Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Elektrolurch » Di 16. Sep 2014, 05:43

Also nachdem ich mir die Nightbreaker reingebaut habe, ist mein Lichtkegel zwar heller, aber auch kürzer geworden. Beim Abblendlicht jedenfalls. (Lichthöhenregler Stufe 0.) Fernlicht ist OK. Kann man beim Einbau was falsch machen? :oops:
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2780
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon fbitc » Di 16. Sep 2014, 06:58

Ja, du kannst dir bei zuviel "Kraft" die Scheinwerfer verstellen...
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3739
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon PJ_RawVegan » Di 16. Sep 2014, 19:06

Egal welche Leuchtmittel man verwendet 55W und Glühdraht bleiben erhalten, deshalb braucht man keine großen Sprünge in der Helligkeit erwarten.
Es gibt teilweise stärkere Leuchtmittel, dabei muss man aber wegen dem Kabelquerschnitt aufpassen, hab es selbst mal übertrieben mit 85W :oops:
PJ_RawVegan
 
Beiträge: 29
Registriert: So 7. Sep 2014, 14:34

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon fbitc » Di 16. Sep 2014, 19:11

Leuchtmittel mit mehr als 55 W sind in der Regel auch ohne Zulassung... : :|
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3739
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Twizyflu » Di 16. Sep 2014, 22:38

Das heißt es leuchtet weißer und konzentrierter aber nicht stärker?
ich mein 55W sind 55W. Lichtausbeute gleich?

Wo ist denn der Franzose, der im franz. ZOE Forum sich Xenon nachgerüstet hat :mrgreen:
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Cyberjack » Mi 17. Sep 2014, 07:38

Die Watt sind nicht relevant.
Relevant sind die emittierten Lumen.
Man kann Glühlampen so konstruieren, daß bei gleicher Leistung ein höherer Lichtstrom entsteht.
Dadurch ist die Lampe heller, allerdings auch die Lebensdauer kürzer.
Nix anderes machen die ganzen +70%, +100%, Nightbreaker usw. Lampen.

M.
--
Opel Ampera Mod 2012A
Cyberjack
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 22:27
Wohnort: Vorarlberg / Bodensee

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Twizyflu » Do 18. Sep 2014, 10:30

Also wird diese Glühwendel oder wie die heißt einfach stärker belastet. Und damit geht sie auch schneller kaputt...
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Cyberjack » Do 18. Sep 2014, 10:42

So schauts aus.
Für den Ampera und seine HIR2/9012 Lampen sind gerade eben auch +30% Lampen erschienen.

Da muß man dann Sicherheitsgewinn durch mehr Licht gegen Mehrkosten durch höheren Lampenverbrauch abwägen.

Ich fahre viel Nachts, von daher ...

M.
--
Opel Ampera Mod 2012A
Cyberjack
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 22:27
Wohnort: Vorarlberg / Bodensee

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Alex1 » Do 18. Sep 2014, 10:58

Also wegen 100 W auf den Sicherheitsgewinn durch bessere Beleuchtung zu verzichten ist schon grob fahrlässig.

Es ist ja deutlich zu beobachten, wie der Deutsche vor allem am Blinker spart. Am liebsten, wenn er Vorfahrt hat. :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Lupomane » Mo 2. Feb 2015, 07:13

Ist ja schon ein sehr altes Thema hier, ich weiß.

Aber vielleicht kann ich einigen hier helfen: ich habe mir bei Amazon neue Scheinwerfer Birnen bestellt. Philips extreme. Da steht 130 % plus drauf.

Habe sie eingebaut und bin ein paar Tage nicht bei Dunkelheit gefahren. Als ich dann bei Dunkelheit gefahren bin hatte ich schon wieder vergessen dass sie drin waren. Ich bin richtig erschrocken!

Man hat damit endlich ein normales Licht. Wie bei anderen Fahrzeugen auch. Nicht wahnsinnig gut, aber im Gegensatz zu vorher eine wahnsinnige Verbesserung.

Sogar Regen und Schnee kann man deutlich den Leuchtkreis erkennen. Vorher habe ich gar nicht gemerkt ob das Licht an oder aus ist. Es war eine Katastrophe. Das Licht ist jetzt so in Ordnung.
Benutzeravatar
Lupomane
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 2. Jan 2014, 07:44

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: delink2000 und 5 Gäste