Renault Werbeflyer von gestern

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Renault Werbeflyer von gestern

Beitragvon Turbothomas » Mi 9. Sep 2015, 07:39

Gestern erhielt ich den neuen Renault Werbeflyer, auch mit der Zoe 22 (22kW-Max Ladung).

Hier meine Antwort an das Autohaus.

"Sehr geehrte Frau L.,

die Zoe wurde wegen dem 43kW AC-Lader gekauft. Mit der neuen Zoe ist dieser Vorteil gegenüber Tesla aufgegeben worden.

Da die Reichweite als zweites Kaufkriterium nur unwesentlich erhöht wurde, liegt derzeit der Focus eher auf der Marke Tesla bei Neuanschaffungen.
Von der Zoe bin ich weiterhin begeistert. Mit dem 43kW AC-Lader ist der Wagen voll einsatztauglich und auch im Notfall problemlos nutzbar. Hier zeigt sich die Überlegenheit gegenüber den Mitbewerbern aus Deutschland, die das Thema E-Mobilität so gar nicht verstanden haben und ausschließlich und alternativlos durch Ankündigungspolitik glänzen, jedoch keine Alternative anbieten können.

Bitte leiten Sie diese Mail an Renault Deutschland und Paris weiter.

Mit freundlichen Grüßen"
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Renault Werbeflyer von gestern

Beitragvon taucher » Mi 9. Sep 2015, 09:24

Was will uns dieser Post sagen?!?
Gruss Daniel
taucher
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 18. Aug 2015, 09:54

Re: Renault Werbeflyer von gestern

Beitragvon Tho » Mi 9. Sep 2015, 09:29

Unzufriedenheit über den Wegfall der 43kW AC Lademöglichkeit gegenüber Renault kundt zu tun.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5600
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Renault Werbeflyer von gestern

Beitragvon Turbothomas » Mi 9. Sep 2015, 11:06

... und auch Nachrüstbarkeit von größerem Akku. Wie ich gestern in Autobild gelesen habe soll der Leaf jetzt auch mit 30kWh-Akku zu haben sein.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Renault Werbeflyer von gestern

Beitragvon novalek » Mi 9. Sep 2015, 11:14

Wie soll ein Autohändler diesen Protest behandeln. Er kennt das Problem, was jedoch keines ist - es gibt kaum 43 kw-Stationen. Ändern kann er nix. Und so lange kein Konkurenzprodukt in Sicht ist, bleibt's auch so. Tesla ist z.Z.doch kein Druckmittel.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1949
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Renault Werbeflyer von gestern

Beitragvon Nik » Mi 9. Sep 2015, 11:31

Turbothomas hat geschrieben:
Hier meine Antwort an das Autohaus.

(...)


+1

Ich darf Dich zitieren wenn ich den Flyer bekomme?
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 781
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: Renault Werbeflyer von gestern

Beitragvon taucher » Mi 9. Sep 2015, 11:44

Sorry, ich kann das nicht nachvollziehen!

Soll ich jetzt der Bahn auch eine Beschwerdemail schreiben weil keine Dampfloks mehr fahren, die fand ich nämlich viel besser.

Und wenn deine Entscheidung zum Tesla ausfällt ist das doch schön, ich sehe nur nicht den Grund sämtliche Automobilkonzerne darüber zu informieren,....
Gruss Daniel
taucher
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 18. Aug 2015, 09:54

Re: Renault Werbeflyer von gestern

Beitragvon Nik » Mi 9. Sep 2015, 11:49

Schonmal 43kW geladen?

Mit der Dampflok hast Du recht. Die ist viel schöner. Und genau wie beim 22kW-Lader unterwegs, hat man sehr viel Zeit, sich die Gegend anzugucken.

Sorry, für mich vergibt Renault hier eine riesige Chance, den Markt zu dominieren.
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 781
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: Renault Werbeflyer von gestern

Beitragvon eDEVIL » Mi 9. Sep 2015, 11:58

novalek hat geschrieben:
Wie soll ein Autohändler diesen Protest behandeln. Er kennt das Problem, was jedoch keines ist - es gibt kaum 43 kw-Stationen.

Es werden aber zügig mehr. 16 CF-Ladepunkte fertig, 8 im Bau und weitere in Akquise.
Es gibt 51 Typ2 43KW Ladepunkte in DE
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11171
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Renault Werbeflyer von gestern

Beitragvon taucher » Mi 9. Sep 2015, 11:59

Nik hat geschrieben:
Schonmal 43kW geladen?


Ja, einmal!
Meine nächste 43KW ist 2,5h entfernt, die übernächste auch,....

,...es gibt also in Deutschland wieviel 43kw-Säulen?!?

Ich würde mal darüber nachdenken ob renault der richtige Empfänger für diese Beschwerde ist. Wenn ja, dann beschwere ich mich nämlich das es keine 65KW Ladefunktion im Zoe gibt, denn die Technologie könnte das hergeben,...
Gruss Daniel
taucher
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 18. Aug 2015, 09:54

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: McFly3 und 4 Gäste