Inspektion

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: AW: Inspektion

Beitragvon Karlsson » Fr 28. Feb 2014, 19:08

Hab gerade meine erste Inspektionsrechnung gefunden. 116,18€ für Jahresinspektion mit Ölwechsel und Filter inkl. Material.
Corsa C 1.7cdti, 101PS, 21.300km.
War beim Autohaus Hohenesch in Rotenburg.

Also das wäre eine kleine Inspektion. Im Jahr darauf 460 für eine Große bei 50.800km. Davon allerdings über 200 für die Bremse vorne (die neue hält jetzt schon 120tkm).

Noch eine hab ich von Opel Günther in Hannover gefunden für 240 mit Material +110 Tüv.
Die langen beim Öl mit 75€ für 5 Liter richtig hin, daher kaufe ich es jetzt immer selbst für 40 in besserer Qualität.
Das bleibt dem Elektroauto natürlich ganz erspart.

Also ich sag mal etwas über 100 für eine kleine und das doppelte für eine große Inspektion in einer freien Werkstatt.
Insofern mag das E-Auto etwas billiger sein, aber so niedrige Rechnungen bei neuwertigen Fahrzeugen kann man halt auch mit konventionellen Fahrzeugen haben.

Freuen kann man sich über jeden gesparten Euro, die Akkumiete macht das aber bei weitem nicht wett.

Fürs Verständnis - ich bin absolut pro E-Fahrzeug, bin aber deswegen nicht bereit, irgendwas zu beschönigen. In einigen Jahren werden die wohl durchaus insgesamt billiger sein, heute hab ich aber arge Zweifel.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Inspektion

Beitragvon Twizyflu » Fr 28. Feb 2014, 23:10

Es kommt halt drauf an wo und welches Auto
Mein Mitsubishi Lancer kostete rein vom Ölwechsel her mit Filter und Dichtung 362 Euro

Für mich ergibt sich halt eine Ersparnis :)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Inspektion

Beitragvon ZoePionierin » Fr 28. Feb 2014, 23:23

Opel Astra J 1.4 Turbo 13.000 km/1 Jahr Inspektion fast 300 Euro bezahlt :shock: und getankt haben sie ihn auch nicht. :evil:
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Inspektion

Beitragvon BuzzingDanZei » Fr 28. Feb 2014, 23:47

Karlsson hat geschrieben:
BuzzingDanZei hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben:
Schau unter ATU.de, da findest die Preise. Kleinwageninspektion 49,90€.


Ist das jetzt wirklich dein ernst?!?

Ja sicher. Da hab ich unsere die letzten 3 oder 4 mal hin gebracht.
War teurer durch Reparaturen an der Achsaufhängung. Aber die hat ein Zoe auch. Lass ihn auch mal 10 Jahre werden und 170tkm gelaufen haben.
Öl bringe ich immer mit. Kosten Ca 40€ beim Diesel oder 30 beim Benziner. Das ist dann vollsynthetisch.

Meine Wischerblätter sind die zweiten. Qualität lohnt da. Kost dann halt etwas, freut man sich aber bei jeder Regenfahrt drüber. Die ersten haben über 100tkm gehalten.


Sorry, aber deine Argumentation kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Du vergleichst ja gerne mal einen neuen ZOE mit 5 Jahre alten Verbrennern bei den Anschaffungs und Unterhaltskosten - das bin ich ja mittlerweile von dir gewöhnt und habe ich gelernt zu ignorieren. Aber jetzt auch noch mit ATU zu kommen, wo wir über Inspektionskosten beim HERSTELLER sprechen, schlägt dem Fass den Boden aus.

Sagen wir es so: Bring einen ZOE zu ATU, dann dürften es ja nur noch 15€ sein - ZOE auf Bühne, Bühne hoch, Bühne runter. ;-)
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2581
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Inspektion

Beitragvon ZoePionierin » Fr 28. Feb 2014, 23:50

Beim ATU schwatzen sie dir locker auch noch einen neuen Auspuff für die Zoe auf :lol:
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Inspektion

Beitragvon Karlsson » Sa 1. Mär 2014, 12:55

BuzzingDanZei hat geschrieben:
Du vergleichst ja gerne mal einen neuen ZOE mit 5 Jahre alten Verbrennern bei den Anschaffungs und Unterhaltskosten - das bin ich ja mittlerweile von dir gewöhnt und habe ich gelernt zu ignorieren.

Stimmt nicht. Ich hab Dich nur darauf hingewiesen, dass Du Deinen Zoe Neupreis schön argumentiert hast mit dem Benziner-Listenpreis, der in der Praxis aber nicht gezahlt werden muss im Gegensatz zum Zoe, wo es kaum Rabatte gibt

http://pak.meinauto.de/renault/neuwagen/679-clio/angebote/clio/konfigurator
Clio Luxe 90PS ab 14.133€

BuzzingDanZei hat geschrieben:
Aber jetzt auch noch mit ATU zu kommen, wo wir über Inspektionskosten beim HERSTELLER sprechen, schlägt dem Fass den Boden aus.

Ich hab Dir auch den Preis bei Opel genannt.
Wie sieht es denn mit Zoe in freien Werkstätten aus?
Ich sehe es als direkten Nachteil, wenn ich immer zu den überteuerten Hersteller-Werkstätten muss. Mache ich nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Und durch Kompetenz haben die bislang auch nicht geglänzt (verschiedene).

BuzzingDanZei hat geschrieben:

Sagen wir es so: Bring einen ZOE zu ATU, dann dürften es ja nur noch 15€ sein - ZOE auf Bühne, Bühne hoch, Bühne runter. ;-)

Erstmal - nehmen die den überhaupt? Ich würde ihn da hin bringen, ja.
Und schmink Dir doch mal den Unsinn ab, dass an einem Zoe nichts kaputt gehen könnte und dass alle Arbeiten eh nur mit dem Motor zu tun hätten. Das Auto besteht noch aus ziemlich viel anderen Teilen, die ein E-Auto genauso hat.
Es ist dazu ein RENAULT :lol:

ZoePionierin hat geschrieben:
Beim ATU schwatzen sie dir locker auch noch einen neuen Auspuff für die Zoe auf :lol:

Ich habe denen eine Chance gegeben und dabei gute Erfahrungen gemacht. Wichtig ist, dass man mit dem Meister alles gründlich durchgeht.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Inspektion

Beitragvon Twizyflu » Sa 1. Mär 2014, 13:12

Hm also wenn für dich es ein Nachteil ist, dass du beim E-Auto serzeit noch zu einer Händlerwerkstatt musst, obwohl die Inspektionen eh dort nicht so teuert sind, frag ich mich auch ob ein E-Auto für dich in irgendeiner Form Sinn macht.
Kombi hin oder her.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Inspektion

Beitragvon Karlsson » Sa 1. Mär 2014, 13:17

Twizyflu hat geschrieben:
Hm also wenn für dich es ein Nachteil ist, dass du beim E-Auto serzeit noch zu einer Händlerwerkstatt musst, obwohl die Inspektionen eh dort nicht so teuert sind, frag ich mich auch ob ein E-Auto für dich in irgendeiner Form Sinn macht.
Kombi hin oder her.

WENN die Preise dort nicht überteuert sind. Ich kenne es anders.
Bremsen ringsum C-Klasse: Bei Mercedes 750€, freie Werkstatt (NICHT ATU) 250€.
Und jetzt komm mir keiner mit dem Unsinn von Original Bremsbelägen. Mercedes baut keine Bremsscheiben oder Beläge, die kaufen auch nur bei ATE, Brembo oder sonst wo.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Inspektion

Beitragvon Twizyflu » Sa 1. Mär 2014, 13:22

Ja das mag eh sein, aber - beim Corsa ist es vielleicht nicht so schlimm - ich weiß wie wichtig vielen ein lückenloses Serviceheft beim Kauf sind (gebraucht).
Deshalb mach ich auch die Service bei Neuwagen einige Jahre beim Händler. Aber jeder wie er will.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Inspektion

Beitragvon Karlsson » Sa 1. Mär 2014, 13:30

Doch, ist es.
Unsere Fahrzeuge sind alle Checkheft gepflegt. Zur Markenwerkstatt muss man deswegen nicht.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste