Ab jetzt elektrisch unterwegs...

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Ab jetzt elektrisch unterwegs...

Beitragvon Furlinger » Mo 30. Okt 2017, 21:40

Vom mir auch Glückwunsch zur zoe ;)
Ich habe meine seit 1 Monat und fahre so gerne das ich wohl am Ende der Batterie Laufzeit drauf zahlen darf :shock: ;)
Bild
Renault Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Konstrukteur/Elektrotechnikermeister im Schaltanlagenbau/Schaltschrankbau
Ab 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs ;)
Furlinger
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 12:24

Anzeige

Re: Ab jetzt elektrisch unterwegs...

Beitragvon Opelschrauber » Di 31. Okt 2017, 17:58

Furlinger hat geschrieben:
Vom mir auch Glückwunsch zur zoe ;)
Ich habe meine seit 1 Monat und fahre so gerne das ich wohl am Ende der Batterie Laufzeit drauf zahlen darf :shock: ;)


Sieht bei uns nach knapp drei Wochen auch so aus. :roll: Und der Smart fängt schon an Spinnweben anzusetzen...

Gruß
Opelschrauber
Renault Zoe Intens 11/2013 (mit Armlehne :D )
Benutzeravatar
Opelschrauber
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 2. Feb 2016, 16:05

Re: Ab jetzt elektrisch unterwegs...

Beitragvon esykel » Di 31. Okt 2017, 21:11

Furlinger hat geschrieben:
Vom mir auch Glückwunsch zur zoe ;)
Ich habe meine seit 1 Monat und fahre so gerne das ich wohl am Ende der Batterie Laufzeit drauf zahlen darf :shock: ;)

Bescheidene Frage, du hast sicher eine Mietbatterie so wie ich auch,mit wieviel Km pro Jahr? :mrgreen:
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 545
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Ab jetzt elektrisch unterwegs...

Beitragvon Enagon » Di 31. Okt 2017, 21:24

Opelschrauber hat geschrieben:
Wir haben schon einen Wochenplan, wer wann fahren darf. Der andere muss dann Smart fahren... :D

Gottseidank habe ich in der Nähe von meinem Büro eine gute Ladeinfrastruktur, sodass ich immer das Auto wieder voll machen darf...

Gruß,
Opelschrauber

Das müsste es so in der Art bei Kindern geben. Irgendwie "wenn du eine 1 schreibst oder den Müll rausbringst, darfst du mit der ZOE mitfahren" :D :D
Gruß,
Colin
Verbrenner sind keine Option, ich wähle weise das e-auto, auch du kannst das schon :D
Verbrenner kommen bei mir niemals ins Haus, da kommt hinten einfach zu viel raus, das Elektroauto ist emissionsarm und bald werde ich damit sogar spar(e)n!
Enagon
 
Beiträge: 134
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:00

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TomTomZoe und 7 Gäste