Neue ZOE in Freiburg

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Neue ZOE in Freiburg

Beitragvon Miles » Fr 10. Apr 2015, 18:19

Hallo,
jetzt endlich - nach über 4 Monaten Wartezeit nach Neubestellung - habe ich meine ZOE bekommen.

Anlass genug, hier meinen ersten Beitrag zu schreiben!
Ich lese seit einigen Monaten sehr interessiert mit und werde nun in die etwas aktivere Phase übergehen :mrgreen:

Angefangen hatte alles mit einer Probefahrt einer ZOe vor etwa 2 Jahren.
Dann musste das Thema wohl erst einmal wieder sacken und wirken.

Als ich mitbekommen habe, dass Renault das Armaturenbrett in schwarz ändert - was mich bei der Probefahrt gestört hatte - habe ich dann das Thema Elektroauto wieder aufgenommen.

Nach einigen Probefahrten im vergangenen Jahr, von VW e-up, über e-Golf, bis hin zum BMW i3 und Renault ZOE, stand meine Entscheidung fest, mich für den Renault zu entscheiden.

Rein durch die Farbe der Polsterung kam nur Intens in Frage und die schicken 17 Zöller mussten auch drauf - mir muss das Auto auch optisch Spaß machen, auch wenn er ein wenig mehr verbeaucht.

Eine 11 KW Wallbox habe ich bei meinem Büro bereits installieren lassen und auch heute schon ausprobiert - klappt alles.
Zusätzlich habe ich das Schuko- Notladekabel an Board.

Also..... jetzt erstmal ein paar Bilder und ich freue mich auf regen Austausch.
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
image.jpg
Beste Grüße

Matthias
Benutzeravatar
Miles
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 15:45

Anzeige

Re: Neue ZOE in Freiburg

Beitragvon Zoelibat » Fr 10. Apr 2015, 21:22

Willkommen Miles!

Viel Spaß und gute Fahrt.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3358
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Neue ZOE in Freiburg

Beitragvon ElektroAutoPionier » Fr 10. Apr 2015, 22:05

Von mir auch ein herzliches Willkommen!
Ich sehe das auch so, es soll Spaß machen, deshalb habe ich auch die 17 Zoll Reifen. ;-)
Deswegen werde ich auch nicht, wie Zoepionierin heute berichtet, auf ca. 190 km Reichweite be 100 km/h auf der Autobahn kommen.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1268
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Neue ZOE in Freiburg

Beitragvon mcfrech » Sa 11. Apr 2015, 08:33

Herzlich willkommen, und allzeit gute Fahrt , wirst es nicht bereuen :D
E-Golf 300 seit August 2017
Yes ! , i'm Nerd , and i Love it . :D
Benutzeravatar
mcfrech
 
Beiträge: 181
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 08:06
Wohnort: 85296 Rohrbach

Re: Neue ZOE in Freiburg

Beitragvon Sonne in den Tank » Sa 11. Apr 2015, 08:52

Viel Spass mit der kleinen Französin auch aus dem Münsterland.
Benutzeravatar
Sonne in den Tank
 
Beiträge: 66
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 08:42
Wohnort: 48691 Vreden (Münsterland)

Re: Neue ZOE in Freiburg

Beitragvon Miles » Sa 11. Apr 2015, 20:05

Ich danke Euch für das Willkommen Heißen.
Alles Neue macht zunächst extrem Spaß - mal sehen, wann mal "gefühlter Alltag" daraus wird.

Momentan fahre ich den gesamten Freundeskreis durch die Gegend, weil alle sehr gespannt mit mir auf das Elektroauto gewartet haben.
Vielleicht euphorisiere ich ja noch ein paar Leute - begeistert sind bisher alle....
Beste Grüße

Matthias
Benutzeravatar
Miles
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 15:45

Re: Neue ZOE in Freiburg

Beitragvon Miles » So 3. Mai 2015, 15:05

Da ich nicht genau weiß, wo ich meine heutige Ausfahrt posten soll, schreib ich in meinen Vorstellungsthread.

Nun habe ich die ZOE seit ziemlich genau 3 Wochen, bin schon 850 KM Stadt/-Land gefahren und bin völlig begeistert.

In Freiburg selbst kann ich im Parkhaus (Schloßberggarage) gratis aufladen.
Gestern war Mega-Samstag in Freiburg (Geschäfte bis 24 Uhr geöffnet), so dass ich zeitgleich mein Auto voll aufgeladen bekommen habe.

Heute bin ich nach Waldshut gefahren, weil dort verkaufsoffener Sonntag war - das sind zwar nur ca. 80 KM einfache Strecke, aber die Höhenmeter sind nicht ohne (siehe Grafik).

Da die Lademöglichkeiten in Waldshut für mich unklar bzw. aufgrund fehlender Anbieter-Karten unmöglich war, habe ich mich dazu entschlossen, in Titisee (ca. 30 KM von Freiburg, ca. 800 Höhenmeter) zwischen zu laden.

Dort war frei und es hat alles super geklappt. Freischaltung mit meiner Edeka (!) RFID Karte, 30 Minuten (Kaffee trinken an der Seepromenade) kostenlos aufladen, dann weiter nach Waldshut.
Da der Highpeak schon fast erreicht war, konnte auf dem Weg "nach unten" prima rekuperiert werden, so dass in Waldshut 140 KM angezeigt wurden.
Also wurde der Rückweg nach Freiburg in Angriff genommen und trotz der Höhenmeter kam ich mit 60 KM Restreichweite an!

Klasse!
Durchschnittsverbrauch 13.2 KWh.
Von Titisee, wo ich wieder aufgeladen hatte, sind es bis Waldshut 50 KM!
Von Waldshut nach Freiburg sind es 80 KM!

In Summe also 130 KM gefahren und habe noch 60 KM Restreichweite in der Anzeige! :shock:
Hammer, oder!! :o

Und wenn ich nun bedenke, dass mich die Fahrt aufgrund kostenfreier Ladung NULL EURO Stromkosten gekostet hat..... unfassbar!

ICH BIN VÖLLIG BEGEISTERT VON DER ZOE!!!
Dateianhänge
image.jpg
Beste Grüße

Matthias
Benutzeravatar
Miles
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 15:45

Re: Neue ZOE in Freiburg

Beitragvon Zoelibat » So 3. Mai 2015, 15:18

Miles hat geschrieben:
ICH BIN VÖLLIG BEGEISTERT VON DER ZOE!!!

Komisch, die Begeisterung nimmt auch nicht so schnell wieder ab. ;)

Respekt für deinen niedrigen Verbrauch!
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3358
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Neue ZOE in Freiburg

Beitragvon Miles » So 3. Mai 2015, 15:24

Zoelibat hat geschrieben:
Respekt für deinen niedrigen Verbrauch!


Und das mit 17 Zoll und 205er Reifen 8-) :mrgreen:

Ich habe auf der Fahrt aber auch viel ausprobiert, von Windschatten-Segeln in Neutralstellung, bis rekuperieren statt bremsen vor Kurven.
Hat Spaß gemacht und war wohl wirklich effektiv.
Beste Grüße

Matthias
Benutzeravatar
Miles
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 15:45

Re: Neue ZOE in Freiburg

Beitragvon Janowl » So 3. Mai 2015, 15:40

Hallo Matthias,

na dann von mir auch Glückwünsche zu Deiner ZOE! Und in ein paar Tagen bekommst Du ja von mir noch einen 17-Zöller Radsatz.
Nimmst Du die für die Winterreifen?

Und immer schön aufpassen, die 17er zerkratzen leider so schnell :D

VG

Jan
ZOE Intens White 03/2013, 42.000 km
Benutzeravatar
Janowl
 
Beiträge: 166
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 11:23
Wohnort: Ostwestfalen

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste