Endlich ein ZOE in der Familie

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Endlich ein ZOE in der Familie

Beitragvon Zoe-Power » Do 12. Mai 2016, 17:22

Hallo,
sind seit 2 Wochen stolze Besitzer eines Zoe .
Haben den 210 er als Jahreswagen gekauft .
Hatte schon viel im Forum gelesen und müssen sagen, bis jetzt sind wir begeistert.
Zoe ist bei uns hautsächlich in der Stadt unterwegs und da macht er richtig Spass. :D
Da bleibt sogar mein Alfa Spider öfter in der Garage stehen. ;)
Geladen wird Zuhause an einer Keba Wallbox .
Und damit das ganze auch ökologisch ist, hab ich die Box mit unserem BHKW vernetzt.
Um die Optik des Zoe noch etwas zu pimpen, haben wir ihr noch ein paar neue Alu´s montiert.
Wie gefallen Euch die ?
Werde weiter berichten, was wir so alles mit ZOE erleben.
Bis bald !
Dateianhänge
DSC_0149.JPG
Benutzeravatar
Zoe-Power
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 12. Mai 2016, 14:09

Anzeige

Re: Endlich ein ZOE in der Familie

Beitragvon Zoelibat » Do 12. Mai 2016, 17:28

Willkommen und Gratulation zum Zoe. Mit dem 210er hast du ja wirklich Zoe-Power!

Ein Tipp: Zoe-Treffen mit vorausichtlich 100 Zoes am Samstag 28.Mai und 200+ eFahrzeugen am Sonntag 29.Mai

Ort: Velden am Wörthersee (Kärnten, Österreich)

Wäre eine Langstrecke wert, der Zoe will ja sowieso getestet werden. :-)
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Endlich ein ZOE in der Familie

Beitragvon Stromer2 » Do 12. Mai 2016, 19:33

Zoelibat hat geschrieben:
Ein Tipp: Zoe-Treffen mit vorausichtlich 100 Zoes am Samstag 28.Mai und 200+ eFahrzeugen am Sonntag 29.Mai


Schade, dass solche Treffen immer so weit weg sind. Mit meinen Leaf bin ich tagelang unterwegs ;)
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 489
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Endlich ein ZOE in der Familie

Beitragvon GcAsk » Do 12. Mai 2016, 19:43

Gratulation zur Zoe. Die sieht ja echt hübsch aus, auch mit den neuen Felgen. Toll!
Wärst du vielleicht so nett und könntest noch ein paar mehr Fotos machen, sowohl außen, als auch innen wäre toll. Möchte mir auch im kommenden Jahr ein Elektroauto kaufen und schwanke noch zwischen dem Fluence und der Zoe. Danke im Voraus.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 894
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: Endlich ein ZOE in der Familie

Beitragvon Zoe-Power » Fr 13. Mai 2016, 10:10

GcAsk hat geschrieben:
Gratulation zur Zoe. Die sieht ja echt hübsch aus, auch mit den neuen Felgen. Toll!
Wärst du vielleicht so nett und könntest noch ein paar mehr Fotos machen, sowohl außen, als auch innen wäre toll. Möchte mir auch im kommenden Jahr ein Elektroauto kaufen und schwanke noch zwischen dem Fluence und der Zoe. Danke im Voraus.

Hallo, kein Problem werde am Wochenende noch ein paar Fotos knippsen und veröffentlichen ;)
Benutzeravatar
Zoe-Power
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 12. Mai 2016, 14:09

Re: Endlich ein ZOE in der Familie

Beitragvon Zoe-Power » Fr 13. Mai 2016, 10:14

Stromer2 hat geschrieben:
Zoelibat hat geschrieben:
Ein Tipp: Zoe-Treffen mit vorausichtlich 100 Zoes am Samstag 28.Mai und 200+ eFahrzeugen am Sonntag 29.Mai


Schade, dass solche Treffen immer so weit weg sind. Mit meinen Leaf bin ich tagelang unterwegs ;)


Ja so ein Treffen in der Nähe ( Bayern ) wäre echt toll . Die Anfahrt nach Kärnten macht mir auch ein bisschen Angst :?
Benutzeravatar
Zoe-Power
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 12. Mai 2016, 14:09

Re: Endlich ein ZOE in der Familie

Beitragvon Flünz » Fr 13. Mai 2016, 10:23

Zoe-Power hat geschrieben:
Ja so ein Treffen in der Nähe ( Bayern ) wäre echt toll . Die Anfahrt nach Kärnten macht mir auch ein bisschen Angst :?

Keine Panik! Wir fahren aus der Hallertau auch Richtung Velden. Ausgerüstet mit TNM-, LebenslandKärnten-, und Smatrix-Karte (Die beiden letzeren werden hoffentlich noch rechtzeitig geliefert :o ) woll(t)en wir eigentlich über die Großglockner Hochalpenstraße anreisen. Allerdings ist noch nicht sicher, ob bis dahin die Schneekettenpflicht aufgehoben ist.
Wenn du den Routenplaner unter dem Menüpunkt Stromtankstellen anschaust, wirst Du sehen, dass die Entfernung kein wirkliches Problem darstellt.

Wenn Du trotzdem Muffensausen hast: Wie wäre es mit dem Altmühltal?
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Endlich ein ZOE in der Familie

Beitragvon ThEhrlich » Mo 16. Mai 2016, 12:44

Gratulation zur Zoe :)

Unsere ist im Dezember geliefert worden :)

Die Alu Felgen sehen toll aus ;)

Elektrische Grüße aus Nordfriesland
Homepage: http://www.emobil-nf.de *** NEUE SEITE SEIT 05/2016 ***
Facebook: Elektromobilität in Nordfriesland

eGolf 2017 CCS ab April 2018
Zoe 12/2015 steht zum Verkauf
Benutzeravatar
ThEhrlich
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 11:30
Wohnort: Ostenfeld bei Husum

Anzeige


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste