Heckklappe, meine Probs und Tips

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Heckklappe, meine Probs und Tips

Beitragvon novalek » Mi 26. Jul 2017, 13:13

Beim R240 paßte alles.
Beim R90 ist die Blende mit dem ZOE-Schriftzug beidseitig der inneren Mittelbefestigung nicht bündig mit der Heckklappe verbunden, es beult sich für etwa 1mm. Erkenntbar, ein Montagefehler, der/die jene hat den Klebesitz nicht mittig beginnend festgedrückt, sondern an den Enden begonnen - der sollte daheim mal bügeln lernen.
Anfangs dachte ich, das richtet sich - denkste.
Regen der letzten Tage rinnt nun durch den Spalt in den Hohlraum mit Video-Rückfahrt und Kennzeichenleuchten.
Die Rückfahrkamera geht nur noch sporadisch, erst keine Helligkeitsadaption, dann ganz aus - Klappe hoch und runter, sie geht wieder. Auch das Kameragehäuse hat im Ausschnitt Luft, also keine Dichtung. Im Winter mit Salzbrühe käme ja richtig Freude auf.
Zuletzt geändert von novalek am Mi 2. Aug 2017, 17:48, insgesamt 2-mal geändert.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1956
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Anzeige

Re: R90 - Heckblende - Video - Spalt - Wasser

Beitragvon harlem24 » Mi 26. Jul 2017, 13:18

Also auf zum Händler korrigieren lassen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2855
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Heckklappe, meine Probs und Tips

Beitragvon novalek » Mi 2. Aug 2017, 18:06

Werkstatt - das dauert mir zu lange ...
Daher die Innenverkleidung abgebaut, um den Fehler zu lokalisieren.
Abbau:
- 2 Torx in den Griffmulden abschrauben
- die Verkleidung insbesondere an der Scheibe vorsichtig abziehen (dort sind rechts und links Kabel angeklammert) ... geht im Sommer ganz einfach.
Nachguck, wo die Video-Cam und die Schildlampen sitzen - schiet, alles sitzt in einer Blechschale mit wenigen Gucklöchern. Dort ist es trocken, also kein Wasser.
Anbau:
- Untere Verkleidung nahe den Torx leicht randrücken, Torx anschnäbeln
- oberes Ende der gewinkelte Verkleidungsschale an der Scheibe beidseitig über die Kabel heben, die sollten auch weiterhin unter der MetallKlemme bleiben.
- Schale allseitig randrücken und Torx leicht festschrauben.
Resultat: Wassermäßig keins, Verdrahtung ordentlich, ein DAB+-Antennenschluß geht anscheinend zur Scheibe.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1956
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fweber, Khan und 4 Gäste