Mein erstes E.Auto

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Mein erstes E.Auto

Beitragvon Peter.M » Do 12. Nov 2015, 19:07

Hallo
nach nunmehr 14 Tagen und 560Km bin ich der kleinen Französin vollständig verfallen. Wenn ich unseren Stinker fahren muss, weil meine Frau sich weigert die ZOE herzugeben, ist das eine Strafe.
Der Durchschnitsverbrauch pendelt zur Zeit zwischen 16,6 und 14,5 KW / 100Km. Ich kann dazu nichts sagen, weil ich keine Werte Anderer kenne.
Mein Smart-Handy wird anstandslos erkannt. Meine Frau weigert sich allerdings ein Smart Handy zu benutzen. Kennt einer ein einfaches Handy dessen FSE mit dem ZOE einwandfrei funktioniert?
Gibt es im Raum Wuppertal noch andere ZOE Fahrer die hier im Forum rumgeistern?
CO2-freie Grüsse
Peter
ZOE seit 11/15 geladen wird mit Naturstrom
Peter.M
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 6. Aug 2015, 14:11
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Re: Mein erstes E.Auto

Beitragvon stromer » Do 12. Nov 2015, 19:30

Ein paar findest du in der Usermap usermap.php
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Mein erstes E.Auto

Beitragvon Jogi » Do 12. Nov 2015, 19:32

Peter.M hat geschrieben:
weil meine Frau sich weigert die ZOE herzugeben,

Uiuiui, das läuft wohl auf einen elektrischen "Zweit"-Wagen hinaus... :mrgreen:
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Mein erstes E.Auto

Beitragvon wp-qwertz » Do 12. Nov 2015, 20:35

willkommen im WupperTal :D schau mal in der user-map
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3976
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Mein erstes E.Auto

Beitragvon Peter.M » Do 12. Nov 2015, 23:52

Hallo wp-qwerz
sehe Du wohnst auch in Cr, aber doch nicht im Kaufpark? :D :D :D :D :?:
ZOE seit 11/15 geladen wird mit Naturstrom
Peter.M
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 6. Aug 2015, 14:11
Wohnort: Wuppertal

Re: Mein erstes E.Auto

Beitragvon wp-qwertz » Fr 13. Nov 2015, 08:39

ne. hat mich die user-map dort eingetragen :D mal nachsehen...
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3976
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Mein erstes E.Auto

Beitragvon wp-qwertz » Fr 13. Nov 2015, 08:41

nein, dort lebe ich nicht :D habe ich noch nie richtig drauf geachtet.

kann ich den pinn verschieben? mal guy fragen...
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3976
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Mein erstes E.Auto

Beitragvon Blue Flash » Fr 13. Nov 2015, 10:52

Mein altes Nokia 6230i wird vom R-Link ohne Probleme erkannt. :mrgreen:

Verbrauch: zwischen 10 und 16kWh/100km
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku den wünsche ich mir vom Osterhasi
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 742
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Mein erstes E.Auto

Beitragvon Flünz » Fr 13. Nov 2015, 11:13

Peter.M hat geschrieben:
...Wenn ich unseren Stinker fahren muss, weil meine Frau sich weigert die ZOE herzugeben, ist das eine Strafe....


Das ist selbstverständlich nur ein singuläres Ereignis... :lol:
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Mein erstes E.Auto

Beitragvon Alex1 » Sa 14. Nov 2015, 01:20

Peter.M hat geschrieben:
...Wenn ich unseren Stinker fahren muss, weil meine Frau sich weigert die ZOE herzugeben, ist das eine Strafe....
Selbst schuld, wenn Du nur eine Zoe kaufst... :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Marianne und 3 Gäste