Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon eDEVIL » Do 28. Aug 2014, 10:06

Weiß nicht, was teeKAy verbaut hat, aber ich hatte das GEfühl, das da vorn TeeLichter drin sind.
Bin da vom LED-Licht der Leaf wohl etwas verwöhnt. :shock:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11201
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon fbitc » Do 28. Aug 2014, 12:14

Das stimmt, das LED licht vom Leaf ist im direkten Vergleich um Welten besser. Allerdings nur bezogen auf das Abblendlicht. Die Fernlichtfunktion beim Leaf hätten sie auch weglassen können. Da ist fast keine Veränderung feststellbar.
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3739
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon TeeKay » Do 28. Aug 2014, 13:16

Ich hab die brutalst hellsten H7 Lampen drin, die Amazon anbot. Philips Extreme Vision +100%.

Gestern fuhr ich wieder den C-Zero auf dunkler Straße. Das ist wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht. Der C-Zero sieht im Vergleich zum Zoe auf einmal aus, als hätte er die neusten Audi Laserbeam Lampen für 7000 Euro drin.

Es ist mir ein Rätsel, wo Renault die Altbestände der Wehrmachts-Tarnlichter herbekam.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon eDEVIL » Do 28. Aug 2014, 13:50

fbitc hat geschrieben:
Die Fernlichtfunktion beim Leaf hätten sie auch weglassen können. Da ist fast keine Veränderung feststellbar.

Doch, es wird weiter hinten etwas gelber :lol:
Fernlicht nutze ich fast agr nicht mehr und wenn dann nur als kurzen impuls für den Weitblick. Das mit dem Mischlicht ist so häßlich und bringt auch kaum etwas.
Das Lichtkonzept beim Leaf ist bis auf das wunderbare LED-Abblendlich eher bescheiden. Das hätte alles wie beim eGold LED sein müssen. LED-Tagfahrlicht wäre nur wikrlich zu erwarten gewesen.

Zurück zu Zoe. Auf unserer Fahrt hatte ich ernsthaft Probleme und ich bin heer jemand, der im dunkel sehr gut sehen kann. Habe meist das Problem, das die anderen Fahrzeuge für mich viel zu hell leuchten und blenden.
Mein Süße würde wahrscheinlich verzweifel am Lichthebl drehen, da sie NAchts deutlich schnlechter sieht.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11201
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Geracher » Do 28. Aug 2014, 14:53

Aus dem AMS H7 Vergleichstest:
FAZIT: Keine ist heller. Mit 1.534 Lumen brennt die Night Breaker noch etwas mehr Licht in die Nacht als die Bosch Plus 90.

Der Test ist zwar schon etwas älter, aber die Birnchen bleiben ja so hell ;)

http://www.auto-motor-und-sport.de/testbericht/h7-gluehlampentest-nachruestgluehlampen-im-vergleich-3475569.html

Zur Lebensdauer gibt ADAC bei den Osram Nightbreaker 268 Stunden an.
http://www.adac.de/infotestrat/tests/autozubehoer-technik/gluehlampen/
Zoe Intens Energy Blau seit 13.06.2014 + 22 KW KEBA Wallbox :)
Ich musste erst an Krebs erkranken um zu merken das es blödsinn ist das wertvolle Öl einfach zu verballern.
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan
Benutzeravatar
Geracher
 
Beiträge: 413
Registriert: Di 13. Mai 2014, 10:26
Wohnort: 96161 Gerach

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Twizyflu » Do 28. Aug 2014, 21:14

Lieber Geracher, ich werde einen Link der AMS sicher nicht öffnen.
Denen glaube ich kein Wort mehr und wenns um eine Gummidichtung gehen würde.

Da lese ich mir lieber weiter AMAZON Rezensionen durch, aber danke für deine Bemühungen :)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18560
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Geracher » So 31. Aug 2014, 13:00

Gut wenn AMS nicht ok ist musst du dir meine eigenen Bilder anschauen :D
Habe gestern mal Bilder gemacht mit den Philips Blue Vision, einmal auf der Straße und einmal vor meiner Garage.
Kamera: iPhone 5
Scheinwerfereinstellung auf Null
Nur ich war im Auto
Reifendruck: 3.0 Bar :mrgreen:
Bilder sind Roh, wurden nicht bearbeitet.
Dateianhänge
Foto 2.JPG
Fernlicht 1
Foto 1.JPG
Abblendlicht 1
Zoe Intens Energy Blau seit 13.06.2014 + 22 KW KEBA Wallbox :)
Ich musste erst an Krebs erkranken um zu merken das es blödsinn ist das wertvolle Öl einfach zu verballern.
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan
Benutzeravatar
Geracher
 
Beiträge: 413
Registriert: Di 13. Mai 2014, 10:26
Wohnort: 96161 Gerach

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Geracher » So 31. Aug 2014, 13:02

und noch vor meiner Garage
Dateianhänge
Foto 5.JPG
Fernlicht 2
Foto 3.JPG
Abblendlicht 2
Zoe Intens Energy Blau seit 13.06.2014 + 22 KW KEBA Wallbox :)
Ich musste erst an Krebs erkranken um zu merken das es blödsinn ist das wertvolle Öl einfach zu verballern.
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan
Benutzeravatar
Geracher
 
Beiträge: 413
Registriert: Di 13. Mai 2014, 10:26
Wohnort: 96161 Gerach

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon TeeKay » So 31. Aug 2014, 13:47

Das ist viel heller als bei mir. Ich werd mal zu Renault gehen und die Einstellungen prüfen lassen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Lichtvergleich ZOE - Fluence Z.E.

Beitragvon Geracher » So 31. Aug 2014, 13:53

@ TeeKay
Hast du die normalen Lampen ab Werk verbaut?
Diese sind deutlich dunkler
Zoe Intens Energy Blau seit 13.06.2014 + 22 KW KEBA Wallbox :)
Ich musste erst an Krebs erkranken um zu merken das es blödsinn ist das wertvolle Öl einfach zu verballern.
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan
Benutzeravatar
Geracher
 
Beiträge: 413
Registriert: Di 13. Mai 2014, 10:26
Wohnort: 96161 Gerach

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste