Auslieferungsstopp beim R90 in Deutschland?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Auslieferungsstopp beim R90 in Deutschland?

Beitragvon HeinHH » Di 4. Jul 2017, 21:40

esykel hat geschrieben:
HeinHH hat geschrieben:
Martin206 hat geschrieben:
HH-Kaltenkirchen.

Ist das in der Nähe von HH-Segeberg? :-)
Bye Thomas

Nähe Neumünster, hat mit HH nichts zu tun.

Schon klar. Als alter Kaltenkirchener musste ich der Eingemeindung in das Hamburger Stadtgebiet entgegenwirken :-).

Bye Thomas
HeinHH
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Auslieferungsstopp beim R90 in Deutschland?

Beitragvon Martin206 » Di 4. Jul 2017, 22:34

HeinHH hat geschrieben:
esykel hat geschrieben:
HeinHH hat geschrieben:
Ist das in der Nähe von HH-Segeberg? :-)
Bye Thomas

Nähe Neumünster, hat mit HH nichts zu tun.

Schon klar. Als alter Kaltenkirchener musste ich der Eingemeindung in das Hamburger Stadtgebiet entgegenwirken :-).

Bye Thomas


Das HH war auch nur als Orientierung für Leute aus anderen Regionen gedacht ...für mich als Süddeutscher ist das da oben alles irgendwie links, rechts oder eben oberhalb von HH ;)
-Maddin-
seit 23.6.17: rote Zo(e)ra Z.E.40 Intens, SH, DAB+, Gar. 72M/100Tkm, RH-ZO41E ;-)
2x CEE 32A, 1x Schuko, NRGkick-Mobillader, laden nach Rücksprache (max. 1x22kW + 1x11kW zeitgleich).
KfW40-Haus m. Erdwärme/Ökostrom. PV in Überlegung.
Benutzeravatar
Martin206
 
Beiträge: 210
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 21:32
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Auslieferungsstopp beim R90 in Deutschland?

Beitragvon 1302_Fahrer » Mi 5. Jul 2017, 10:29

@martin206: Ich schon (Geduld haben müssen) . Montag ist der x-te Termin. Mal sehen. :-/
Benutzeravatar
1302_Fahrer
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 25. Mai 2017, 09:46

Re: Auslieferungsstopp beim R90 in Deutschland?

Beitragvon Fireflummi » Mi 5. Jul 2017, 17:08

@Mustang:
Mich hatte interessiert, WANN Du bestellt hattest, nicht wo ... ;)

@Martin206:
Glückwunsch zur Zoe und danke für die Info! :-)
HH-Kaltenkirchen: ;) Es war zu verstehen, auch von HeinHH ... :-)

@1302_Fahrer:
Toi toi, dass es endlich klappt! :-)

@esykel:
Glückwunsch und viel Spaß beim (An-)Fahren! ;-P
:thumb: Zoe Intens Bose Edition, yttriumgrau :thumb:
Fireflummi
 
Beiträge: 57
Registriert: So 23. Apr 2017, 17:51

Re: Auslieferungsstopp beim R90 in Deutschland?

Beitragvon ReinerZOE » Do 6. Jul 2017, 17:36

Ich habe am 14.6.2017 einen ZOE bestellt und vom Händler erfahren, dass er zurzeit keine Bestellfreigabe bei Renault hat. Heute, am 6.7.2017 dann der Anruf, dass das Fahrzeug seit gestern Abend wieder bestellt werden kann und er hat mein Fahrzeug bestellt und auch bestätigt bekommen- aber Liefertermin Ende November, was ja dann die fünf Monate kratzt.
Model: ZOE Intens Z.E.40 Schwarzmetallic
Mal sehen wann er kommt.
ReinerZOE
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 12:39

Re: Auslieferungsstopp beim R90 in Deutschland?

Beitragvon Mustang » Do 6. Jul 2017, 21:40

Fireflummi hat geschrieben:
@Mustang:
Mich hatte interessiert, WANN Du bestellt hattest, nicht wo ... ;)

@Martin206:
Glückwunsch zur Zoe und danke für die Info! :-)
HH-Kaltenkirchen: ;) Es war zu verstehen, auch von HeinHH ... :-)

@1302_Fahrer:
Toi toi, dass es endlich klappt! :-)

@esykel:
Glückwunsch und viel Spaß beim (An-)Fahren! ;-P

Am 16.12.2016
Mustang
 
Beiträge: 65
Registriert: Di 14. Feb 2017, 12:24
Wohnort: Wiesbaden

Re: Auslieferungsstopp beim R90 in Deutschland?

Beitragvon Mustang » Do 6. Jul 2017, 21:42

Mustang hat geschrieben:
Fireflummi hat geschrieben:
@Mustang:
Mich hatte interessiert, WANN Du bestellt hattest, nicht wo ... ;)

@Martin206:
Glückwunsch zur Zoe und danke für die Info! :-)
HH-Kaltenkirchen: ;) Es war zu verstehen, auch von HeinHH ... :-)

@1302_Fahrer:
Toi toi, dass es endlich klappt! :-)

@esykel:
Glückwunsch und viel Spaß beim (An-)Fahren! ;-P

Am 16.12.2016

Zulassung am 30.05.2017
Mustang
 
Beiträge: 65
Registriert: Di 14. Feb 2017, 12:24
Wohnort: Wiesbaden

Re: Auslieferungsstopp beim R90 in Deutschland?

Beitragvon Fireflummi » Fr 7. Jul 2017, 20:04

Mustang hat geschrieben:

Am 16.12.2016


Dankeschööön! :-)

Oje, das waren ja 6 1/2 Monate ...
:thumb: Zoe Intens Bose Edition, yttriumgrau :thumb:
Fireflummi
 
Beiträge: 57
Registriert: So 23. Apr 2017, 17:51

Re: Auslieferungsstopp beim R90 in Deutschland?

Beitragvon Martin206 » Fr 7. Jul 2017, 23:05

ReinerZOE hat geschrieben:
Ich habe am 14.6.2017 einen ZOE bestellt und vom Händler erfahren, dass er zurzeit keine Bestellfreigabe bei Renault hat. Heute, am 6.7.2017 dann der Anruf, dass das Fahrzeug seit gestern Abend wieder bestellt werden kann und er hat mein Fahrzeug bestellt und auch bestätigt bekommen- aber Liefertermin Ende November, was ja dann die fünf Monate kratzt.
Model: ZOE Intens Z.E.40 Schwarzmetallic
Mal sehen wann er kommt.


Mir hatte man auch 4-6 Monate zu Beginn gesagt ...dann auf 3 1/2 Monate verkürzt und nur eine Woche später hatte ich meine Zoe. Abwarten, von 5 Monaten ausgehen ...freuen wenn's schneller geht.

Eigentlich hatte ich gelesen, daß Renault für 2017 die Produktion deutlich hochgeschraubt hätte ...was ich auch immer noch glaube, da es durchaus auch Auslieferungen von Wunschkonfigurationen unter 3 Monate gab.
Hoffe für Dich, daß ich recht habe...
-Maddin-
seit 23.6.17: rote Zo(e)ra Z.E.40 Intens, SH, DAB+, Gar. 72M/100Tkm, RH-ZO41E ;-)
2x CEE 32A, 1x Schuko, NRGkick-Mobillader, laden nach Rücksprache (max. 1x22kW + 1x11kW zeitgleich).
KfW40-Haus m. Erdwärme/Ökostrom. PV in Überlegung.
Benutzeravatar
Martin206
 
Beiträge: 210
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 21:32
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Auslieferungsstopp beim R90 in Deutschland?

Beitragvon Stefan_M » Sa 8. Jul 2017, 07:18

Stefan_M hat geschrieben:
Stefan_M hat geschrieben:
Bei mir ist jetzt der Punkt erreicht, wo die Vorfreude aufs neue Auto (wenn auch nur als Mietwagen) aufgebraucht ist.
Folgende Email hat soeben meinen Händler erreicht:


Rücktritt vom Kaufvertrag ZOE ZE40, Ihre Rechnung vom 10.04.2017

Sehr geehrter Herr XXX,

die in Ihrer Email vom 02.06. versprochene Rückmeldung bis zum 09.06. blieb leider aus. Ich warte nun schon ca. 2 Monate auf die Auslieferung meines vom Auslieferungsstopp betroffenen Renault ZOE.

Bis heute erhielt ich aus Ihrem Hause keine Information, welches Problem am Fahrzeug besteht. Ebenso konnte mir bisher kein neuer Liefertermin benannt werden. Meine telefonische Nachfragen zum Inhalt des Problems, der Anzahl bei Ihnen betroffener Fahrzeuge, ob bereits betroffene Fahrzeuge bei Ihnen wieder ausgeliefert werden konnten sowie zum Status der Ersatzteilverfügbarkeit wurde vor ca. einer Woche von Herrn XXX abweisend beantwortet – „man könne mir dazu keine Auskunft erteilen“.

Ich möchte Ihnen mitteilen, dass ich nicht mehr bereit bin, die aktuelle Situation mitzutragen. Als Freund und Unterstützer der Elektromobilität ist mein Handeln naturgemäß von Geduld geprägt. Im geschäftlichen Alltag arbeite ich bei Problemen immer lösungsorientiert und versuche mit Kunden oder Lieferanten stets einvernehmlich Lösungen herbeizuführen.

So möchte ich auch Ihnen die Gelegenheit geben, unser Geschäft zu einem einvernehmlichen Abschluss zu bringen. Ich möchte Ihnen dafür mehrere Wege vorschlagen und stelle Ihnen die Auswahl einer der vorgeschlagenen Lösungen frei.


1. Einvernehmliche Aufhebung des Kaufvertrages. Ich bitte um Überweisung meiner Anzahlung vom 18.04. i.H.v. 10.000,00 € auf mein Konto XXX. Nach Eingang des Betrages sende ich Ihnen umgehend die Zulassungsbescheinigung zurück. (Das Fahrzeug wurde bisher nicht angemeldet.)

2. Auslieferung meines Fahrzeuges bis zum 30.06.2017 sowie Zahlung einer anteiligen Kompensation für den entstandenen Nutzungsausfall in Höhe von 300,00 € netto.

3. Beibehaltung des aktuellen Zustandes „informations- & terminlos“ unter Erhöhung der unter 2. genannten Zahlung von 300,00 € um wöchentlich jeweils 100,00 € netto, beginnend ab dem 03.07.2017.

Bitte schreiben Sie mir, wie Sie sich entschieden haben. Für Ihre Rückantwort habe ich mir den 27.06.2017 als Termin vorgemerkt.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan_M


Der Händler hat die Frist zur Rückmeldung eingehalten und ich habe heute mit dem Filialleiter telefoniert. Wenn alles so kommt wie besprochen, sehe ich meinen Fall als gelöst an.

- Die Ersatzteile sind vollumfänglich verfügbar.
- Es gab/gibt in der Niederlassung krankheitsbedingt einen personellen Engpass im Bereich ZE-Service.
- Das Fahrzeug muss deshalb in eine andere Niederlassung verbraucht werden (ca. 100km!)
- Ich werde das Fahrzeug diese Woche anmelden.
- Die angestrebte Auslieferung ist am 7.7.
- Der Händler hat mir ein Kompensationsangebot gemacht, welches ich angenommen habe.

Ein Anruf hat genügt! :o :roll: 8-) :D


Auto gestern nachfristgerecht übergeben!

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
elektromobil seit 04/12, 22kw Typ2 24/7 Ladepunkt, E-Autovermietung seit 04/16 - www.Strominator.de, www.CYX-mobile.de mit ff. Fahrzeugen: Tesla Model S & X, IONIQ, eGolf, Leaf, e-NV200, Smart, ZOE, Kangoo, BMW i3 & i3s, Ampera-e...
Benutzeravatar
Stefan_M
 
Beiträge: 471
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 09:39
Wohnort: 04207 Leipzig

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: linuxlinden, Nopax und 4 Gäste