Neue ZOE in Bonn

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Neue ZOE in Bonn

Beitragvon Chaot55 » Do 5. Nov 2015, 09:29

So, es ist soweit. Meine im Juni bestellte ZOE ist am Samstag von mir übernommen worden. :D :D
Die ersten Eindrücke waren sehr gut und sehr entspannend.
Am WE steht das erste große Abenteuer an, eine Fahrt von Bonn nach Braunschweig. Bin gespannt wie es klappt mit E-Stationen und laden in der Fremde :shock: :shock:
und immer einen geladenen Akku :D :D :D
Chaot55
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:22

Anzeige

Re: Neue ZOE in Bonn

Beitragvon Flünz » Do 5. Nov 2015, 09:36

Chaot55 hat geschrieben:
So, es ist soweit.

Viel Spaß mit der Mademoiselle und immer eine Stunde Kilowatt (oder so) im Akku! ;)
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Neue ZOE in Bonn

Beitragvon Herr Fröhlich » Do 5. Nov 2015, 09:53

Chaot55 hat geschrieben:
So, es ist soweit. Meine im Juni bestellte ZOE ist am Samstag von mir übernommen worden. :D :D
Die ersten Eindrücke waren sehr gut und sehr entspannend.
Am WE steht das erste große Abenteuer an, eine Fahrt von Bonn nach Braunschweig. Bin gespannt wie es klappt mit E-Stationen und laden in der Fremde :shock: :shock:


Viel spaß beim Fahren :D
Und immer schön hinter den LKWs hercruisen.
Bei dem Wetter schafst du gute 160 und mehr KM mit einer Akku Ladung.

Probiere mal:
Gartencenter Augustin
Hörder Straße 119
58239 Schwerte

Kaffee und Speisen während du lädst. Strom kostenfrei.
Ansonsten ist die Strecke sehr gut mit zuverlässigen RWE Säulen bestückt :)
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 827
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 20:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Neue ZOE in Bonn

Beitragvon wp-qwertz » Do 5. Nov 2015, 11:59

willkommen auch von mir. bitte berichte doch. macht mir immer spaß, reiseberichte zu lesen!
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Neue ZOE in Bonn

Beitragvon SWERNER » Do 5. Nov 2015, 13:34

Chaot55 hat geschrieben:
So, es ist soweit. Meine im Juni bestellte ZOE ist am Samstag von mir übernommen worden. :D :D
Die ersten Eindrücke waren sehr gut und sehr entspannend.
Am WE steht das erste große Abenteuer an, eine Fahrt von Bonn nach Braunschweig. Bin gespannt wie es klappt mit E-Stationen und laden in der Fremde :shock: :shock:


Willkommen,

lasse dich bei Bedarf gerne in Alfter laden - 22KW im Carport.

Sascha.
ZOE Zen 2013 energy blue
-------------------------------
Hauskraftwerk E3DC S10
Batteriespeicher 9,2 KW
PV Anlage 8,67 KW
SWERNER
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37

Re: Neue ZOE in Bonn

Beitragvon Chaot55 » Fr 6. Nov 2015, 09:45

Hallo @alle,

danke für die guten Wünsche und Tipps.
Werde berichten wo ich gestrandet bin :shock: :shock:

Sascha, Danke für die Ein_Ladung, :D wir sind Kaffee Trinker :lol: :lol:
und immer einen geladenen Akku :D :D :D
Chaot55
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:22

Re: Neue ZOE in Bonn

Beitragvon Alex1 » Fr 6. Nov 2015, 20:09

Viel Spaß beim Surfen! Busse gehen auch gut, die fahren inzwischen anscheinend ziemlich genau 100 kmh (musst Du "eco" rausnehmen) :mrgreen:

Und immer ein Kilo Wattwürmer an Bord :mrgreen: :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Neue ZOE in Bonn

Beitragvon Chaot55 » Mo 9. Nov 2015, 12:05

Wieder Daheim!!
So wir haben das WE gut überstanden und sind wieder heil zu Hause angekommen.
Unsere erste Station zum nachladen haben wir in Schwerte genutzt, danke für den Tipp @Herr Fröhlich, das Gartencenter liegt top an der BAB Abfahrt und man wird freundlich empfangen, auch wenn ein Benziner die Ladestation blockierte.
Des weiteren hatte die holde Weiblichkeit die Möglichkeit der Besichtigung der Weihnachtsdeko Abteilung. So verging die Stunde Nachladen wie im Flug :D :D
Nach der Stärkung mit sehr gutem Kaffee und Kuchen ging es weiter bis Bielefeld, Röntgenstr. Westfalia Tanke mit RWE Säule.
Laden kein Problem mit der RWE App, und einem BEW Vertrag :D :D . Burger King auf der anderen Straßenseite und die Tanke bietet Segafredo Kaffee!
Die nächste "Ladung" haben wir dann in Garbsen/Ost durchgeführt. Am Leipnitz-Institut auf der Luise-Meitner-Str. kostenloses laden! In unmittelbarer Nachbarschaft "Café del Sol" und die Almhütte zur gepflegten Nahrungsaufnahme und Ladeweile.
Den Rest nach Braunschweig haben wir dann ohne ECO mit 120km/h geschafft.
Am nächsten Tag in die Braunschweiger Stadt um nachzuladen. Die Ladesäule am Schlosspark nimmt leider nur die Karte der Braunschweiger Stadtwerke :o :o , dann hatten wir aber sehr großes Glück. An der Säule lud gerade ein E-Golf von einer Braunschweiger Fahrschule. Dessen Besitzer kamen gerade als wir wieder fahren wollten und haben uns nach einem kurzen Gedankenaustausch über unsere E-Fahrzeuge, die Säule mit der eigenen Karte freigeschaltet und so konnten wir auch hier kostenfrei (eine Spende wurde nicht akzeptiert) nachladen :D :D :D . Nochmals Danke an den sehr freundlichen Braunschweiger Fahrlehrer!!!
Die Rückfahrt verlief in umgekehrter Reihenfolge und so ist meine ZOE wieder an der heimischen NRGkick angeschlossen und lädt entspannt bis zum Montag nach.
Die gesamte Fahrzeit betrug pro Strecke 7,5 Std. was natürlich schon eine Hausnummer ist, wenn man sonst in 3 Std. die Strecke absolviert hatte.
Aber das ist halt die Alternative und macht, wenn man sich darauf einlässt, auch spaß.

so bis zur nächsten Tour mit der ZOE melde ich mich wieder.
@swerner melde mich wegen Termin, danke!!

Harald
Zuletzt geändert von Chaot55 am Mo 9. Nov 2015, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
und immer einen geladenen Akku :D :D :D
Chaot55
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:22

Re: Neue ZOE in Bonn

Beitragvon wp-qwertz » Mo 9. Nov 2015, 12:13

hast du die tank-vorgägne hier bestätigt? wäre super!
danke für den bericht.
wie lang war der letzte rest der strecke, den ihr mit 120 gemeistert habt?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Neue ZOE in Bonn

Beitragvon Solaris_75 » Mo 9. Nov 2015, 13:45

...ich frag mich immer was bei solchen Langstrecken teurer kommt, Kaffee, Kuchen, Pizza...oder der Strom den man tankt, bzw. spart ;-)

...mein Zoe wird morgen in Frankreich "gebaut" - heute brav den NRGkick bestellt...mal sehen was schneller eintrifft.

Grüsse

Solaris_75
roter Zoe Intens Z.E. R90 seit 03/2017
schwarzer ZOE Intens R240 11/2015 - 10/2016
NRGkick 22kW / BT
Solaris_75
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 9. Jun 2015, 10:44

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste