Glasklebeantenne auf Zoe?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Toumal » Do 24. Sep 2015, 14:48

Ich habe mal eine Frage an unsere Funker im Forum: Hat schon jemand Erfahrung mit Glasklebeantennen beim Zoe?
Siehe auch http://www.wimo.de/glasklebe-antennen_d.html
Ich frage deswegen, weil diese Antennen ja nicht funktionieren wenn die Scheibe elektrisch leitfaehig beschichtet ist. Weiss jemand ob das beim Zoe so ist? Bzw. hat jemand Erfahrungen mit solchen Antennen?
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Anzeige

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Toumal » Do 24. Sep 2015, 19:18

Bin ich hier der einzige mit Amateurfunklizenz? :(
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 24. Sep 2015, 19:25

Scheint so! ;-)
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Toumal » Do 24. Sep 2015, 20:12

Pff. Doofes Forum. Ich will mein Geld zurueck! :lol:
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Pivo » Do 24. Sep 2015, 20:27

Toumal hat geschrieben:
Bin ich hier der einzige mit Amateurfunklizenz? :(

Nein, nur habe ich einen Leaf und bin damit im ZOE-Unterthread etwas OT.
Allerdings habe auch ich ein ähnliches Problem und werde wohl auf lange Sicht nicht umhin kommen ein Loch ins Leafdach bohren zu müssen.
Pivo
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Toumal » Do 24. Sep 2015, 20:30

Pivo hat geschrieben:
Toumal hat geschrieben:
Bin ich hier der einzige mit Amateurfunklizenz? :(

Nein, nur habe ich einen Leaf und bin damit im ZOE-Unterthread etwas OT.
Allerdings habe auch ich ein ähnliches Problem und werde wohl auf lange Sicht nicht umhin kommen ein Loch ins Leafdach bohren zu müssen.


Ist eine Klebeantenne bei dir nicht moeglich?
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Pivo » Do 24. Sep 2015, 20:42

Am Heck steht der Solarspoiler über und vorne sind beim Leaf mittig die GPS znd GSM Antennen, davon ab würde es vorne aussehen wie ein Anglerfisch.
Pivo
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon rolandk » Do 24. Sep 2015, 20:52

Interessant, was es alles gibt.... naja, eine kapazitive Ankopplung hat ja was.

Bezgl. Abschirmung beim Zoe an der Frontscheibe könnte ich Dir meine Erfahrung mitteilen.

Dort habe ich "Indoor" eine einfache VHF-Antenne für Band III für DAB+. Von der Empfangsleistung ist das Gerät genauso gut, wie ein "normales" DAB+ Radio außerhalb des Fahrzeugs.

D.h. eine abschirmende Wirkung gibt es zumindest nicht an der Frontscheibe.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Toumal » Do 24. Sep 2015, 21:19

Danke Roland, das hilft mir weiter! Ich werds einfach mal riskieren. Ich will einfach nicht die Magnetfussantenne aufs Dach pappen, das gibt mit der Zeit Rost :/
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Buschmann » Do 24. Sep 2015, 22:44

Ich habe ein JWX-Antenne für die Seitenscheibe. Wird bei Bedarf eingehängt.
Der 1. Vorteil: Die ist nur aufgesteckt und die Scheibe danach zugemacht.
Der 2. Vorteil: Brauchbar für 2m und für 70cm.
Der 3. Vorteil: Die hat direkten Kabelanschluss.
Der 4. Vorteil: Die macht ganz gute Leistung. Verträgt auch gut Sendeleistung (100W)
Hersteller ist PA0JWX. Kostenpunkt ca. 50€ incl Kabel.

Sicherlich gibt es auch Nachteile:
1. Kabel im Auto.
2. Wenn die Antenne montiert ist, sollte man die Scheibe zu lassen :=)
3. Antenne ist eine Halbwelle und entsprechend lang. Schlägt bei mir leicht ans hochgefahrene Garagentor.
4. Natürlich nix für die Waschanlage. Da aber schnell demontiert kein Problem.
5. Macht etwas Windgeräusche. Beim Verbrenner habe ich das nicht gemerkt, Zoe ist leiser und dann hört man es.

73 de Gerd
Buschmann
 
Beiträge: 257
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: felix52 und 4 Gäste