Das war's - Aus und vorbei

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Das war's - Aus und vorbei

Beitragvon Twizyflu » Sa 22. Aug 2015, 15:17

Liebe Gemeinschaft,

nach reiflicher Überlegung und einigen Erlebnissen, die nicht nur positiver Natur waren und die Nachteile / Schwächen der Zoe hinsichtlich Verarbeitungsqualität und Fahrkomfort offenbarten sowie auch der Tatsache einen guten Preis dafür bekommen zu haben (17.000), habe ich mich von meinem Renault Zoe getrennt.

Ihm folgt nun ein vollausgestatteter Nissan Leaf in Silber metallic mit Winterpaket, Solar spoiler, Winterreifen Satz und Typ 1 Ladestation für daheim (12.000 km, 20.000 Eur). Der Leaf hat eine Kaufbatterie.

Ich weiß, dass nun einige sicher sofort denken:
Whaaat? Typ 2 Schnelllader vs Typ 1 3.3 kW low end Supportlader? Richtig. Aber 99.9% fahre ich fixe Strecken.
Habe 5 Chademo Lader in meiner Umgebung und 2 auf meiner Pendelstrecke. Ein weiterer kommt.
In Österreich also kein Thema.

Mein Zoe war ein vollausgestatteter Intens 01/2014 mit Vollausstattung und perlmutt weiß metallic Lackierung.
Von allen Fußmattensätzen, die es gibt bis hin zu einem neuen Focal Soundsystem habe ich vieles machen lassen.

Die Entscheidung war teils wirtschaftlich (keine Miete mehr, mehr Ausstattung und Power, größer) als auch qualitativ. Man merkt eben, dass der Leaf damals 36.000 gekostet hat wenn man schon die Türen aufmacht oder schließt.

Da ich mit Chademo keine Probleme habe ist es auch kein Rückschritt für mich.
Außerdem wurde mir aus naher Quelle bestätigt, dass Renault vielleicht sein in Aussicht gestelltes Versprechen bricht, für den alten Zoe ein Upgrade der Batterie anzubieten. Nissan tut das ja bei der 30 kWh Batterie auch nicht (Sinn von 22/24 kWh auf 30 sei sowieso dahingestellt).

Für mich war der Preis und das Angebot angemessen zumal Winterreifen neuwertig sind (Originale 16er Alus) und die Typ 1 Wallbox auch einiges kostete mit fixem Kabel.

Einige waren bereits vorab informiert und haben dicht gehalten. Danke dafür.

Selbstverständlich stehe ich dem Zoe weiterhin wohlwollend gegenüber und freue mich für jeden, der einen sein Eigen nennen darf.

Alles Gute allen Zoe Fahrern und weiterhin genug kWh im Akku.

PS: der neue Besitzer meines Zoe aus Mautern, NÖ ist sehr freundlich und wird meinen Zoe ganz sicher gut pflegen und darauf aufpassen :)
Dateianhänge
Nissan Leaf V-2_0.jpg
20150822_101718_0-1.jpg
20150822_101737_0-1.jpg
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Das war's - Aus und vorbei

Beitragvon bm3 » Sa 22. Aug 2015, 15:44

Gratulation zum neuen Fahrzeug, eine gute Entscheidung, jedenfalls fährt man einen Leaf nur und läd ihn wieder, andere zu verrichtende Dinge sind sehr selten.
Aber, naja, hast du nun doch nicht , wie behauptet, für einen Bekannten sondern für dich selbst die ganze Zeit gesucht ?
Dann hättest du uns hier aber verladen, nicht die Wahrheit geschrieben ? :lol:

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5573
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Das war's - Aus und vorbei

Beitragvon redvienna » Sa 22. Aug 2015, 15:49

Gratulation zum Verkauf ! Dein Auto war sicherlich sehr gepflegt und hatte wenige Kilometer.

Der Leaf hat ein sehr gutes Fahrwerk. Der Preis ist sehr günstig.

PS: Der E-Golf hat auch ein sehr gutes Fahrwerk. Persönlich hätte ich vor 2 Jahren den Golf genommen.
Zuletzt geändert von redvienna am Sa 22. Aug 2015, 16:12, insgesamt 4-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5880
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Das war's - Aus und vorbei

Beitragvon Renault_ZOE » Sa 22. Aug 2015, 15:50

Hallo,

....lustig - genau das gleiche geht mir seit einer Woche auch durch den Kopf :lol:

Hab auch schon nach den Säulen geschaut.....würde schon gehen - aber toll ist anders.

Das einzige was mich davon abhält ist, das es ja der gleiche Konzern ist - kommt man also vom Regen in die Traufe!?

Werde aber nächste Woche mal ne Probefahrt ausmachen mit nem Leaf, an nem E Golf bin ich auch dran, mal schauen wie der so ist....

Ob ich jetzt 20T€ für nen ZOE mit Batteriemiete zahle oder 28T€ für nen e Golf ist doch wurst - oder ?
...tendiere jetzt mehr zum Golf, der ist schon ne andere Nummer!

Viele Grüße Renault_ZOE
Renault_ZOE
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 23. Jun 2015, 22:14

Re: Das war's - Aus und vorbei

Beitragvon Twizyflu » Sa 22. Aug 2015, 16:09

Hallo

Das stimmt schon. Gesucht ursprünglich nicht für mich aber dann war das Interesse weg und nachdem ich gehandelt hatte dachte ich mir: wieso nicht selbst zuschlagen?

Ich sehe den Nachteil nur im subjektiven Geschmack beim Design außen und der AC Lader.
Denn Typ 2 ist einerlei, eine CEE rot 5pol aber der springende Punkt wo der Zoe mächtig wird und der Leaf nicht. Nur brauch ichs echt nicht. Das ist es ja.

Natürlich soll meine Teilnahme und Mithilfe am Zoe Treffen 2016 in meinem Heimatort davon unbetroffen sein.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Das war's - Aus und vorbei

Beitragvon Herr Fröhlich » Sa 22. Aug 2015, 16:19

Hallo Twizyflu

Zuerst hört es sich an wie eine Grabrede auf die eMobilität....... aber du bleibst doch im Club.
Gratulation, ist zwar nicht so hübsch wie die Französin..... aber sicherlich ein klasse eCar. Viel Freude damit !
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 828
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 20:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Das war's - Aus und vorbei

Beitragvon Eagle_86 » Sa 22. Aug 2015, 16:29

Ich bin froh, dass du es geschafft hast, die Unterschiede leidenschaftslos darzustellen. Auch für mich war nach der ersten Fahrt im Zoe klar, dass ich für diese Qualität nicht bereit bin, Geld auszugeben. Es gibt halt unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche. Deswegen wollen manche Leute eben auch keinen Clio kaufen, sondern kaufen einen Audi A1. Nur möchte ich das hier niemandem vorwerfen, der Zoe fährt. Trotzdem hatte ich befürchtet, dass man böse beschimpft wird, wenn man hier mal etwas auf den etwas billig wirkenden Gesamteindruck des Zoe hinweist.
Drum ist für mich der Golf ein mehr als ausreichend guter Kompromiss zwischen Preis und Qualität. Ich hoffe der Leaf bereitet dir mehr Freude, obwohl auch mein erster Eindruck im Leaf mich in meiner Entscheidung für den Golf mehr als bestätigt hat. ;-)
Zuletzt geändert von Eagle_86 am Sa 22. Aug 2015, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 563
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
Wohnort: Köln

Re: Das war's - Aus und vorbei

Beitragvon bm3 » Sa 22. Aug 2015, 16:30

Ist nicht der gleiche Konzern, nur eine "Allianz" mit einem Chef für beide Konzerne an der Spitze.
Das ist, wie ich meine, dann doch noch ein kleiner Unterschied.
Dass man nicht vom Regen in die Traufe kommt sieht man wohl daran dass Nissan absolut keine Probleme bisher damit hatte sowohl den Akkukauf als auch die Akkumiete wahlweise für die Kunden anzubieten.
Die Bank die die Akkumiete finanziert ist allerdings die selbe.
@Eagle86, Beweggründe dafür einen E-Golf gegenüber einem Leaf bei der Anschaffung zu bevorzugen gibts wohl einige denkbare, allerdings wohl eher nicht Unterschiede bei der Qualität.

Ich fahre nun schon fast 2 Jahre lang den Leaf, hatte absolut nichts bisher daran zu reklamieren, keinen Rückruf etc. und das Design gefiel mir auch erst auf den zweiten oder dritten Blick. Mittlerweile gefällt es mir aber immer noch jeden Tag etwas besser weil es sich auch von der Masse abhebt.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5573
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Das war's - Aus und vorbei

Beitragvon Jan » Sa 22. Aug 2015, 16:47

Und der Soul EV war für Dich keine Option, oder war es eine Preisfrage?
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1924
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Das war's - Aus und vorbei

Beitragvon redvienna » Sa 22. Aug 2015, 16:52

Also wieder die üblichen Verdächtigen im Vergleich:

;)

Renault Zoe "günstig" aber Batteriemiete Typ 2 Lader
Nissan Leaf Sehr gute Verarbeitung Bald mit 30 kWh Akku ! Chademo
VW E-Golf Sehr gute Verarbeitung CCS
Kia Soul EV Gute Verarbeitung Chademo
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5880
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: carstenb, McFly3 und 6 Gäste