Hilfe beim Lack (Farbe)

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Hilfe beim Lack (Farbe)

Beitragvon Moddy » Do 16. Jan 2014, 17:19

Die Frage ob sich der Metallic-Lack lohnt, hatte sich bei uns auch beim Kauf gestellt. Als uns der Händler Autos in uni und metallic gezeigt hat (andere Renaults, keine ZOEs), konnte ich praktisch keinen Unterschied erkennen. Eventuell wenn man aus der richtigen Perspektive+Lichteinfall hinschaut oder ganz nah rangeht.

Also wegen der Optik denke ich, lohnt es sich zu >90% nicht. Eventuell ist aber der Lack haltbarer und daher für nicht Garagenparker interessant den Metallic-Lack zu wählen. Sonst tut's aber auf jeden Fall auch uni! ;)
Eine Million E-Autos bis 2020 sind möglich!
Moddy
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 22:05
Wohnort: Herrenberg

Anzeige

Re: Hilfe beim Lack (Farbe)

Beitragvon Twizyflu » Do 16. Jan 2014, 17:56

Also wenn man daneben steht merkt man es schon vorallem bei künstlicher Beleuchtung und wenn die Sonne draufstrahlt.
denn so ein glänzendes weiß hat der uni Farbene nicht
Der Nachteil wie ich finde und was mich ein wenig nervt:
die Kunststoffteile sehen eher leicht beige aus, etwas dunkler als das Blech.
das merkt man ein wenig.
aber für 580 euro extra darf man halt nix erwarten.
mir gefällt er trotzdem sehr :)

Man erkennt halt diesen glitzer und das schimmert schön
Dateianhänge
20140103_160738.jpg
20131204_151533.jpg
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20205
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hilfe beim Lack (Farbe)

Beitragvon Batterie Tom » Do 16. Jan 2014, 18:41

hier zum Unterschied suchen: Mein ZOE in normalweiß steht neben einem ZOE mit Perlmutweiß

wer ist wer? ;)
Dateianhänge
Normalweiß-Perlmut ZOE.JPG
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 946
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Re: Hilfe beim Lack (Farbe)

Beitragvon Twizyflu » Do 16. Jan 2014, 18:47

Links der perlmutt rechts deiner?

Es ist echt schwierig
Was bringt die Lackierung dann?
macht mich jetzt etwas traurig
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20205
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hilfe beim Lack (Farbe)

Beitragvon micky4 » Do 16. Jan 2014, 19:40

Ich hätte eher auf rechts perlmutt getippt ... (durch den beige-ton)
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
myampera.wordpress.com
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 545
Registriert: Di 12. Mär 2013, 22:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Hilfe beim Lack (Farbe)

Beitragvon Batterie Tom » Do 16. Jan 2014, 20:43

ich lass euch noch ein bissl raten und poste morgen die Farbquizlösung :)
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 946
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Re: Hilfe beim Lack (Farbe)

Beitragvon Twizyflu » Do 16. Jan 2014, 21:27

Das ist aber schon gemein Tom ;)
Wir wollen es wissen :D
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20205
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Hilfe beim Lack (Farbe)

Beitragvon Moddy » Do 16. Jan 2014, 23:19

Twizyflu,
ich denke so schlimm ist es doch nicht. Auf dem Bild von Tom steht die Sonne ziemlich hoch. Und da ist es (vielleicht besonders bei weiß) sehr schwer mit ein bisschen Abstand zum Auto noch zwischen Metallic und uni zu unterscheiden.
Bei Deinen beiden Bildern steht die Sonne sehr schräg. Da wäre ein Vergleich mit nem uni-farbenen interessant. Ich denke auch wie micky, dass das beige dann bei uni eher nicht so rauskommt, das Auto (uni) dadurch dann etwas flacher wirkt, weil weniger Farbübergänge.

Aber ist alles schwierig. ^^
Eine Million E-Autos bis 2020 sind möglich!
Moddy
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 22:05
Wohnort: Herrenberg

Re: Hilfe beim Lack (Farbe)

Beitragvon golfsierra » Fr 17. Jan 2014, 03:45

Wieso fährst du eigentlich nicht zum Händler und vergleichst es dort mit den ORIGINALEN FARBMUSTERN von Renault? Da sollte man doch am besten vergleichen können ...
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 583
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 20:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Hilfe beim Lack (Farbe)

Beitragvon Blue Flash » Fr 17. Jan 2014, 09:43

Links ist Normal (Tom hat einen Intens) und rechts der Metallic (ist ein ZEN zu sehen an den Sitzen und am R-Link, weiß)

I finds a bissl blöd, das es zwei Weißtöne gibt. Warum habens ned a schönes Rot oder knalliges Grün im Programm?

Warum hast du ein dunkles Armaturenbrett Tom :?:
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 776
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast