CanZe welcher Dongle ?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: CanZe welcher Dongle ?

Beitragvon Jubi » Sa 25. Nov 2017, 23:08

Ich hatte mir im August den Konnwei KW902 Black gekauft. Damit hatte ich laufend Probleme mit unsinnigen Werten, die angezeigt wurden. Erst vor wenigen Tagen bin ich dahinter gekommen, dass in dem Teil ein falscher Abschlusswiderstand verbaut wurde - 20 Ohm statt 120 Ohm! Der Widerstand läßt sich zwischen Pin 6 und Pin 14 messen.

Nachdem ich diesen Widerstand entfernt habe, klappt das Zusammenspiel mit CanZE so, wie ich es mir vorstelle.

Beschreibung siehe hier: http://canze.fisch.lu/dongle-trouble-4-solution-sort-of/
Seit 2017-10: ZOE intens Q90
Jubi
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 11. Jul 2017, 21:43

Anzeige

Re: CanZe welcher Dongle ?

Beitragvon bm3 » So 26. Nov 2017, 16:05

Habe gerade mal nachgemessen, meiner hat 120 Ohm. :D
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5739
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: CanZe welcher Dongle ?

Beitragvon Lewis » So 26. Nov 2017, 16:37

Ok, dann geh ich auch mal.
Evtl ist das ja der Grund für den angezeigten Blödsinn in meinem canze
...
Leider nein, messe 119 Ohm :cry:
2013er R210(MA 7)
2017er Q90(MA 17R)
Benutzeravatar
Lewis
 
Beiträge: 137
Registriert: Di 23. Mai 2017, 16:23
Wohnort: Osthessen

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste