andere ZE-Modelle

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: andere ZE-Modelle

Beitragvon fbitc » Fr 7. Feb 2014, 09:44

Renault D + AT + CH wissen hier fast gar nichts (an der Hotline)
eventuell noch an Renault F schreiben (geht ganz gut mit Google Translator) - wollte da mehr Informationen zum Fluence ZE II. Es kam auch innerhalb von 1 Stunde ein Feedback (leider nicht positiv :-( ) und etliche Nachfragen; scheinbar ist man in F hier etwas motivierter (oder getriebener, je nachdem )
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3737
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: andere ZE-Modelle

Beitragvon Blitz » Fr 7. Feb 2014, 17:49

dibu hat geschrieben:
Das Problem, das ich bei Kombis sehe, ist die Heizung. Wenn alles rein elektrisch ist, ist so ein großer Innenraum kaum zu heizen. Die Kangoo-Fahrer werden das sicher bemerkt haben. Daher werden m.E. die Entwickler von solchen Autos erstmal die Finger lassen.


Man sollte fossil zuheizen. Beim Heizen ist der fossile Wirkungsgrad ja besser als der elektrische, ab Primärenergie betrachtet.
Ist auch kein technisches Problem, nur ein ideologisches.
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)
Blitz
 
Beiträge: 222
Registriert: Do 25. Jul 2013, 21:24
Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen

Re: andere ZE-Modelle

Beitragvon Michael_Ohl » So 12. Jul 2015, 12:54

Für mich würde erst einmal ein richtiger Akku für den Kangoo + 22kW lader ausreichen. Dieselheizung hat meiner schon und bis auf die Reichweite und die zugelassen Anhängelast ist er ein nahezu perfektes Auto.

mfG
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 820
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste