Ein Hallo aus Brandenburg

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Ein Hallo aus Brandenburg

Beitragvon imievberlin » Di 25. Aug 2015, 18:31

Eine mobile Box hätte ich da zum testen. Aus Marzahn ist es auch nicht aus der Welt nach Bernau wenn sich sonst niemand findet
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Ein Hallo aus Brandenburg

Beitragvon eDEVIL » Di 25. Aug 2015, 19:27

wieviel Geld wurde Dir fürs Weglassen gut geschrieben?

Sofern Du ein bsichen Platz zu basteln hast, könnten wir ja eine Art mini-Workshop machen und eine Box bauen bzw. vorberieten, falls Roalnd die Steuerung nicht so raus rückt. Alles bis auf die steuerung könnte man ja schon vorrbereiten und wenn Roland im Sept. nach berlin kommt, um die Steuerung ergänzen..

Falls Du Luxus Harting machen möchtest: habe grad noch die teure Crimpzange da. ;)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11278
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Ein Hallo aus Brandenburg

Beitragvon e-tron-73 » Di 25. Aug 2015, 20:32

Hab 1400 gespart, die nicht finanziert werden mussten :)
Nochmal fossile Verbrennung? Nur bei meiner Harley ....
Benutzeravatar
e-tron-73
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 11:53

Re: Ein Hallo aus Brandenburg

Beitragvon e-tron-73 » Di 25. Aug 2015, 20:33

Wenn mir jemand sagt, wie das geht, was ich brauche und vor allem, was ich machen muss, dann baue ich es auch gerne selbst. Ach ja, und was das im Endeffekt kostet... ;)
Nochmal fossile Verbrennung? Nur bei meiner Harley ....
Benutzeravatar
e-tron-73
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 11:53

Re: Ein Hallo aus Brandenburg

Beitragvon eDEVIL » Mi 26. Aug 2015, 09:52

Kommt natülrich auf die Wünsche an, aber für die 399,- kannts Du etwas bauen, was 32A packt und mit adaptern alles andere abdeckt.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11278
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Ein Hallo aus Brandenburg

Beitragvon imievberlin » Mi 26. Aug 2015, 13:37

Wie schon geschrieben wurde kannst du mit der Eigenbaubox auf etwa 300-350€ kommen. Das ist dann ohne Zähler aber bis 63A belastbar. Viel Optionen zum Nachrüsten bleiben dir offen.
Meine Box die ich mitbringen würde ist eben so eine die ich bei einem Workshop baute.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Ein Hallo aus Brandenburg

Beitragvon e-tron-73 » Mi 26. Aug 2015, 15:43

Okay, dann will ich das auch, wenn ich das nicht alleine machen muss - weil: traue ich mir alleine nicht zu. Wenn Du (imievberlin) tatsächlich hier die Dose demnächst mal testen kommst, kann ich mir das Teil ja ansehen. Freue mich!
Nochmal fossile Verbrennung? Nur bei meiner Harley ....
Benutzeravatar
e-tron-73
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 11:53

Re: Ein Hallo aus Brandenburg

Beitragvon e-tron-73 » Mo 5. Okt 2015, 07:31

So, die CEE32-Dose ist gestern Abend getestet worden, ein Danke noch mal an Renè dafür. Zuerst sah es nicht gut aus, stellte sich aber dann als simpler Bedienungsfehler heraus :) Jetzt muss nur noch das Lade-Equipment endlich ankommen!

Für die Installation bedanke ich mich nochmals für die fachkundige Beratung und Durchführung bei der Firma Paech Elektro. Da wird selbst Elektromobilität genutzt und gelebt. Und alles funktioniert zur vollen Zufriedenheit.
Nochmal fossile Verbrennung? Nur bei meiner Harley ....
Benutzeravatar
e-tron-73
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 11:53

Re: Ein Hallo aus Brandenburg

Beitragvon eDEVIL » Mo 5. Okt 2015, 09:59

Ist das privat nur für Dich oder auch für andete ? Ggf. Nur in Notfällen...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11278
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Ein Hallo aus Brandenburg

Beitragvon e-tron-73 » Mo 5. Okt 2015, 12:36

Aufgrund der Räumlichkeiten eigentlich nur privat. Liegt auch nicht verkehrsgünstig irgendwo. Wohngebiet ohne Parkmöglichkeiten auf der Straße. Gibt aber ausreichenden Ersatz sozusagen: die Stadtwerke Bernau haben eine Säule auf ihrem Parkplatz eröffnet. Da habe ich letztens die stolze Summe von 60 Cent Parkgebühren für 'ne Vollladung abdrücken müssen.
Nochmal fossile Verbrennung? Nur bei meiner Harley ....
Benutzeravatar
e-tron-73
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 11:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste