Auto und einen nach dem Einsatz im Auto :?

Da können wir gespannt sein, was schlauen Leuten noch alles einfällt,
zu was Elektroauto-Akkus zu gebrauchen sind :o
Sion reserviert am10.9.2017
Themse
 
Beiträge: 272
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 11:34
Wohnort: Balingen

Re: Second life für Renault Batterien

Beitragvon Blue shadow » Mo 23. Okt 2017, 19:36

Bei daimler gibts die nächsten jahre auch kein fahrbares produkt...

Dann habe ich künftig einen neuwagen, mit abgenutzer batterie....prost mahlzeit
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2444
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste