Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault-Deutschland

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon midimal » Fr 26. Dez 2014, 11:17

Auch von mir Beileid!
Übrigens ZOE ist in DE gar nicht billig! Im Gegenteil!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6438
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon Batterie Tom » Fr 26. Dez 2014, 11:56

@Teekay, das ist wirklich nicht akzeptabel, was dir passiert ist. Ich kann meinen Vorgängern nur beistimmen, dass eine ordentliche Beschwerde und Meldung an die Medien notwendig ist. So etwas darf es in einem VEREINTEN EUROPA nicht geben. :x
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 947
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon Twizyflu » Fr 26. Dez 2014, 12:23

Auch in AT ist er teuer.
hätte ich vor 1 Jahr das gewusst was ich heute weiß....
ich hätte einen aus Spanien oder so geholt.
Viel billiger.
Dann wäre mir wohl der Wertverlust auch egal.
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22195
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon TeeKay » Mi 7. Jan 2015, 17:37

Immer wieder erstaunlich, wie schnell bei einem relativ kleinen Unfall hohe Summen zusammenkommen. Die Reparatur wird laut Gutachten 6.900 Euro kosten. Dazu kommen 1.000 Euro Wertminderung. Mit Anwalt, Mietwagen und Schaden beim gegnerischen Fahrzeug dürfte der Gegenwert eines neuen Zoe weg sein.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12533
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon jumparound246 » Mi 7. Jan 2015, 22:32

TeeKay hat geschrieben:
Immer wieder erstaunlich, wie schnell bei einem relativ kleinen Unfall hohe Summen zusammenkommen. Die Reparatur wird laut Gutachten 6.900 Euro kosten. Dazu kommen 1.000 Euro Wertminderung. Mit Anwalt, Mietwagen und Schaden beim gegnerischen Fahrzeug dürfte der Gegenwert eines neuen Zoe weg sein.


Wenn die Versicherung zahlt kostet der kleinste sch... gleich ein Vermögen. Dumm nur dass wir das in den Prämien zahlen müssen.
Benutzeravatar
jumparound246
 
Beiträge: 284
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 22:29

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon TeeKay » Fr 30. Jan 2015, 18:38

So, jetzt ist Schluss mit Zoe. Nachdem mir Renault letztens das Ladegerät tauschte, steh ich heute wieder vor dem kalten Auto und der Meldung "Batterieladung unmöglich". 15% wurden in der Nacht geladen, dann war Schluss. Das ist der zweite Urlaub, der wegen dieser Sache ins Wasser fällt. Wieder will Renault die Karre ewig bei sich behalten. Wieder weigern sie sich, mir ein Ersatzfahrzeug zu geben, weil das Auto aus Frankreich kommt.

Jede Reparatur dauert ewig. Service ist für Renault Deutschland ein Fremdwort. "Da müssen Sie sich selbst kümmern" ist inzwischen der Lieblingssatz der von Renault Deutschland direkt betriebenen Niederlassung.

marktplatz/verkaufe-renault-zoe-intens-ab-ende-februar-t8923.html
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12533
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon Rob. » Fr 30. Jan 2015, 20:35

Hast ja bald Dein Model S, alles wird gut :)

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype), Leaf MY2018, GLC 350 e 4MATIC, EQ fortwo, I-Pace
Rob.
 
Beiträge: 647
Registriert: Do 22. Mai 2014, 18:10
Wohnort: Germany

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon Twizyflu » Fr 30. Jan 2015, 20:53

Ich kann dich absolut verstehen.
Wenn die Probleme zu groß sind hilft nur die Trennung.
Fertig.
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22195
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon Jack76 » Fr 30. Jan 2015, 20:58

Ja, mit dem Service steht und fällt alles. Sehr schade denn die Kleine hat diese Missachtung seitens der Händler etc. eigentlich nicht verdient, trotzdem verstehe ich Dich und wünsche Dir viel Spaß mit dem S demnächst!

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2426
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Mal wieder perfekter NICHT-Service von Renault

Beitragvon Twizyflu » Fr 30. Jan 2015, 21:05

Richtig.
Renault könnte soviel herausholen.
naja... hätte hätte Steuerkette
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22195
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste