DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon stromer » Mi 9. Sep 2015, 09:22

Ist doch Quatsch, daß das ein deutsches Problem beim 3-phasigen Laden ist. Auslöser waren m.W. Probleme mit Ladeabbrüchen in Norwegen. Und beim öffentlichen Laden ist auch in Frankreich 16 bzw. 32 A 3-phasig Standard .Warum es dann dort funktionieren soll und in Deutschland nicht verstehe ich jetzt nicht so ganz.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon Timelord » Mi 9. Sep 2015, 14:04

stromer hat geschrieben:
Ist doch Quatsch, daß das ein deutsches Problem beim 3-phasigen Laden ist. Auslöser waren m.W. Probleme mit Ladeabbrüchen in Norwegen.


Das war auch mein erster Gedanke...daher das "rückwärts essen" :mrgreen:

Man kann Renault nur wünschen, dass ein vergleichbarer Fall nie bei einem ihrer Autos auftritt, die in RICHTIGER Großserie produziert werden. Das käme einer Bankrotterklärung gleich.

Man stelle sich mal vor, beim Clio wäre so ein Fall passiert....und man stoppt mal eben 3-4 Monate die Auslieferung desselbigen und muss dann das halbe Auto zerlegen (Zitat Vorndran...13h Arbeitszeit PRO AUTO)...das multipliziert mit einigen Tausend Autos.

Prost Mahlzeit.
Timelord
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 21. Apr 2015, 14:09

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon Karlsson » Mi 9. Sep 2015, 15:19

Jack76 hat geschrieben:
Jetzt stell Dir vor, die Röno Ingenieure stellen fest, dass sogar einige Wagemutige (verrückte Deutsche halt) an diesem "Drehstrom" mit 43KW (früher zumindest mal) geladen haben... "Wie, das geht????" :shock:

Zuletzt Montag und es war sehr schön!

Dann gibt's im September nen Sprung bei den Zoe Zulassungen? Müssten ja einige Bestellungen in der Warteschlange sein, gerade nach der 48h Aktion und der 5000€ Aktion.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12663
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon EVduck » Mi 9. Sep 2015, 15:21

Großstadtfahrer hat geschrieben:
7,4 kW privat ? ;-) Die Schieflast, die Schieflast!

Er hat Schieflast gesagt! Er hat Schieflast gesagt! Kreuzigt ihn! :mrgreen:
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1407
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon novalek » Mi 9. Sep 2015, 16:17

Timelord hat geschrieben:
13h Arbeitszeit PRO AUTO
Verstehe ich es richtig ? Der Update braucht so lange ?

(Der arme Händler - muß den Garantie-Arbeitsaufwand zum großen Teil selbst finanzieren.)

Meine Erfahrung: Werden in einer Werkstatt außer Regelinspektionen größere Operationen durchgeführt, wird aus "sorglos"
"ständig auf der Matte stehen". Es wird vertauscht, vergessen, falsch verlegt usw. Klappern und Knartzen sind da garnix.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1963
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon Jack76 » Mi 9. Sep 2015, 17:03

novalek hat geschrieben:
Timelord hat geschrieben:
13h Arbeitszeit PRO AUTO
Verstehe ich es richtig ? Der Update braucht so lange?


13Stunden? Bauen die den Conti Motor wieder ein? In der Zeit zerlegen die den Wagen doch einmal komplett und retour.... Was machen die da?
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon bm3 » Mi 9. Sep 2015, 17:25

Jack76 hat geschrieben:
Was machen die da?

Eine Rundumerneuerung vielleicht ? Hinterher erkennst du dein Auto nicht mehr wieder. :)
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5600
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon novalek » Mi 9. Sep 2015, 17:29

Jack76 hat geschrieben:
Was machen die da?
Renault hat das modulare Conti-Motorkonzept so modfiziert, daß alles ineinander und beieinander verbaut ist (so beschreiben sie den Vorteil des neuen Antriebsystems in der Werbung) - Reduzierung der Verkabelung. (alles Mutmaß) Nu hamse den Salat.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1963
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon p.hase » Mi 9. Sep 2015, 17:35

was passiert wenn man den neuen ZÖ mit 43kW lädt? bumm?
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5358
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: DREI PHASEN STROM FUER DEUTSCHLAND GELOEST

Beitragvon novalek » Mi 9. Sep 2015, 17:38

p.hase hat geschrieben:
mit 43kW lädt? bumm?
Der ZOE bestimmt die Ladung, die Säule / Wallbox hat nix zu sagen, außer, was sie liefern könnte.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1963
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast