Bin mit der Zoe sehr zufrieden -> nur Positives

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Bin mit der Zoe sehr zufrieden -> nur Positives

Beitragvon Zoeteaser » Sa 4. Feb 2017, 15:28

Elektrofahrer hat geschrieben:
Kauf dir eine und du weißt von was ich rede.



Das war Ironie. Ich bin 6.000 km Zoé gefahren, das hat gereicht. Ich finde das Auto auch gut, halte aber so manche Schilderung hier für stark übertrieben, genau wie Du.....
Zoeteaser
 
Beiträge: 165
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:26

Anzeige

Re: Bin mit der Zoe sehr zufrieden -> nur Positives

Beitragvon BauProfi » Sa 4. Feb 2017, 15:34

Hallo zusammen bei uns genauso.
Zoe bis heute immer startklar und ohne Probleme.
- Bis auf eine Fahrt zum E-Day immer zu Hause geladen an 22 KW Station mit Ladekabel.
- Mehrkosten Strom ca. 400 € in 2016 für ungefähr 10000 km.
- Kosten der ersten Inspektion ca. 50 €.
Endlich ein für uns Passendes Auto gefunden.
Und keine Angst (zumindest im Sommer) in eine 80 km entfernte Stadt zu fahren,
ohne wieder nach Hause zu kommen.
Die beiden Ladekabel von Renault liegen seit dem 1. Tag bei uns im Schrank.
Außer bei der Fahrt zum E-Day, allerdings unnötig, da bei Tank und Rast schon montiert.
BauProfi
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 5. Mai 2016, 18:57

Re: Bin mit der Zoe sehr zufrieden -> nur Positives

Beitragvon Zoeteaser » Sa 4. Feb 2017, 15:44

Ja, ich hatte auch nie Probleme mit einer R240. Im Durchschnitt lag ich bei 13,4 kWh/100 km und damit war ich zufrieden. Guter Wagen, allerdings mit ein paar Einschränkungen, die mir nicht so gut gefallen. Egal, insgesamt ein super Auto, das zuverlässig seinen Dienst tut und Pionierarbeit geleistet hat (bzw. Renault)...
Zoeteaser
 
Beiträge: 165
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:26

Re: Bin mit der Zoe sehr zufrieden -> nur Positives

Beitragvon darklight » Sa 4. Feb 2017, 16:58

Grundsätzlich bin ich auch sehr zufrieden mit dem Renault Zoé auch wenn wir leider mit dem R240 einige Probleme gehabt haben. Heizung, Vorklimatisierung und Elec-System Ausfall. Nun ist das Auto an die Schwiegermutter gegangen und ich habe nun den R400 in Zirkonblau und Innenlookpaketblau und muss sagen, das Auto ist der Hammer. Macht echt Spaß damit rumzufahren. Renault hat hier auch an den richtigen Stellen nachgebessert. Das Licht ist wesentlich besser geworden, der Innenraum wirkt edler und ich habe den Eindruck dass es auch im Auto insgesamt ruhiger ist.

Vor allen Dingen am meisten Spaß macht es jetzt die Reichweitenanzeige zu sehen. Über 200 km da komme ich aus dem Grinsen nicht mehr raus, wenn man bedenkt dass ich Anfang dieser Woche beim R240 nicht mal 100 km angezeigt bekommen habe.

Auch wenn viele geschrieen haben, nach dem Kaufakku finde ich den Mietakku auch wesentlich besser zumal ja mit Sicherheit demnächst wieder ein Upgrade zu einer größeren Batterie geben wird. Auch an den Zulassungszahlen sieht man sehr deutlich, dass der Kaufakku sehr selten gekauft wird.

Ansonsten hoffe ich, dass es keine Probleme mit dem neuen Auto geben wird. Aktuell wird übrigens auch davon abgeraten die Vorklimatisierung zu verwenden. Halte mich daran auch brav, da sonst wieder die Heigungsprobleme von vorne beginnen.
darklight
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 28. Jul 2015, 17:57

Re: Bin mit der Zoe sehr zufrieden -> nur Positives

Beitragvon Elektrofahrer » Sa 4. Feb 2017, 21:14

Zoeteaser hat geschrieben:
Elektrofahrer hat geschrieben:
Kauf dir eine und du weißt von was ich rede.



Das war Ironie. Ich bin 6.000 km Zoé gefahren, das hat gereicht. Ich finde das Auto auch gut, halte aber so manche Schilderung hier für stark übertrieben, genau wie Du.....


Wenn du denkst das ich gelogen habe, dann schau dir bitte das Bild an. Heute gefahren und geladen, leider ein wenig mehr Strom gegeben als sonst. Aber viel macht das nicht aus. Auch war es heute nicht viel wärmer als 0 Grad.
Gruß Roy
Dateianhänge
WP_20170204_20_58_10_Pro.jpg
Benutzeravatar
Elektrofahrer
 
Beiträge: 118
Registriert: Di 25. Aug 2015, 07:16

Re: Bin mit der Zoe sehr zufrieden -> nur Positives

Beitragvon driveE » So 5. Feb 2017, 11:07

Danke für den Thread!

Deshalb habe ich mein polarisierendes Thema "Zoe besser als Model S" geschrieben.

Wir sollten mit dem Auto zufrieden sein.

Der Zoe ist mien bestes Auto bisher, gesehen als Gesamtpaket (Fahrspaß, Kosten, Umweltfreundlichkeit).


Und alle die einen Tesla wollen sollen ihn doch kaufen und hier keine schlechte Stimmung verbreiten.
Twizy Technic seit 6/2012
Zoe Intens seit 7/2013
Benutzeravatar
driveE
 
Beiträge: 156
Registriert: Do 23. Jan 2014, 11:44
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Bin mit der Zoe sehr zufrieden -> nur Positives

Beitragvon André » So 5. Feb 2017, 22:32

Ja! Auch ich bin ein Hardcore-Fan!
Zwei ZOE´s bisher und über 100 Tkm damit gerollt.
Die dritte ZOE mit großem Akku und Bose-Sound sind bestellt.
(Meine Garantie-Aufenthalte in ZE - Werkstätten waren leider immer mit Verpenner-Assistance Autos gekrönt. Das finde ich nach über drei Jahren konsequenter Fosilbrennstoffvermeidung unbedingt geändert!)
Nein, ich bin kein Spaltmaß-Fetischist. Connektivität der ZOE sind längst ausreichend für 2017.
Die ungeteilte Rückbank ist in meinen Augen sekundär und daher zu vernachlässigen.
Pragmatisches steht für mich im Vordergrund.
Ich kann zu Hause laden! Diese Autarkie ist mir wichtig.
Welcher CCS-Buchsenfahrer kann das in ca. 1 Stunde von sich behaupten?
TESLA?? Konnte ich mir in Berlin für meine bisherigen bundesweiten Fortbildungen ausleihen.
Ein königliches Gefühl der Fortbewegung! Ein Muss für jeden Hardcore-Fan. Autopilot sowieso.
Brauche ich das dann noch mit 41 kW im Akku?
Ich weiß es noch nicht. Aber ich lasse es euch wissen.
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 716
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Bin mit der Zoe sehr zufrieden -> nur Positives

Beitragvon Zoeteaser » So 5. Feb 2017, 23:34

Wenn du denkst das ich gelogen habe, dann schau dir bitte das Bild an. Heute gefahren und geladen, leider ein wenig mehr Strom gegeben als sonst. Aber viel macht das nicht aus. Auch war es heute nicht viel wärmer als 0 Grad.
Gruß Roy[/quote]

Ich entschuldige mich dafür. Wollte Dich nicht beleidigen, tut mir leid. Kann schon sein, was Du schreibst.
Zoeteaser
 
Beiträge: 165
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:26

Re: Bin mit der Zoe sehr zufrieden -> nur Positives

Beitragvon Pol-Pott » Mo 6. Feb 2017, 19:08

darklight hat geschrieben:
Aktuell wird übrigens auch davon abgeraten die Vorklimatisierung zu verwenden. Halte mich daran auch brav, da sonst wieder die Heigungsprobleme von vorne beginnen.
Ich kann nur sagen, bei mir funktioniert die Vorheizung nunmehr seit 2 Wochen einwandfrei.
Vor 2 Wochen hatte das Neufahrzeug EINMALIG das Problem.
Behoben mit der Twinzyflu-Methode. Wieso, warum - schiebe das, ohne es zu wissen, einfach auf eine leere Bleibatterie (wegen wetterbedingter Minimalfahrten).
Seither wird täglich gefahren und es funxt.
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40

Re: Bin mit der Zoe sehr zufrieden -> nur Positives

Beitragvon VITATEX » Mo 6. Feb 2017, 23:25

Ich bin jetzt seit 8 Wochen mit meiner ZOE 240 intense unterwegs. Probleme null,null :lol: Beim Laden stehen derzeit bei um die Null bis acht Grad maximal 170 km zum Verbraten ( meist so um die 150 ) an. Absolut ausreichend im Pott, bei der Menge an Lademöglichkeiten. Geile Anlage, über Bluetooth streamen und dann hinterm LKW dahingleiten. Und wer an der Ampel dumm guckt, dem zeig ich den nicht mehr vorhandenen Auspuff :shock: Noch nie soviel Freude an einem neuen Auto gehabt, man muss halt wissen, was man will und auf was man Wert legt. Die Bau- und Denkweise bei Renault muss man mögen und darauf vorbereitet sein. Sinn und Unsinn liegen oft nah beim anderen, das war bei Rapids so, und beim Espace nicht anders. Aber die Dinger laufen und halten. Pfeif auf Spaltmasse oder Rückbänke. ZOE, aus Freude am Fahren...Hier passt das ... :)
VITATEX
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 13. Dez 2016, 19:20

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1111 und 9 Gäste