Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon evBob » Di 17. Sep 2013, 20:33

Hi Ihr,
entweder werde ich Nachtblind oder ist die Nachtbeleuchtung zu schwach dimensioniert.

Würd gerne die verbauten Glühlampen upgraden oder sogar durch LED's ersetzen.
Hat irgendwer Tipps zu dem Thema?
evBob
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 24. Mai 2013, 22:15

Anzeige

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon Twizyflu » Di 17. Sep 2013, 20:57

Hallo

Ich darf dir diesen Thread mal ans Herz legen:

renault-zoe-themen/lichtvergleich-zoe-fluence-z-e-t1660.html

Hast du mal geschaut (an einer Mauer testen) wie das Licht eingestellt ist?
Ich habe damals bei einem einem Vorführer auch gedacht, dass das Licht so arg schwach ist.
Bei beefeater aber leuchtet es echt nicht schlecht für Halogen.

LG
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon evBob » Mi 18. Sep 2013, 07:55

Danke
evBob
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 24. Mai 2013, 22:15

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon autolichtblog » Do 19. Sep 2013, 18:09

Es gibt keinerlei Möglichkeit, einen Halogenscheinwerfer mit LEDs zu verbessern. Das Licht wird mit allen auf den Markt befindlichen Teilen nur viel schlechter. Verboten ist es außerdem. Empfehlen kann ich nur den Tausch der Scheinwerferlampen gegen so genannte Upgrade-Typen. Die gibt es von den seriösen Herstellern. Bei Osram heißen sie Night Breaker. Eine genaue Scheinwerfereinstellung bringt oft auch eine deutliche Verbesserung. Außerdem ist die Beurteilung, ob ein Abblendlicht gut und optimal eingestellt ist, ist gar nicht so einfach. Man darf beispielsweise nicht auf den Nahbereich, also näher als zehn Meter zum Auto, achten. Wenn es dort besonders hell ist, bedeutet das nicht viel Gutes. Die wichtigen Punkte liegen außerhalb des hell erleuchteten Bereichs in 50 bis 75 Meter Entfernung auf der rechten Seite. Für die Kontrolle der Einstellung kann aber als grobe Richtschur dienen: Das hell erleuchtete Feld endet links etwa 25 Meter vor dem Auto. Auf einem Drittel der Fahrbahnbreite der rechten Seite sollte ein längerer Keil vorhanden sein. Genau lässt sich das nur mit einem Scheinwerfereinstellgerät überprüfen.

Grüße vom autolichtblog
autolichtblog
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 19. Sep 2013, 18:07

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon lingley » Do 19. Sep 2013, 19:24

:kap:
Was wird im ZOE verwendet ?

h7r+s.png

H7r oder H7s ?
lingley
 

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon evolk » Fr 4. Okt 2013, 01:06

Also ich habe jetzt seit 2 Wochen die H7 Nightbreaker Plus von OSRAM drinnen und muss sagen - deutlich besser! Das absolute Hammer-Licht wird man am ZOE nicht hinbekommen - vor allem bei der Kurvenausleuchtung - aber jetzt merkt man auch mehr Unterschied zwischen Abblend- und Fernlicht. :D
Aber auch das Abblendlicht ist besser geworden.

Zusätzlich habe ich auch bei meinem Händler die Scheinwerfer noch kontrollieren lassen. Die waren auch nicht ganz optimal eingestellt.
Dateianhänge
IMG_2800.jpg
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 932
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon Batterie Tom » Fr 4. Okt 2013, 11:22

also wenn die Nightbreaker Plus mehr bringen, dann werd ich sie auch einbauen. Ein bissl mehr Licht wäre schon gut, vor allem jetzt im Winter, wenn die Gläser der Scheinwerfer vielleicht nicht immer glasklar sind.
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon golfsierra » Fr 4. Okt 2013, 17:00

evolk hat geschrieben:
Also ich habe jetzt seit 2 Wochen die H7 Nightbreaker Plus von OSRAM


@evolk: gemäß Bedienungsanleitung müssen die Lampen "Anti-UV" sein.

Verwenden Sie unbedingt Anti-U.V.
55W-Halogenlampen, um eine Beschädi-
gung der Kunststoffstreuscheibe der Schein-
werfer zu vermeiden.

Ich finde diesbezüglich nichts bei den Spezifikationen. Hast du dich da schlau gemacht?

LG Gert
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon evolk » So 6. Okt 2013, 23:03

Hallo Gert (Emission-Impossible-Driver der 1. Stunde :lol:

wegen Anti-UV hab ich mich nicht wirklich schlau gemacht bzw. hab ich davon auch nichts gewusst. Da habe ich jetzt einfach meinem Händler vertraut. Der meinte die würden passen.

Ich werde aber mal nachfragen, ob die eh kein Problem beim ZOE sind. Vielleicht fragst du auch mal und dann sehen wir schon, was raus kommt. ;)

Schöne Grüße,

Volker
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 932
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Abblendlicht & Scheinwerfer zu schwach

Beitragvon Twizyflu » So 6. Okt 2013, 23:18

Also da ich das Thema wichtig finde und ich mir das auch überlege gleich blind zu kaufen und zu tauschen beim Zoe, hab ich mal ein wenig gegoogelt.

Das kam dabei raus:

Ist das UV-Filter das was ihr meint?
Dateianhänge
Screenshot_2013-10-07-00-17-12.png
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste