Glasklebeantenne auf Zoe?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Toumal » Fr 25. Sep 2015, 06:09

Danke fuers Feedback, Fensterklemmantenne habe ich mir auch schon ueberlegt, das war aber dann doch nicht so meins. Ich werds wohl mit der Klebeantenne probieren und schauen obs geht. Ich brauche eh nur maximal 50 Watt ;)

73
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Anzeige

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Buschmann » Fr 25. Sep 2015, 10:03

Der Vorteil ist halt, das die JWX mit 50€ recht günstig ist und trotzdem einen guten Wirkungsgrad besitzt. Da sie als Lambda halbe wirkt, hat die Fahrzeugmasse wenig Einfluss. Im Gegensatz zur Lambda viertel, da wird die Fahrzeugmasse als Gegengewicht gebraucht. Fensterklebeantennen sind oft Viertelwellenstrahler. Auf der Scheibe gibt es leider keine leitende Verbindung zur Fahrzeugkarosserie, so das die Klebeantennen ein Kompromiss sind. Sind zwar optisch besser und auch vom Nutzen her praktikabler. HF-mässig sind die jedoch unterlegen. Das sollte man bedenken und entsprechend abwägen.

73 de Gerd
Buschmann
 
Beiträge: 257
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon imievberlin » Fr 25. Sep 2015, 10:29

Toumal hat geschrieben:
Danke Roland, das hilft mir weiter! Ich werds einfach mal riskieren. Ich will einfach nicht die Magnetfussantenne aufs Dach pappen, das gibt mit der Zeit Rost :/


Dazu gab es zu meiner Antenne eine transparente Klebefolie dazu die man auf den Lack klebt. Oben drauf kommt dann die Antenne. So ist die Folie eine Art "Opferanode". Man sollte die Folie aber erneuern wenn sie Schäden aufweist.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Hachtl » So 27. Sep 2015, 21:36

Hallo lb om's,

Hat sich eigentlich schon jemand mal gedanken darüber gemacht, ob Renault das übehaupt für die Zoe zuläßt?
Alle neuen Fahrzeuge ab Baujahr 2003 haben da doch die Beschränkung. Hab zwar schon mal den DARC angeschrieben, aber moch keine Antwort erhalten....

73
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1842
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Kurzschluss » Mo 28. Sep 2015, 05:43

Vom DARC gibt's dieses Dokument. Speziell zum Zoe steht da aber nichts drin, nur allgemein Geräte mit CE Zeichen usw. 10W auf 2m/70cm gehen anscheinend immer. Zu Klebeantennen kann ich leider auch nichts sagen, ich verwende eine Fensterklemmantenne. Würde nur Abstand von den Drähten der Scheibenheizung halten, sonst koppelt die HF in's Bordnetz...
Dateianhänge
renault.pdf
(232.77 KiB) 31-mal heruntergeladen
Kurzschluss
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 11:13
Wohnort: Hannover

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Hachtl » Mo 28. Sep 2015, 06:11

Kurzschluss hat geschrieben:
Vom DARC gibt's dieses Dokument. Speziell zum Zoe steht da aber nichts drin, nur allgemein Geräte mit CE Zeichen usw. 10W auf 2m/70cm gehen anscheinend immer. Zu Klebeantennen kann ich leider auch nichts sagen, ich verwende eine Fensterklemmantenne. Würde nur Abstand von den Drähten der Scheibenheizung halten, sonst koppelt die HF in's Bordnetz...


Ja das hab ich auch gesehn, das ist aber schon älter, da gabs den Zoe noch nicht. Mal schauen, ob ich eine Antwort vom DARC bekomm ....
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1842
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Toumal » Do 1. Okt 2015, 21:04

Update von meiner Seite: Habe jetzt die Klebeantenne montiert und die Magnetantenne abgebaut. Funktioniert tadellos. Mein Montageort ist genau unter dem Spiegel an der Windschutzscheibe, ca. 1cm Platz zum Regensensor. 50W ist kein Problem, ich fahre aber meistens eh nur 25W weil's meistens fuer den Repeater reicht, und 50W im Funkloch auch nicht mehr bringen.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Hachtl » Do 1. Okt 2015, 21:07

Toumal hat geschrieben:
Update von meiner Seite: Habe jetzt die Klebeantenne montiert und die Magnetantenne abgebaut. Funktioniert tadellos. Mein Montageort ist genau unter dem Spiegel an der Windschutzscheibe, ca. 1cm Platz zum Regensensor. 50W ist kein Problem, ich fahre aber meistens eh nur 25W weil's meistens fuer den Repeater reicht, und 50W im Funkloch auch nicht mehr bringen.

Kannst du ein paar Bilder dazu zeigen?
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1842
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Toumal » Do 1. Okt 2015, 22:09

Gerne doch.
Dateianhänge
20151001_230238.jpg
20151001_230227.jpg
20151001_230159.jpg
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Glasklebeantenne auf Zoe?

Beitragvon Hachtl » Do 1. Okt 2015, 22:31

Ich hätte schon etwas bedenken wegen der Nähe zum Regensensor - kannst ja mal berichten, ob sich das irgendwie bemerkbar macht ...
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1842
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste